VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Identitätssuche bei Hermann Hesse im Kontext von Literatur, Philosophie und Religion"
RessourcentypCall for Papers
TitelIdentitätssuche bei Hermann Hesse im Kontext von Literatur, Philosophie und Religion
BeschreibungDie Silser Hesse-Tage haben sich in den vergangenen Jahren zu einem viel beachteten Forum entwickelt, das den Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit fördert. Ausgehend von Hermann Hesses starker Vernetzung werden die vielfältigen Bezüge zur Literatur und Kunst seiner Zeit dargestellt. Das Publikum besteht einesteils aus bekannten universitären Fachleuten, andernteils aus interessierten Leserinnen und Lesern. Tagungsort ist das Hotel Waldhaus Sils-Maria, das von Friedrich Dürrenmatt und Albert Einstein über C. G. Jung, Hermann Hesse, Thomas Mann, Alberto Moravia, Elsa Morante und François Mauriac bis Luchino Visconti immer wieder prominente Gäste aus Literatur und Kultur beherbergt hat.

In den vergangenen zwei Jahren sind die Beiträge von jungen Forschenden zu einem nicht mehr weg zu denkenden Bestandteil der Silser Hesse-Tage geworden. Diese erhalten die Gelegenheit, neue Forschungsergebnisse zu präsentieren und in zwangloser Umgebung Kontakte zu knüpfen.

Die 12. Silser Hesse-Tage (Donnerstag, 16.06.2011, bis Sonntag, 19.06.2011) befassen sich mit der Identitätssuche bei Hermann Hesse und anderen Autoren seiner Zeit. Junge Forschende sind in diesem Rahmen eingeladen, Projektskizzen für Referate (maximal 20 Minuten, exkl. Diskussion) einzureichen, wobei interdisziplinäre bzw. komparatistische Ansätze besonders willkommen sind.

Die Vorschläge sind bis zum 30.11.2010 in elektronischer Form einzureichen an:

Prof. Dr. Henriette Herwig, Lehrstuhl für Neuere deutsche Philologie, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf:
herwig@phil-fak.uni-duesseldorf.de

Kontakt:
Silser Hesse-Tage, Sils Tourismus
Chesa Cumünela
CH-7514 Sils-Maria
E-mail: hubertus.fanti@sils.ch
Web: http://www.engadin.stmoritz.ch/sils/

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
VeranstaltungsortSils-Maria
Bewerbungsschluss30.11.2010
Beginn16.06.2011
Ende19.06.2011
PersonName: Herwig, Henriette, Prof. Dr. phil.  
Funktion: Ansprechpartner  
E-Mail: herwig@phil-fak.uni-duesseldorf.de 
KontaktdatenName/Institution: Silser Hesse-Tage, Sils Tourismus  
Strasse/Postfach: Chesa Cumünela  
Postleitzahl: CH-7514  
Stadt: Sils-Maria 
Telefon: +41 (0)81 838 50 57  
Fax: +41 (0)81 838 50 59  
E-Mail: hubertus.fanti@sils.ch  
Internetadresse: http://www.engadin.stmoritz.ch/sils/  
LandSchweiz
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur 1880 - 1945; Literatur nach 1945; Literatur- u. Kulturgeschichte
Klassifikation04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte > 04.04.00 Weltliteratur; 16.00.00 Jahrhundertwende (1880-1914) > 16.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.09.00 Literarisches Leben; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/15004

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 12.07.2010 | Impressum | Intern