VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Vertretungsprofessur (45%) für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft (Gent)"
RessourcentypStellenangebote
TitelVertretungsprofessur (45%) für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft (Gent)
BeschreibungAn der Philosophisch-Philologischen Fakultät der Universität Gent (Belgien) ist vom 1. Oktober 2010 an folgende Stelle zu besetzen:

eine Vertretungsprofessur (45%) für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft (17. Jahrhundert bis zur Gegenwart)

Kandidaten sollten starke Forschungsleistungen vorweisen können, insbesondere Veröffentlichungen in internationalen Zeitschriften (mit peer review) und in Büchern oder Sammelbänden bei internationalen wissenschaftlichen Verlagen.



Die Vertretungsprofessur umfasst eine zeitlich befristete Anstellung für eine Periode von fünf Jahren als "Lecturer" (docent). Sie enthält einen Lehrauftrag von drei bis vier Veranstaltungen (Vorlesungen und Seminare) pro Jahr (d.h. eine bis zwei Veranstaltungen pro Semester).



Deutsche Literaturwissenschaft wird an der Universität Gent ausschließlich auf Deutsch unterrichtet. Hervorragende Deutschkenntnisse sind daher ein wichtiger Faktor. Von Kandidaten wird nicht erwartet, dass sie zum Zeitpunkt der Bewerbung über (aktive) Niederländischkenntnisse verfügen.



Kandidaten, die den Kriterien entsprechen und eine ausreichende Präsenz in Gent gewährleisten können, können mehr Informationen über die Vertretungsprofessur und die Details über das Bewerbungsverfahren (inkl. Formularen) auf der folgenden Website finden:



http://www.ugent.be/en/news/vacancies/autonomous/temporary-job-as-professor-in-the-rank-of-lecturer-docent-in-the-field-of-german-literature-17th-century-2013-present (auf Englisch)

http://www.ugent.be/nl/nieuwsagenda/vacatures/zap/BC2010-lw05 (auf Niederländisch)



Für weitere Informationen über die Stelle kann Kontakt aufgenommen werden mit Professor Benjamin Biebuyck (Benjamin.Biebuyck@UGent.be; Deutsches Seminar, Blandijnberg 2, B-9000 Gent); Informationen über den Fachbereich Deutsch und die Studiengänge Deutsche Literatur an der Universität Gent sind vorfindlich auf folgender Website: www.duits.ugent.be. Bitte leiten Sie diese Jobankündigung auch weiter an alle möglichen Interessenten.



Bewerbungsschluss ist der 5. März 2010 (Datum des Poststempels zählt).



**



(English version)



The Faculty of Arts of Ghent University (Belgium) announces a temporary position of professor (in the rank of Lecturer) in the field of



German literature (17th century - present) (Neuere Deutsche Literaturwissenschaft)



with a starting date of 1 February 2010. Candidates for such a position should have a strong research record, with an emphasis on peer-reviewed articles in international journals and in books with international publishers that likewise use peer review.



The temporary professorship involves an appointment for a period of five years. It involves a teaching load of thirty to sixty hours per semester (one to two courses).



Teaching German Literature at Ghent University occurs exclusively in German. Native or near-native fluency in German is therefore an important factor. Candidates do not have to speak Dutch at the moment of their application.



Candidates who meet the criteria and who can guarantee sufficient availability in Ghent can find more information about the professorship on the following website, where you can also find the details about the application procedure (profile, requirements, etc.) and the application forms:



http://www.ugent.be/en/news/vacancies/autonomous/temporary-job-as-professor-in-the-rank-of-lecturer-docent-in-the-field-of-german-literature-17th-century-2013-present (English)

http://www.ugent.be/nl/nieuwsagenda/vacatures/zap/BC2010-lw05 (Dutch)



Further information concerning this vacancy can be requested from Professor Benjamin Biebuyck (Benjamin.Biebuyck@UGent.be; German Department, Blandijnberg 2, B-9000 Gent); information about the German Department or the German Literature programme at Ghent University can be found on the departmental website: www.duits.ugent.be. We would be grateful if you could alert anyone who might be interested.



The deadline is 5 March 2010. The date of posting is accepted as the date of receipt.
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss05.03.2010
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/12518

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 16.02.2010 | Impressum | Intern