VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Kafka und Prag. Literatur-, kultur-, sozial- und sprachhistorische Kontexte"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelKafka und Prag. Literatur-, kultur-, sozial- und sprachhistorische Kontexte
BeschreibungKonferenz
Kafka und Prag. Literatur-, kultur-, sozial- und sprachhistorische Kontexte

Ort: Goethe-Institut Prag, Masarykovo nábřeží 32, Praha


27.5.2010

9.00 – 9.30 Begrüßung, Einführung

9.30 – 10.00
Steffen Höhne (Weimar): Neobohemistische Traditionen und nationale Desintegration. Zur Prager Kultur zwischen 1880 und 1930

10.00 – 10.30
Václav Petrbok (Prag): Josef Wenzig und seine politische und literarische Tätigkeit in den 60er Jahren des 19. Jahrhundert

10.30 – 11.00
Peter Becher (München): Prag und Provinz. Anmerkungen zur deutschsprachigen Literatur Böhmens und Mährens im 20. Jahrhundert

11.30 – 12.00
Kateřina Čapková (Prag): Franz Kafka und seine zionistischen Freunde

12.00 – 12.30
Zdeněk Mareček (Brno): Prager jüdische Autoren in der Jüdischen Volksstimme und im Tagesboten

14.30 – 15.00
Klaus Schenk (Dresden): „[...] aber kleine Unterschiede waren doch gleich zu merken“ – Zur imaginären Fremdwahrnehmung bei Franz Kafka

15.00 – 15.30
Jörg Krappmann (Olomouc): Der Prager deutsche Philosoph Max Steiner und die Kantforschung um 1900

16.00 – 16.30
Christoph Boyer (Salzburg): Deutsche, tschechische und jüdische Wirtschaft

16.30 – 17.00
Kaspar Krolop (Berlin): Das Bild des Juristen im Werk von Kafka: Historische Selbster¬fah¬rung oder zeitlose Charakterisierung? Anmerkungen zu Interpendenzen zwischen Zeitgeist, Juristenausbildung und Wahrnehmung der Jurisprudenz


28.5.2010
9.00 – 9.30
Simona Švingrová (Prag): Rolle der sprachlichen Qualifikation in Karriere eines (k.k.) Beam¬ten: Franz Kafka und seine Kollegen bei der AUVA

9.30 – 10.00
Ingrid Stöhr (Berlin): Franz Kafkas deutsch-tschechische Zweisprachigkeit im Prager schulischen Kontext

10.00 – 10.30
Anja Voeste (Gießen): Gibt es einen kafkaesken Stil? Überlegungen aus linguistischer Sicht

11.00 – 11.30
Boris Blahak (Regensburg/Prag): Der Schreiber als Seismograph einer Zeitenwende. Reflexe einer mitteleuropäischen Endzeit-Stimmung in Franz Kafkas Romanfragment Der Verschollene

11.30 – 12.00
Karl Braun (Marburg): Gegen den väterlichen Machtwillen. Franz Kafka und Otto Gross

14.00 – 14.30
Georg Escher (Basel): 'Der Status quo ist mittelmäßig'. Prager deutsche Literatur in der zeitgenössischen tschechischen Kritik

15.00 – 15.30
Ludger Udolph (Dresden): Deutsche Dichter und tschechische Frauen. Pavel Eisners Milenky

15.30 – 16.00
Veronika Tucker (Prag/New York): Eisners Kafka Übersetzungen

16.00 – 16.30
Führung durch die Ausstellung „Franz Kafka - Verschrieben & Verzeichnet“ im Goethe-Institut Prag von Pavel Schmidt, Autor der Ausstellung


29.5.2010
9.00 – 9.30
Hans Kruschwitz (Aachen): Affenwahrheit und Menschenurteil

9.30 – 10.00
Volker Rühle (Hildesheim/Madrid): Zeit der Geschichte und Zeit des Gerichts. Zur Konstitution schöpferischer Erfahrung im Werk Kafkas.

10.00 – 10.30
Hans-Gerd Koch (Wuppertal): Raum, Zeit und Geschwindigkeit bei Franz Kafka

11.00 – 11.30
Hans-Dieter Zimmermann (Berlin): Ein tschechischer Kafka? Zur Prosa Richard Weiners

11.30 – 12.00
Alice Stašková (Prag/Berlin): Kafkas „Theatrogenität“ und „Kafkárna“. Die Beschreibung eines Kampfes von David Radok im Theater Na zábradlí

12.00 – 12.30
Josef Čermák (Praha): Franz Kafka a jeho ,malá rodina'"


Kontakt:
Universität Regensburg, Bohemicum Regensburg-Passau, Tagungssekretariat „Kafka und Prag“ - bernhard.fuchs@stud.uni-regensburg.de

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortPrag
Beginn27.05.2010
Ende29.05.2010
KontaktdatenName/Institution: Universität Regensburg, Bohemicum Regensburg-Passau, Tagungssekretariat „Kafka und Prag“ 
Strasse/Postfach: Universitätsstr. 
Postleitzahl: 93040  
Stadt: Regensburg 
Telefon: 0049-941-943-3525 
Fax: 0049-941-943-1861 
E-Mail: bernhard.fuchs@stud.uni-regensburg.de  
LandTschechische Republik
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Literatur 1880 - 1945
Klassifikation16.00.00 Jahrhundertwende (1880-1914) > 16.06.00 Prag; 16.00.00 Jahrhundertwende (1880-1914) > 16.15.00 Zu einzelnen Autoren
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/14004

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 10.05.2010 | Impressum | Intern