VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Freunde, Gönner, Getreue: Praxis und Semantik von Freundschaft und Patronage in historischer, anthropologischer und kulturvergleichender Perspektive (GK 1288 - Universität Freiburg/Breisgau)"
RessourcentypGraduiertenkollegs
TitelFreunde, Gönner, Getreue: Praxis und Semantik von Freundschaft und Patronage in historischer, anthropologischer und kulturvergleichender Perspektive (GK 1288 - Universität Freiburg/Breisgau)
Beschreibung"Das Graduiertenkolleg soll persönliche, den Familien- und Verwandtschaftskontext überschreitende Nahbeziehungen in unterschiedlichen Zeiten und Kulturen im Spannungsfeld zwischen symmetrischen Loyalitätsbindungen (Freundschaft von Gleichgestellten) und asymmetrischen Beziehungen (Patronage/Klientel) untersuchen. Nahbeziehungen dieser Art stellen ein offensichtlich universales, in allen Gesellschaften und Kulturen in unterschiedlicher Weise anzutreffendes Phänomen dar. Dies läßt sie geeignet erscheinen, im epochen- und kulturübergreifenden Vergleich analysiert zu werden. Dabei sollen bewußt die Themenkomplexe Freundschaft und Patronage mit einander verbunden werden. Nur so kann einerseits die Genese des modernen Ideals einer streng symmetrischen, von utilitaristischen Erwägungen freien, eher affektiven Freundschaftsbeziehung in ihrem historischen Kontext deutlich werden und andererseits eine Perspektive vermieden werden, die Patronage auch in vormodernen Gesellschaften nur unter instrumentellen Gesichtspunkten sieht. Das Kolleg soll sich thematisch an einer Reihe zentraler Fragen orientieren, die die Semantik von Freundschaft und Patronage, die historischen Konjunkturen der Freundschaft und die besondere Bedeutung interkultureller und geschlechtergeschichtlicher Aspekte ebenso einbeziehen wie die Verbindungen zwischen spezifischen Formen der Freundschaft und der politischen Kultur einer Gesellschaft. Auch die ökonomischen Aspekte solcher Beziehungen (gegenseitige wirtschaftliche Unterstützung) und die sozialen Praktiken, die Freundschaftsbindungen durch Gewährleistung von Zuversicht oder Vertrauen Dauerhaftigkeit verleihen, wären näher zu untersuchen. Unter anderem soll dabei gefragt werden, welche Werte und Normen im historischen Wandel und kulturellen Vergleich konstitutiv für die Freundschaft sind und in welchen Situationen Freundschaft und/oder Patronage in ihrer Wechselwirkung mit politischer Herrschaft als illegitim – etwa als Korruption - gelten. Das Projekt soll auch dazu beitragen, die Rolle von Freundschaft in modernen Gesellschaften, die lange Zeit als eher marginales weil rein "privates" Phänomen ohne klaren institutionellen Rahmen galt, in der historischen Langzeitperspektive neu zu bewerten. Der zeitlich und kulturell vergleichenden Perspektive des Forschungsprogramms entsprechend ist auch das Studienprogramm interdisziplinär und international angelegt."
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.grk-freundschaft.uni-freiburg.de/
PersonName: Asch, Ronald G. [Prof. Dr.] 
Funktion: Sprecher 
E-Mail: ronald.g.asch@geschichte.uni-freiburg.de 
Name: Schlehe, Judith [Prof. Dr] 
Funktion: Stellvertretende Sprecherin 
E-Mail: judith.schlehe@ethno.uni-freiburg.de 
Name: Gander, Hans-Helmuth [Prof. Dr.]  
Funktion: Stellvertretender Sprecher 
E-Mail: hans-helmuth.gander@ philosophie.uni-freiburg.de 
Name: Strauß, Michael 
Funktion: Koordinator 
E-Mail: michael.strauss@geschichte.uni-freiburg.de 
KontaktdatenName/Institution: GK "Freunde, Gönner, Getreue" an der Universität Freiburg/Breisgau 
Strasse/Postfach: Rempartstraße 15 
Postleitzahl: 79085 
Stadt: Freiburg im Breisgau 
Telefon: +49 (0)761 203-3140 [Koordinator] 
Fax: +49 (0)761 203-9841 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeKomparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft)
Zusätzliches SuchwortKulturwissenschaft; Anthropologie; Geschichte
Ediert von  UB-Frankfurt
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/1369

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 22.10.2009 | Impressum | Intern