VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Binationaler Master Interkulturelle Deutsch-Französische Studien, Universität Tübingen/Aix en Provence"
RessourcentypStudiengänge
TitelBinationaler Master Interkulturelle Deutsch-Französische Studien, Universität Tübingen/Aix en Provence
BeschreibungBinationaler Master Interkulturelle Deutsch-Französische Studien /
Master Etudes Interculturelles Franco-Allemandes (MICFA)
Tübingen - Aix en Provence

Bewerbungsschluss: 15.06.2010

Deutsch-Französisches Doppeldiplom 'Master of Arts'
Eberhard Karls Universität Tübingen und Université de Provence, Aix-Marseille I
http://sites.univ-provence.fr/tubaix/AIFA

Der Master erschließt deutsch-französische Interkulturalität in verschiedenen humanwissen-schaftlichen Disziplinen: Sprache, Literatur, Ideengeschichte, Philosophie. Der Ansatz der binationalen Ausbildung legt den Akzent auf einen gemeinsamen kulturellen Raum zwischen beiden Ländern. Eine breite interkulturelle Kompetenz erwerben die Studierenden anhand eines breitgefächerten Curriculums, das nicht nur literaturwissenschaftlich, sondern ebenso philosophisch, linguistisch, kunstgeschichtlich, historisch und kulturwissenschaftlich am deutsch-französischen Kulturtransfer ausgerichtet ist. Zudem absolvieren die Studierenden einen obligatorischen Stage, der ihnen neben der Hochschullandschaft beider Länder auch den Blick für mögliche Berufsfelder öffnet.
Im Anschluss an einen erfolgreichen BA in Romanistik, Germanistik, Vergleichender Literaturwissenschaft oder vergleichbaren Abschluss führt der von der Deutsch-Französischen Hochschule in Saarbrücken (DFH) akkreditierte und geförderte Masterstudiengang zu einer akademischen Doppeldiplomierung als „Master of Arts“. Das erste der beiden Studienjahre verbringen die Studierenden gemeinsam in Aix en Provence, das zweite an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Für die Studienzeit im Ausland steht den Studierenden eine Mobilitätsbeihilfe von monatlich 270,- Euro zur Verfügung. Von deutscher Seite aus können 15 Studierende zum Masterstudiengang zugelassen werden. Bewerben können sich Studierende mit folgenden Abschlüssen:

- BA Germanistik (sehr gute Französischkenntnisse erforderlich)
- BA Romanistik
- andere BA-Abschlüsse nach Prüfung (sehr gute Französischkenntnisse)
- oder entsprechende Magisterabschlüsse

Bitte reichen Sie ein Bewerbungsformular (unter ‚Zulassung’ auf der Website) und folgende Unterlagen bei einer der unten stehenden Adressen ein:

- Abiturzeugnis in beglaubigter Kopie
- BA/Magister-Prüfungs-Zeugnis/Urkunde in beglaubigter Kopie
- beglaubigte Kopie des Personalausweises
- Kurz-Lebenslauf
- Kurzes Bewerbungs- und Motivationsschreiben
- zwei Passbilder

WICHTIG! Sie müssen sich gleichzeitig beim Studentensekretariat der Universität Tübingen für den Studiengang bewerben: www.uni-tuebingen.de/studentensekretariat

Informationen unter http://sites.univ-provence.fr/tubaix/AIFA und bei den Koordinatorinnen:

Gabriela Wacker
Universität Tübingen
Deutsches Seminar
Wilhelmstrasse 50, Raum 348
D- 72074 Tübingen
Tel.: +49 (0) 7071 2972977
gabriela.wacker@uni-tuebingen.de

Judith Schittenhelm
TübAix-Büro, Dezernat für Internationale Beziehungen
Nauklerstr. 2, Raum 105
D- 72074 Tübingen
Tel.: +49 (0) 7071 2977033
Fax : +49 (0) 7071 295109
tuebaix@uni-tuebingen.de

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://sites.univ-provence.fr/tubaix/AIFA
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss15.06.2010
Anmeldeschluss15.06.2010
Beginn01.10.2010
Ende30.09.2012
PersonName: Wacker, Gabriela 
Funktion: Koordination 
E-Mail: gabriela.wacker@uni-tuebingen.de 
KontaktdatenName/Institution: Deutsches Seminar, Universität Tübingen 
Strasse/Postfach: Wilhelmstrasse 50 
Postleitzahl: 72074 
Stadt: Tübingen 
Telefon: 07071-2972977 
Internetadresse: http://sites.univ-provence.fr/tubaix/AIFA 
LandFrankreich
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLinguistik; Literaturwissenschaft
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.06.00 Studium
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/13166

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 21.03.2010 | Impressum | Intern