VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Helden der Renaissance. Jahrestagung des Wolfenbütteler Arbeitskreises für Renaissanceforschung"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelHelden der Renaissance. Jahrestagung des Wolfenbütteler Arbeitskreises für Renaissanceforschung
BeschreibungHELDEN IN DER RENAISSANCE

Leitung:
Prof. Dr. Achim Aurnhammer (Freiburg, achim.aurnhammer@germanistik.uni-freiburg.de) und
Prof. Dr. Manfred Pfister (Berlin)

4.-6. Oktober 2010
Bibelsaal der Bibliotheca Augusta
Lessingplatz 1
38299 Wolfenbüttel


Programm

Montag, 4. Oktober 2010


19.00 Uhr Grußworte
Prof. Dr. Helwig SCHMIDT-GLINTZER (Wolfenbüttel)
Prof. Dr. Jürgen LEONHARDT (Tübingen)
Prof. Dr. Manfred PFISTER (Berlin): Einführung

– Öffentlicher Abendvortrag –
Prof. Dr. Ina SCHABERT (München)
Weiblicher Held oder Heldin? Die heroische Frau in der Imagination
der Shakespearezeit


Dienstag, 5. Oktober 2010


09.00 Uhr Begrüßung

09.15 Uhr Prof. Dr. Rainer STILLERS (Marburg)
Der elegische Held: Zu Giovanni Boccaccios »Filostrato«

10.00 Uhr Dr. Hanna KLESSINGER (Freiburg) – wird verlesen –
Giordano Bruno: De gli eroici furori

10.45 Uhr – Kaffeepause –

11.15 Uhr Prof. Dr. Thomas KAUFMANN (Göttingen)
Heroisierungen Luthers in Wort und Bild in den frühen Jahren
der Reformation

12.00 Uhr Jost EICKMEYER M.A. (Heidelberg)
Ignatius, heros contra familiam. Der Gründer des Gesellschaft Jesu als rinaszimentaler Held im barocken Heroenbrief des Johannes Vincartius SJ

12.45 Uhr – Mittagspause –

14.15 Uhr Prof. Dr. Tobias DÖRING (München)
Heroic erasures: how to commemorate iconoclasts


15.00 Uhr Andreas BIHRER (Freiburg)
Der Feind als Held. Türkische Heroen in der italienischen Renaissance

15.45 Uhr – Kaffeepause –

16.15 Uhr Prof. Dr. Hans W. HUBERT (Freiburg)
Wandlungen des Heroischen in den Florentiner David-Plastiken

17.00 Uhr PD Dr. Ute BERNS (Berlin)
Heroism, Gender and Genre: Female Vengeance in The Rape of Lucrece

19.00 Uhr Gemeinsames Abendessen im Ristorante "La Domenica" im Leibnizhaus


Mittwoch, 6. Oktober 2010


09.00 Uhr Dr. Lothar SCHMITT (Zürich)
Zwischen Triumph und Apotheose. Johannes Reuchlin als humanistischer
Geistesheld

09.45 Uhr Prof. Dr. Janet CLARE (Hull, Great Britain)
»His bruised helmet and his bended sword«: Henry V., Essex and the
Heroic Revival of 1599

10.30 Uhr – Kaffeepause –

11.00 Uhr Prof. Dr. Ronald ASCH (Freiburg)
Monarchen zwischen Heroisierung und Heroismus-Defizit.
Ein Vergleich zwischen England und Frankreich (1587-1625)

11.45 Uhr Prof. Dr. Achim AURNHAMMER (Freiburg)
»Der Löwe aus Mitternacht«: Zur Heroisierung König Gustav II. Adolfs
in der deutschen Literatur

12.30 Uhr Diskussion und Schlusswort

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.hab.de/kalender/wissveranst/Helden_in_der_Renaissance.pdf
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortWolfenbüttel
Beginn04.10.2010
Ende06.10.2010
PersonName: Prof. Dr. Achim Aurnhammer und Prof Dr. Manfred Pfister 
Funktion: Leitung 
E-Mail: achim.aurnhammer@germanistik.uni-freiburg.de 
KontaktdatenName/Institution: Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel 
Strasse/Postfach: Lessingplatz 1 
Postleitzahl: 38299 
Stadt: Wolfenbüttel 
Telefon: Tel.: (05331) 808-0 
E-Mail: rohrig@hab.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/16031

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 01.10.2010 | Impressum | Intern