VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Kurt Schwitters und die Avantgarde"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelKurt Schwitters und die Avantgarde
BeschreibungKurt Schwitters und die Avantgarde
Internationales Symposion
Sprengel Museum Hannover
29. Juni – 1. Juli 2007

Im Zentrum des Symposions soll die Einbindung von Kurt Schwitters in die internationale Avantgarde stehen. Es stellt neue Aspekte zu Werk und Leben des Merzkünstlers vor mit Beiträgen von Hanne Bergius (Halle), Hubert van den Berg (Groningen/Niederlande), Götz-Lothar Darsow (Hannover), Isabelle Ewig (Paris), Dorothea Dietrich (Washington/USA), Curt Germundson (Minnesota/USA), Karin Orchard (Hannover), Julia Schmidt (Hamburg), Isabel Schulz (Hannover), Adrian Sudhalter (MoMA, New York), Gwendolen Webster (Aachen), Gerda Wendermann (Weimar) und Beat Wyss (Karlsruhe).


Freitag, 29. Juni 2007 14.30–17.30 Uhr

Begrüßung

Ulrich Krempel
Direktor Sprengel Museum Hannover


Erste Sektion
Avantgarde – Begriff und Phänomen

Hubert van den Berg (Groningen/Niederlande)
Kurt Schwitters und die historische Avantgarde

Gerda Wendermann (Weimar)
Der Internationale Kongreß der Konstruktivisten und Dadaisten in Weimar im September 1922. Versuch einer Chronologie

Isabel Schulz (Hannover)
„Eine Art von Arbeit, die der Mann nicht leisten kann.“ Künstlerinnen im Umfeld von Kurt Schwitters


19 Uhr Abendvortrag
Beat Wyss (Karlsruhe)
Der unzeitgemäße Kurt Schwitters


Samstag, 30. Juni 2007, 10–13 Uhr
Zweite Sektion
Das Alte im Neuen

10 – 13 Uhr
Curt Germundson (Minnesota/USA)
Die ‚Kathedrale’ im Werk von Schwitters

Götz-Lothar Darsow (Hannover)
„Das drehende Rad, das die Sinnen im Tode verschlinget“. Schwitters und die Mystik

Karin Orchard (Hannover)
„Cicero, the Roman Hitler”. Kurt Schwitters im englischen Exil


Dritte Sektion 14.30–17.30 Uhr
Der Merzbau von Kurt Schwitters

Hanne Bergius (Halle)
‚Dekonstruktivistische’ Umwertung der Architektur im Werk von Baader und Schwitters

Gwendolen Webster (Aachen)
The Reception of the Merzbau (Vortrag in englischer Sprache)

Dorothea Dietrich (Washington/USA)
Absorption and the Fragmented Work of Art: Schwitters = Merz (Vortrag in englischer Sprache)


Sonntag, 1. Juli 2007 10-13 Uhr
Vierte Sektion
Schwitters-Rezeption

Julia Schmidt (Hamburg)
Merzmovies. Schwitters und der Film

Isabelle Ewig (Paris)
Die Rezeption von Kurt Schwitters in Frankreich nach 1945

Adrian Sudhalter (MoMA, New York)
Kurt Schwitters and The Museum of Modern Art, New York (Vortrag in englischer Sprache)


Eintritt frei
Das Symposion wird von der TUI AG unterstützt.


Information:
Dr. Götz-Lothar Darsow
E-Mail: presse.smh@hannover-stadt.de
Sprengel Museum Hannover
Kurt-Schwitters-Platz
30169 Hannover
Tel. 0511-168-43924
Fax 0511-168-45093



Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortHannover
Beginn29.06.2007
Ende01.07.2007
PersonName: Darsow, Götz-Lothar 
Funktion: Ansprechpartner 
E-Mail: presse.smh@hannover-stadt.de  
KontaktdatenName/Institution: Sprengel Museum Hannover 
Strasse/Postfach: Kurt-Schwitters-Platz 
Postleitzahl: 30169  
Stadt: Hannover 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeKomparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft); Literatur 1880 - 1945; Literatur- u. Kulturgeschichte; Theater (Aufführungspraxis)
Klassifikation04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte > 04.03.00 Vergleichende Literaturgeschichte; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.12.00 Dadaismus; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.18.00 Zu einzelnen Autoren
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/1604

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 28.12.2009 | Impressum | Intern