VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Ringvorlesung: Topos Tier"
RessourcentypVortragsreihen
TitelRingvorlesung: Topos Tier
BeschreibungRingvorlesung 'Topos Tier'

Universität Stuttgart, Institut für Literaturwissenschaft & IZKT
Konzeption: Annette Bühler-Dietrich & Barbara Potthast
Kontakt: annette.buehler-dietrich@ilw.uni-stuttgart.de; barbara.potthast@ilw.uni-stuttgart.de

Ort:
Universität Stuttgart, Keplerstraße 17 (K II), Raum 17.25, 70174 Stuttgart
Tel.: 0711/ 685-82589

Topos Tier
Mit der Herausforderung eines interdisziplinären Denkens hat sich auch der alte anthropozentrische Blick auf das Tier verschoben. Der Titel der Ringvorlesung ›Topos Tier‹ spielt auf eine neue Wahrnehmung des Tiers als Ort und Produkt menschlicher Imagination und menschlichen Wissens an. So wird aus der Tierkunde politische Zoologie, lassen sich aus der Ethologie soziale Verhaltens- und Klugheitslehren entwickeln, ergeben sich aus der Mechanik der Tierbewegungen Poetiken der Phantasie und des Tanzes, aus dem Klang der Tierlaute Formen des Gesangs und seiner Mannigfaltigkeit. Als Agent menschlichen Wissens betrachtet lenkt das Tier die Aufmerksamkeit auch auf diejenigen Probleme im Spannungsfeld von Wissen, Technik und Kultur, die sonst im Dunkeln bleiben: die Verbrechen an Tieren im Dienst von Vernunft und Ökonomie.

Programm

Mittwoch, 3.11.2010, 18 Uhr
Benjamin Bühler: Experimentalobjekte. Tiere als Figuren anthropologischen Wissens

Mittwoch, 17.11.2010, 18 Uhr
Heike Baranzke: Würde der Kreatur?

Mittwoch, 24.11.2010, 18 Uhr
Dieter Jauch: Zoo gestern, heute, morgen. – Hat der Zoo eine Zukunft?

Mittwoch, 1.12.2010, 18 Uhr
Hamed Taheri & Elisa Rössler: Urlaut – Sprache – Stimme. Vom Tier zum Menschen

Mittwoch, 15.12.2010, 18 Uhr
Andreas Schlüter: Nachts im Regenwald

Mittwoch, 12.1.2011, 18 Uhr
Hans Werner Ingensiep: Mensch und Menschenaffe in der Neuzeit

Mittwoch, 19.1.2011, 18 Uhr
Manfred Schneider: Endzeitliches Schweifwedeln. Der Hund als Begleiter des letzten Menschen

Mittwoch, 26.1.2011, 18 Uhr
Hanno Würbel: Ist Tierschutz menschlich?

Mittwoch, 2.2.2011, 18 Uhr
Julien Bondaz: Politiques du zoo en Afrique de l'Ouest


In Kooperation mit der Akademie Schloss Solitude, dem Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart und der Wilhelma Stuttgart


Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.izkt.de/index.php/cat/82/title/Ringvorlesung:%20Topos%20Tie...
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortStuttgart
Beginn03.11.2010
Ende02.02.2011
PersonName: Potthast, Barbara 
Funktion: Veranstalter 
E-Mail: barbara.potthast@ilw.uni-stuttgart.de 
KontaktdatenName/Institution: Barbara Potthast 
Strasse/Postfach: Keplerstaße 17 
Postleitzahl: 70174 
Stadt: Stuttgart 
Telefon: 0711/ 685-82802 
Fax: 0711/ 685-83069  
E-Mail: barbara.potthast@ilw.uni-stuttgart.de 
Internetadresse: http://www.uni-stuttgart.de/ilwndl/ 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeHistorische Semantik (Wissensgeschichte, Mentalitätsgeschichte, Ideengeschichte)
Zusätzliches SuchwortKulturwissenschaften
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/16335

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 22.10.2010 | Impressum | Intern