VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "2 Vertretungsprofessuren"
RessourcentypStellenangebote
Titel2 Vertretungsprofessuren
BeschreibungAn der Universität Duisburg-Essen
sind ab dem 1.10.2010 zwei Professuren zu vertreten:

1) W3-Professurvertretung für Neuere Literaturwissenschaft (Germanistik)
(100%)

Der/die Stelleninhaber(in) soll die germanistische Literaturwissenschaft in ihrer ganzen Breite vom 16.-21. Jahrhundert in kulturwissenschaftlicher Perspektive in Forschung und Lehre (alle Studiengänge) vertreten. Erwünscht sind Forschungsschwerpunkte in der frühen Neuzeit und/oder Rhetorik.

2) W3-Professurvertretung für Neuere Literaturwissenschaft (Germanistik)
(100%)

Der/die Stelleninhaber(in) soll die neuere germanistische Literaturwissenschaft in Forschung und Lehre (alle Studiengänge) in ihrer ganzen Breite vertreten. Erwünscht sind außerdem Schwerpunkte im Bereich Literatur des 20. Jahrhunderts, der Gegenwartsliteratur und der Medienkulturwissenschaft.

Von den Bewerberinnen und Bewerbern auf beide Vertretungen wird die Bereitschaft erwartet, in allen Studiengängen des Faches Germanistik mitzuwirken. Das Lehrdeputat beträgt 9 Semesterwochenstunden.

Die Voraussetzungen sind gemäß § 3 6 Hochschulgesetz NRW ein abgeschlossenes Hochschulstudium, Promotion und zusätzliche wissenschaftliche Leistungen, die im Rahmen einer Juniorprofessur, einer Habilitation, einer wissenschaftlichen Tätigkeit an einer Hochschule oder Forschungseinrichtung erbracht wurden.

Die Universität Duisburg-Essen ist für ihre Bemühungen um die Gleichstellung von Mann und Frau mit dem „Total-E-Quality-Award“ ausgezeichnet worden. Sie strebt die Erhöhung des Anteils der Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Liste der wissenschaftlichen Veröffentlichungen, Unterlagen zum wissenschaftlichen und beruflichen Werdegang, Zeugniskopien, Darstellung des eigenen Forschungsprofils, Angaben über bisherige Lehrtätigkeit) mit Angabe der Professurvertretung(en), auf die sich die Bewerbung bezieht, bis zum 30. Juni 2010 an:

Prof. Dr. Ursula Renner-Henke
Universität Duisburg-Essen
Fakultät für Geisteswissenschaften
Germanistik / Literaturwissenschaft
Universitätsstr. 12
45141 Essen

Kontakt:
Dr. Corinna Schlicht
E-mail: corinna.schlicht@uni-due.de

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss30.06.2010
PersonName: Dr. Corinna Schlicht 
Funktion: Ansprechpartnerin 
E-Mail: corinna.schlicht@uni-due.de 
KontaktdatenName/Institution: Prof. Dr. Ursula Renner-Henke Fakultät für Geisteswissenschaften Germanistik  
Strasse/Postfach: Universitätsstr. 12  
Postleitzahl: 45141 
Stadt: Essen 
Telefon: 0201-183 4540 
E-Mail: ursula.renner@uni-due.de 
Internetadresse: www.uni-due.de/germanistik 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/14495

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 11.06.2010 | Impressum | Intern