VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Dichtung und Musik"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelDichtung und Musik
BeschreibungDICHTUNG UND MUSIK
Kongreß am 4. und 5. Mai 2007
Ort: Universität Freiburg, "Haus zur Lieben Hand", Löwenstr. 16
Veranstalter: Studium generale und Deutsches Seminar II der Universität Freiburg

Im Mittelpunkt des von Prof. Dr. Günter Schnitzler und Prof. Dr. Achim Aurnhammer veranstalteten Kongresses stehen die Wechselwirkungen zwischen den Künsten Dichtung und Musik in ihren intermedialen Verknüpfungen in der Oper und im Kunstlied. Von besonderem Interesse sind dabei die Folgen dieser intermedialen Bezüge im einzelnen Kunstwerk. Beachtung finden im Kongress auch die theoretischen Voraussetzungen dieser Fragen in Erwägungen zur Musikästhetik. Der Kongress ist Teil des Kernprogramms des 550-jährigen Jubiläums der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg in diesem Jahr.


PROGRAMM:

Freitag, 4. Mai 2007

10.00 Uhr: Eröffnung des Kongresses

10.30 Uhr:
Prof. Dr.Ulrich Tadday (Bremen)
Kreuzersonaten: Zur Trivialisierung von Musik in der deutschen Gegenwartsliteratur

11.15 Uhr: Kaffeepause

11.45 Uhr:
Prof. Dr. Jörg Zimmermann (Mainz)
"Der Tod und das Mädchen" - Schubert als Leitfigur der Ästhetik von Samuel Beckett

12.30 Uhr:
Prof. Dr. Albrecht Riethmüller (Berlin)
Shakespeare und Mendelssohn, aufgenommen von Max Reinhardt und Woody Allen

ab 13.15h Mittagspause

15.00 Uhr
Prof. Dr. Wilfried Gruhn (Freiburg)
Liedästhetik an der Wende zum 20. Jahrhundert

15.45 Uhr:
Prof. Dr. Dr. h.c. Hermann Danuser (Berlin)
Dichtung - Ideologie - Kunst: Schönbergs Orchesterlied "Natur" op. 8 Nr. 1 (nach Heinrich Hart)

16.30 Uhr: Kaffeepause

17.00 Uhr:
Prof. Dr. Mathias Mayer (Augsburg)
Wie 'gut' ist die Oper? Fragen an "Die Zauberflöte", "Otello" und "Wozzek" aus ethischer Perspektive


Samstag, 5. Mai 2007

9.15 Uhr:
Prof. Dr. Peter Horst Neumann (Erlangen-Nürnberg)
Das Bruchstück als Ganzes. Goethes "Harzreise im Winter" von Reichardt und Brahms vertont

10.00 Uhr:
Prof. Dr. Herbert Zeman (Wien)
"Wenn der Freude Tränen fließen" - W.A. Mozarts und Gottlieb Stephanies "Die Entführung aus dem Serail": ein "verteufelt humanes" Singspiel

10.45 Uhr: Kaffeepause

11.15 Uhr:
Prof. Dr. Dr. h.c. Dieter Borchmeyer (Heidelberg)
Schiller - "musikalischer Dichter"?

12.00 Uhr:
Prof. Dr. Manfred Schneider (Bochum)
Zwischen Stille und Lärm: Hörarten des Sirenengesangs


Der Kongress findet seinen krönenden musikalischen Abschluß am 7. Mai mit dem Liederabend *Ildikó Raimondis*, Sopranistin an der Wiener Staatsoper und offizielle Österreichische Kammersängerin, begleitet vom Pianisten Francis Perron. Um 20.15 Uhr stehen dann im Kaisersaal des Historischen Kaufhauses in Freiburg unter dem Motto "Nur nicht lesen, immer singen" Goethe-Lieder von Tomaschek, Beethoven, Schubert und Wolf auf dem Programm.

Eine vollständige Kongress-Übersicht können Sie auch abrufen unter:
http://portal.uni-freiburg.de/studiumgenerale/tagungen

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Günter Schnitzler
Universität Freiburg
Studium generale/Deutsches Seminar II
Belfortstr. 20
79085 Freiburg
Tel.: 0761/203-3284; Fax: 0761/203-3355
E-Mail:guenter.schnitzler@germanistik.uni-freiburg.de

oder

Prof. Dr. Achim Aurnhammer
Universität Freiburg
Deutsches Seminar II
Werthmannplatz 3
79085 Freiburg
Tel.: 0761/203-3280; Fax: 0761/203-9114
E-Mail: achim.aurnhammer@germanistik.uni-freiburg.de

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortFreiburg
Beginn04.05.0207
Ende05.05.0207
PersonName: Günter Schnitzler [Prof. Dr.] 
Funktion: Information 
E-Mail: guenter.schnitzler@germanistik.uni-freiburg.de 
KontaktdatenName/Institution: Deutsches Seminar II, Universität Freiburg 
Strasse/Postfach: Werthmannplatz 3 
Postleitzahl: 79085 
Stadt: Freiburg 
Telefon: +49 (0)761/203-3280 
Fax: +49 (0)761/203-9114 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur- u. Kulturgeschichte
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.08.00 Poetik > 03.08.04 Dichtung und Musik
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/1763

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 07.05.2010 | Impressum | Intern