VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Literatur und Kino"
RessourcentypCall for Papers
TitelLiteratur und Kino
BeschreibungLiteratur und Kino führen uns gleichermaßen jene unaufhaltsame Ausdruckskraft vor Augen, die aus der Fülle ihrer Bilder, Sprachen, Assoziationen und Strukturen entsteht. Gleichzeitig beeinflussen sich die beiden Kunstformen fortwährend und fordern uns immer wieder heraus, einen neuen Blick auf ihre Schnittstellen zu werfen.

Das online-Magazin www.CINE-FILS.com beschäftigt sich in einer kommenden Spezial-Ausgabe mit diesen Schnittstellen von Kino und Literatur. In Gesprächen mit Schriftstellern und Filmemachern wird ein Blick auf die praktische Seite der beiden Ausdrucksformen geworfen. Gastautoren soll
gleichzeitig die Möglichkeit gegeben werden, mit theoretischen und angewandten Überlegungen in essayistischer Form hierzu einen Gegenschwerpunkt zu setzen.

Der CALL FOR PAPERS richtet sich deshalb nicht nur an Film-, Literatur- und Medienwissenschaftler, sondern möchte ausdrücklich auch die Philosophie, Sozial- Politik- und Geschichtswissenschaften, sowie andere Fachbereiche ansprechen. Dabei kann selbstständig auf ein bestimmtes Werk, ein Genre, ein Motiv oder eine übergreifende eigene Fragestellung zurückgegriffen werden.

Ein Abstract zu ihrem Essayvorhaben (max. 300 Zeichen) sowie einen kurzen CV senden Sie bitte bis zum 15. Juli 2010 an info@cine-fils.com.

Die endgültige Länge der Gastautoren-Beiträge wird je nach Thema individuell mit dem Autor festgelegt, soll aber fünf Normseiten nicht überschreiten.

Redaktion
www.cine-fils.com
cinephile interview magazine
info@cine-fils.com
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss15.07.2010
PersonName: Lieb, Constantin 
Funktion: Redaktion cine-fils 
E-Mail: constantinlieb@hotmail.com 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Literarische Wertung/Literaturkritik; Literatur- u. Kulturgeschichte; Medien- u. Kommunikationsgeschichte (Hand-, Druckschrift, Film, Rundfunk, Computerspiel usw.); Medien- u. Kommunikationstheorie
Zusätzliches SuchwortKino
Klassifikation00.00.00 ohne thematische Zuordnung
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/14462

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 05.06.2010 | Impressum | Intern