VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Interdisziplinäres Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung (IZEA) (Universität Halle-Wittenberg)"
RessourcentypArbeits- und Forschungsstellen
TitelInterdisziplinäres Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung (IZEA) (Universität Halle-Wittenberg)
Beschreibung"Das IZEA wurde 1990 als zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg gegründet und 1993 in der heutigen Form konstituiert. (...) Als interdisziplinäre Forschungseinrichtung zur Kultur- und Geistesgeschichte des 18. Jahrhunderts verbindet das IZEA avancierte Forschung am historischen Material mit fächerübergreifender Methodendiskussion. Das Forschungsprogramm umfasst Projekte zur Gesellschafts-, Universitäts- und Kommunikationsgeschichte des 18. Jahrhunderts, zu den Feldern Anthropologie, Emotion und Wissen, zur Entstehung und Transformation von Kulturmustern sowie zum Gartenreich Dessau-Wörlitz – die Dessau-Wörlitz-Kommission (DWK) hat seit 2000 ihren Sitz im IZEA. Einen Schwerpunkt bildet naturgemäß die Erforschung der Aufklärung in Mitteldeutschland unter besonderer Berücksichtigung der initialen Konstellation der Frühaufklärung in Halle um 1700."
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.izea.uni-halle.de/cms/
PersonName: Fulda, Daniel [Prof. Dr.] 
Funktion: Geschäftsführender Direktor 
E-Mail: daniel.fulda@izea.uni-halle.de 
Name: Jost, Erdmut [Dr.]  
Funktion: Wissenschaftliche Assistentin des Geschäftsführenden Direktors 
E-Mail: erdmut.jost@izea.uni-halle.de 
KontaktdatenName/Institution: Interdisziplinäres Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung an der Universität Halle 
Strasse/Postfach: Franckeplatz 1, Haus 54 
Postleitzahl: 06110 
Stadt: Halle 
Telefon: +49 (0)345 5521781 [Sekretariat] 
Fax: +49 (0)345 5527252 
E-Mail: izea@izea.uni-halle.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch; Englisch; Französisch
SchlüsselbegriffeHistorische Semantik (Wissensgeschichte, Mentalitätsgeschichte, Ideengeschichte); Komparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft); Literatur 1700 - 1770
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.16.00 Literarisches Leben > 03.16.05 Literaturarchive. Museen. Forschungsinstitute. Gesellschaften. Sammlungen. Stiftungen; 12.00.00 18. Jahrhundert > 12.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte; 12.00.00 18. Jahrhundert > 12.08.00 Aufklärung
vascoda-MedientypInternet-Ressourcen
Ediert von  UB-Frankfurt
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/1410

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 09.12.2010 | Impressum | Intern