VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Linguistik und Sprachunterricht im italienischen Hochschulkontext"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelLinguistik und Sprachunterricht im italienischen Hochschulkontext
BeschreibungKonferenzankündigung
Am 15.-16. November 2010 findet eine Tagung zum Thema „Linguistik und Sprachunterricht im italienischen Hochschulkontext“ an der Universität für Ausländer in Siena statt.

Aufgabenstellung ist es, die unterschiedlichen Verbindungen von DaF-Unterricht und Linguistik aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten. Insbesondere geht es um die synergetischen Effekte, die die beiden Teilbereiche fremdsprachlicher Studiengänge aufeinander haben können. Welche Themenbereiche der Linguistik sind besonders geeignet, um für den Fremdsprachenerwerb fruchtbar gemacht zu werden? Wie muss der Linguistikunterricht aufgebaut sein, wenn er das Sprachniveau der Studenten berücksichtigen will? Welche Möglichkeiten bestehen, um die linguistischen Kenntnisse der Studenten im DaF-Unterricht zu nutzen und bei der metasprachlichen Reflexion einzusetzen? Wie kann beim Spracherwerb linguistisches Wissen aufgenommen und gezielt genutzt werden?
Neben dem italienischen Hochschulbereich wird auch die deutsche Sicht auf die oben genannte Fragestellung in die Diskussionen aufgenommen.

Die Tagung wird von Dipartimento di Scienze Umane und von dem CLASS – Fremdsprachenzentrum der Universität für Ausländer in Siena sowie vom DAAD und vom Goethe Institut Italien (Rom) finanziell, unterstützt.

Tagungskomitee: Dr. Claudia Buffagni (Siena), Dr. Andrea Birk (Bologna), Prof. Dr. Eva Neuland (Wuppertal)

Beginn der Veranstaltung: 15.11.2010 um 9.00 Uhr
Ende der Veranstaltung: 16.11.2010 um 13.30
Ort der Veranstaltung: Universität für Ausländer in Siena, Piazza Carlo Rosselli, 27-28, I-53100 Siena

Ansprechpartner: Dr. Claudia Buffagni Wissenschaftliche Assistentin für Germanistische Linguistik Mailadresse buffagni@unistrasi.it

Internetadresse: http://www.unistrasi.it


Programm

15. November 2010

9.00 Begrüßung durch den Rektor der Universität für Ausländer in Siena, Massimo Vedovelli

1. Sektion: DaF-Didaktik und Sprachwissenschaft – Grundlagenfragen (Moderation Claudia Buffagni)

9.30-10.10
Eva Neuland (Wuppertal) – DaF- Didaktik in der Auslandsgermanistik. Probleme und Lösungsansätze

10.10-10.50
Martina Nied (Roma Tre) – Was kann die Kontrastive Linguistik für die Sprachmittlung und den Fremdsprachenunterricht leisten? Sprachwissenschaftliche und sprachpraktische Überlegungen zur DaF-Didaktik an italienischen Universitäten

10.50-11.30
Sonja Kuri (Udine) – Sprachwissenschaftliche Grundlagen von Sprachzertifikaten anhand des ÖSD

11.30-11.50
Kaffeepause

2. Sektion: Sprache und Grammatik (Moderation Andrea Birk)

11.50-12.30
Heinz-Helmut Lüger (Koblenz-Landau) – Von der Gesprächskompetenz zur Gesprächskultur?

12.30-13.10
Marina Foschi (Pisa) – Herstellung der Textkohärenz beim Leseprozess

13.10-15.00
Mittagessen

3. Sektion: Wissenschafts- und Fachsprache im didaktischen Kontext (Moderation Claudia Buffagni)

15.00-15.40
Konrad Ehlich (Berlin/München) – Was heißt „Wissenschaftssprach-komparatistik“?

15.40-16.20
Dorothee Heller (Bergamo) – Deutsche Wissenschaftssprache im italienischen Hochschulkontext. Rahmenbedingungen – Desiderate – Beispiele aus der Praxis

16.20-17.00
Ulrike Reeg (Bari) – Von der Analyse zur Produktion: Werbesprache im Unterricht

17.00-17.20
Kaffeepause

4. Sektion: Curricula – neue Konzepte

17.20-18.00 Ulrike Tietze (Goethe Institut Rom) – Einrichtung eines DaF-Aufbaustudiengangs zur Förderung der Deutschlehrer-Ausbildung in Italien

20.00
Gemeinsames Abendessen


16. November 2010

5. Sektion: Sprechen und Lesen – Schlüsselkompetenzen im DaF-Unterricht (Moderation Andrea Birk)

9.00-9.40
Jörg Roche (München) – Grammatikmetaphern und Animation

9.40-10.20
Marianne Hepp (Pisa) – Wortbildung und Phrasembildung als Verfahren der Lexikonerweiterung

10.20-11.00
Claus Ehrhardt (Urbino) – Phraseologie als Gegenstand universitären Deutschunterrichts

11.0-11.20
Kaffeepause

6. Sektion: Gesprochenes Deutsch und Interkulturalität (Moderation Claudia Buffagni)

11.20-12.00
Sandro M. Moraldo (Bologna/Forlì) – Gesprochene Sprache: Eine Herausforderung für den DaF-Unterricht

12.00-12.40
Marcella Costa (Torino) – Interaktion und interkulturelles Lernen in der Fremdsprache am Beispiel von Touristenführungen

12.40-13.20
Ulrike A. Kaunzner (Ferrara) – Sprechwirkungsforschung im Unterricht. Ein Beitrag zur interkulturellen Phonetik

13.20-13.40
Abschlussdiskussion
Gemeinsames Mittagessen

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.unistrasi.it/
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortSiena
Beginn15.11.2010
Ende16.11.2010
PersonName: Buffagni, Claudia [Dr.] 
Funktion: Ansprechpartner 
E-Mail: buffagni@unistrasi.it 
KontaktdatenName/Institution: Dipartimento di Scienze Umane der Universität für Ausländer in Siena 
Strasse/Postfach: Piazza Carlo Rosselli, 27-28  
Postleitzahl: 53100 
Stadt: Siena 
Telefon: +39 0577 240-312 [Ansprechpartner] 
Fax: +39 0577 281-030 [Ansprechpartner] 
E-Mail: perrotta@unistrasi.it 
Internetadresse: http://www.unistrasi.it 
LandItalien
BenutzerführungItalienisch
SchlüsselbegriffeLinguistik
Zusätzliches SuchwortHochschulbereich, Italien
Klassifikation02.00.00 Deutsche Sprachwissenschaft (in Auswahl) > 02.05.00 Grammatik
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/15881

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 01.10.2010 | Impressum | Intern