VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Professur für deutsche Sprachwissenschaft an der Universität Gent, Belgien (07.03.2011)"
RessourcentypStellenangebote
TitelProfessur für deutsche Sprachwissenschaft an der Universität Gent, Belgien (07.03.2011)
BeschreibungProfessur für deutsche Sprachwissenschaft

Am Institut für deutsche Sprache und Literatur, Fachbereich Linguistik der Philosophisch-Philologischen Fakultät der Universität Gent (Belgien) ist zum 1. Oktober 2011 folgende Stelle zu besetzen:
Eine Juniorprofessur („docent“/“professor in the rank of lecturer“; tenure track, 100%) oder Professur („hoofddocent“/“professor in the rank of senior lecturer“) für deutsche Sprachwissenschaft
Zu den Aufgaben gehören Lehre, Forschung und Dienstleistung im Bereich der deutschen Sprachwissenschaft.

Bewerberprofil
Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird erwartet, dass sie
- über eine Dissertation in deutscher Linguistik und einen Doktortitel verfügen;
- am 1. Oktober 2011 mindestens zwei Jahre Postdoc-Erfahrung nachweisen können;
- Forschungserfahrung im Bereich der Linguistik des Deutschen nachweisen können, die aus Beiträgen zu internationalen Konferenzen und Publikationen in Büchern international angesehener Verlage und / oder Peer-Reviewed-Zeitschriften hervorgeht;
- die erforderlichen didaktischen, organisatorischen und kommunikativen Fähigkeiten für den Unterricht (in Deutsch) in einem akademischen Kontext besitzen;

Bewerber/innen, die internationale Mobilität und Beteiligung an Forschungsprogrammen und Forschungseinrichtungen vorweisen können, die nicht an der eigenen alma mater angesiedelt sind, werden bevorzugt.

Auswahlverfahren:

1. Kandidat/innen werden auf der Grundlage einer Beurteilung der eingereichten Lebensläufe, Publikationslisten und ihrer Ansichten zur Gestaltung der Stelle in die engere Wahl genommen;

2. Die Spitzenkandidat/innen werden zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen und aufgefordert, ein Probeseminar abzuhalten. Danach erfolgt die endgültige Auswahl.

Deutsche Sprachwissenschaft wird an der Universität Gent ausschließlich auf Deutsch unterrichtet. Von den Kandidat/innen wird nicht erwartet, dass sie zum Zeitpunkt der Bewerbung über (aktive) Niederländischkenntnisse verfügen, jedoch ist die explizite Bereitschaft erforderlich, Niederländisch zu lernen (und innerhalb von drei Jahren nachweislich zu beherrschen).

Abhängig vom spezifischen Profil bzw. der Leistungsnachweise des ausgewählten Kandidaten/der ausgewählten Kandidatin, wird er / sie als Juniorprofessor/in („docent“/“professor in the rank of lecturer“) oder als Professor/in („hoofddocent“/“professor in the rank of senior lecturer“) berufen.

Die Berufung als Juniorprofessor/in geht zunächst mit einer Tenure-Track-Ernennung für einen Zeitraum von fünf Jahren einher. Am Ende dieser Amtszeit kann der/die Juniorprofessur/in nach einer umfassenden Evaluierung definitiv auf die Professur berufen werden.

Die Verleihung einer Vollzeitstelle im Rang eines/r Professor/in geht mit einer direkten Berufung einher. Bei einer ersten Berufung als Professor/in („professor in the rank of senior lecturer“) sieht die Universität Gent eine Probeperiode von drei Jahren vor. Am Ende dieser Probeperiode wird der Stelleninhaber/die Stelleninhaberin nach bestandener Evaluation definitiv berufen.

Kandidat/innen, die den Kriterien entsprechen, können mehr Informationen über die Professur und die Details über das Bewerbungsverfahren unter folgenden Links finden:
http://www.ugent.be/en/news/vacancies/autonomous/BC20110113pntlw04duitsetaaleng (auf Englisch)
http://www.ugent.be/nl/actueel/vacatures/zap/BC20110113pntlw04duitsetaalk (auf Niederländisch)

Für weitere Auskünfte zu dieser Stellenausschreibung werden die Bewerber/innen gebeten, Professor Luc De Grauwe (Luc.DeGrauwe @UGent.be +32 (0) 9 264 40 84) oder Professor Klaas Willems (Klaas.Willems@UGent.be oder +32 (0) 9 264 40 98 / + 32 (0) 9 331 29 53) zu kontaktieren.

Bewerbungen sind in zwei Exemplaren und per Einschreiben an folgende Adresse zu richten:

An den Rektor der Universität Gent
Rectoraat
Sint-Pietersnieuwstraat 25
B-9000 Gent
Belgien

Für die Bewerbung sollte das Standard-Bewerbungsformular ("ZAP") verwendet werden, das unter folgendem Link heruntergeladen werden kann:
URL: http://www.ugent.be/nl/werken/aanwerving/formulieren/zap

Das Bewerbungsdossier sollte außerdem die folgenden Unterlagen enthalten:
- Eine Skizze (max. 1500 Wörter) zur geplanten Forschung, Lehre und Dienstleistung
- Zeugniskopien

Die Bewerbungsunterlagen sollten bis spätestens 7. März 2011 eingereicht werden.

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.ugent.be/en/news/vacancies/autonomous/BC20110113pntlw04duit...
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss07.03.2011
LandBelgien
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/18214

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 11.02.2011 | Impressum | Intern