VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Suchbefehle: Analog/Digital"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelSuchbefehle: Analog/Digital
BeschreibungWorkshop "Suchbefehle: Analog/Digital"

Freitag, 27.04.2007, 09:30 bis 19:00 Uhr

Ort: Zentrum f. Literatur- u. Kulturforschung, Schützenstr. 18, 10117 Berlin, 3. Et., Trajekte-Tagungsraum 308


Organisiert von Moritz Baßler und Uwe Wirth

Es ist nicht immer leicht, die gesuchten Informationen zu finden: Das gilt für das Internet ebenso wie für Bibliotheken und Archive. Um auf Bücher oder archivierte Materialien gezielt zugreifen zu können, muß man wissen, wo und wie zu suchen ist. Auch im Internet erlauben Suchmaschinen wie Yahoo und Google eine gezielte Keywordsuche meist erst durch den Einsatz spezieller Suchbefehle.

Der Workshop "Suchbefehle: Analog/Digital" will zum einen der Frage nachgehen, wie Suchbefehle in analogen und digitalen Systemen ausgeführt werden, aber auch, wie der mediale Wandel von Suchfunktionen den Gegenstandsbereich der Suche verändert. Zum anderen impliziert die Frage nach den Suchfunktionen und Suchbefehlen aber auch eine kulturwissenschaftliche Problemstellung: Die Analyse von größeren Text-Archiven könnte ein entscheidender Beitrag der Literatur- und Textwissenschaften zu einer künftigen Kulturwissenschaft sein.

Der Workshop "Suchbefehle: Analog/Digital" wird daher systematische Überlegungen zur Kulturpoetik und zur Kulturpolitik von Archiven mit Vorschlägen zur computertechnischen Umsetzbarkeit kulturwissenschaftlicher Fragestellungen verbinden.


Vorläufiges Programm (Stand: 13.4.2007)

09:30 Moritz Baßler (Universität Münster) und Uwe Wirth (ZfL)
Einführung ins Thema Suchbefehle analog/digital

10:00 Fotis Jannidis (TU Darmstadt)
Vom String zum Begriff und retour. "Was können wir wissen?" und der digitale Text

11:30 Daniel Weidner (ZfL)
Analoge und digitale Suchstrategien in der Bibel

12:00 Justus Fetscher (ZfL)
Registerstärke. Sinn und Unsinn des Suchens in Registern

12:30 Falko Schmieder (ZfL)
Suchbegriffe

14:30 Gerald Wildgruber (Humboldt-Universität Berlin)
Google-Suche

16:00 Martin Butler, Marc Roessler, Andreas Wagner (Universität Duisburg-Essen), Rainer Karczewski (Uni Münster)
Grundlagen und Perspektiven einer Kulturwissenschaftlichen Arbeits- undLern-Umgebung (KuWALU): Vorüberlegungen aus literaturwissenschaftlicher undcomputerlinguistischer Sicht

17:00 Wolfgang Ernst (Humboldt-Universität Berlin)
Suchbefehle im digitalen Wissensraum

18:00 Abschlussdiskussion



Zentrum für Literatur- und Kulturforschung
Schützenstr. 18
10117 Berlin

Fon: 0049/30/20192-188
Fax: 0049/30/20192-154
http://www.zfl.gwz-berlin.de/

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortBerlin
Beginn27.04.2007
Ende27.04.2007
KontaktdatenName/Institution: Zentrum für Literatur- und Kulturforschung 
Strasse/Postfach: Schützenstr. 18 
Postleitzahl: 10117  
Stadt: Berlin 
Telefon: +49 (0)30/20192-188 
Fax: +49 (0)30/20192-154 
Internetadresse: http://www.zfl.gwz-berlin.de/  
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeMedien- u. Kommunikationsgeschichte (Hand-, Druckschrift, Film, Rundfunk, Computerspiel usw.); Medien- u. Kommunikationstheorie
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.15.00 Literatur und Medien
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/1762

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 07.05.2010 | Impressum | Intern