VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Wissenschaftliche[r] Mitarbeiter[in] Deutsche Literatur und Kultur (tenure track), Universität Utrecht"
RessourcentypStellenangebote
TitelWissenschaftliche[r] Mitarbeiter[in] Deutsche Literatur und Kultur (tenure track), Universität Utrecht
BeschreibungFaculteit Geesteswetenschappen
Die 1636 gegründete Universiteit Utrecht ist eine der größten und bedeutendsten Universitäten Europas. Die geisteswissenschaftliche Fakultät bietet mit nahezu 7.000 Studierenden und 900 Mitarbeitern ein stimulierendes und dynamisches Arbeitsumfeld. Unsere Lehr- und Forschungsprogramme behandeln Sprache, Kultur, Geschichte, Kunst, Literatur, Medien, Philosophie und Theologie vom Altertum bis zur Gegenwart. Zu den Schwerpunkten gehören interdisziplinäre und internationale Kooperationen, exzellente Qualität von Forschung und Lehre sowie der Gebrauch neuer Medien. Geforscht wird an vier Instituten:
• Utrecht Institute of Linguistics OTS (UiL OTS)
• Onderzoekinstituut voor Geschiedenis en Cultuur (Forschungsinstitut für Geschichte und Kultur OGC)
• ZENO (Leids-Utrechts onderzoekinstituut voor Wijsbegeerte / Leiden-Utrechter Forschungsinstitut für Philosophie)
• Instituut voor Theologisch en Godsdienstwetenschappelijk Onderzoek (Institut für Theologieforschung und Religionswissenschaft INTEGON)
Die Utrecht University Graduate School of Humanities garantiert eine qualitativ hochwertige Lehre für Studierende des Forschungsmasters und Doktoranden. Darüber hinaus bietet die Universiteit Utrecht attraktive Arbeitsbedingungen.
Die Fakultät hat sechs Fachbereiche, darunter den Fachbereich Modern Languages. Dieser Fachbereich und seine zwei Schools beinhalten Bachelorstudiengänge und Masterprogramme auf den Gebieten Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Keltisch sowie Sprach- und Literaturwissenschaft. Die Forschungsprogramme in diesen Bereichen befinden sich beim Onderzoekinstituut voor Geschiedenis en Cultuur (Forschungsinstitut für Geschichte und Kultur OGC) und beim Utrecht Institute of Linguistics (UiL OTS).

Der Fachbereich Modern Languages und das Forschungsinstitut OGC suchen eine/n:


Wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiter Deutsche Literatur und Kultur (1,0 fte)

Functie-inhoud

In dieser Vollzeitposition (Teilzeit nach Absprache möglich) bieten Sie Lehrveranstaltungen auf dem Gebiet der deutschen Sprache und Kultur auf sowohl Bachelor- als auch Masterniveau an. Sie sind verantwortlich für einen Teil der Lehre in der deutschen Kultur und der älteren und neueren Literatur (bis 1800). Dabei erfüllen Sie auch koordinierende Aufgaben. Sie lehren darüber hinaus auf den Gebieten Deutsch als Fremdsprache und/oder Übersetzen und Übersetzungswissenschaft und in den anverwandten Masters Literatur und Kulturkritik, Europäische Kultur von Mittelalter und Renaissance, Übersetzen, Interkulturelle Kommunikation, sowie in dem Forschungsmasters Ancient, Medieval and Renaissance Studies (AMRS) und Literary Studies.

Sie forschen auf international anerkanntem Niveau im Rahmen des Forschungsprogramms des Forschungsinstituts für Geschichte und Kultur (OGC) auf dem Gebiet der deutschen Literatur, insbesondere der älteren Literatur. Ferner verrichten Sie in diversen Kontexten administrative Tätigkeiten.
Functie-eisen

Wir erwarten:
• Breite Unterrichtserfahrung auf den Gebieten der deutschen Kultur, insbesondere der älteren und neueren Literatur (bis 1800), auf sowohl Bachelor- als auch Masterniveau;
• Breite Forschungserfahrung auf diesen Gebieten sowie eine Promotion und Publikationen auf international anerkanntem Niveau
• Erfahrung auf den Gebieten Deutsch als Fremdsprache und/oder Übersetzen und Übersetzungswissenschaft ist von Vorteil
• Erfahrung mit erfolgreicher Acquisition externer Finanzierung ist von Vorteil;
• Erfahrung in koordinierenden Funktionen ist von Vorteil;
• Teamfähigkeit und Kontaktfreudigkeit;
• Basic teaching qualification (BTQ) oder die Bereitschaft, diese zu erwerben;
• Hervorragende Beherrschung des Deutschen auf muttersprachlichem Niveau;
• Gute Beherrschung der englischen Sprache;
• Für eine Erhöhung des Frauenanteils werden bei gleicher Eignung Wissenschaftlerinnen bevorzugt.
Nicht-Niederländische Kandidaten müssen in maximal zwei Jahren über eine gute Beherrschung des Niederländischen verfügen.
Arbeidsvoorwaarden

Wir bieten eine Anstellung in Vollzeit für den Zeitraum von zwei Jahren. Bei guter Zusammenarbeit kann die Anstellung unbefristet verlängert werden. Abhängig von Kenntnis und Erfahrung beträgt das Bruttomonatsgehalt bei Vollanstellungen minimal € 2.977,- (Entgeltgruppe 10 CAO Nederlandse Universiteiten) und maximal € 4.970,- (Entgeltgruppe 12 CAO Nederlandse Universiteiten).

Im Rahmen der Regelung Functies, Loopbanen en Waardering (Funktionen, Laufbahnen und Bewertung FLOW) ist das Erwerben der Basic teaching qualification (BTQ) innerhalb von zwei Jahren erforderlich
Inlichtingen

Sind Sie interessiert? Für weitere Informationen nehmen Sie bitte mit dem Lehrstuhlinhaber Deutsch, Prof. dr. Ton Naaijkens, Kontakt auf. Tel.: 0031 (0)30 253.8424, e-mail: a.b.m.naaijkens@uu.nl.

Solliciteren

Ihr Bewerbungsschreiben und Ihren Lebenslauf richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 681101 bis zum 12. Februar 2011 an: Faculteit Geesteswetenschappen, Frau L. Waakzaam, afdeling P&O, Kromme Nieuwegracht 46, 3512 HJ Utrecht oder per e-mail an: Humanitiesjobs.gw@uu.nl.

Gespräche mit ausgewählten Kandidaten werden am 15., 16. oder den 17. März 2011 geführt werden. Ein Probeseminar (ebenfalls am 15., 16. oder den 17. März 2011) wird einen Teil des Auswahlverfahrens ausmachen. Die Stelle ist zum 1. August 2011 zu besetzen.
Publicatiedatum

24-01-2011




Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.uu.nl/NL/INFORMATIE/SOLLICITANTEN/Pages/Vacatures.aspx
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss12.02.2011
Beginn24.01.2011
PersonName: A.B.M. Naaijkens 
Funktion: Professor Deutsche Literatur und Übersetzungswissenschaft 
E-Mail: a.b.m.naaijkens@uu.nl 
KontaktdatenName/Institution: Universität Utrecht 
Strasse/Postfach: Trans 10 
Postleitzahl: NL 3512 JK 
Stadt: Utrecht 
Telefon: 0031 30 253 8424 
E-Mail: a.b.m.naaijkens@uu.nl 
LandNiederlande
BenutzerführungDeutsch
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/17895

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 26.01.2011 | Impressum | Intern