VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Brücken. Germanistisches Jahrbuch Tschechien-Slowakei. Schwerpunkt: Mähren"
RessourcentypCall for Papers
TitelBrücken. Germanistisches Jahrbuch Tschechien-Slowakei. Schwerpunkt: Mähren
BeschreibungCall for papers
Brücken. Germanistisches Jahrbuch Tschechien-Slowakei. Schwerpunkt: Mähren

Für die aktuellen "Brücken. Germanistisches Jahrbuch Tschechien-Slowakei" ist ein Schwerpunkt zur deutschsprachigen Literatur bzw. zur Kultur in Mähren (Zeitraum 18.-20. Jahrhundert) geplant. Hierzu werden Themenvorschläge, die sich mit einzelnen Autoren (z.B. M. v. Ebner-Eschenbach, F. v. Saar, J.J. David), Epochen (z.B. Moderne in Brünn) oder Themen (z.B. deutschsprachiges Theater in Mähren, deutschsprachige Presse in Mähren, literarische bzw. kulturelle Beziehungen zwischen Tschechen und Deutschen in Mähren) auseinandersetzen, an die Redaktion erbeten.

Abstracts (max 10 Zeilen) werden bis zum 1.4.2010 erbeten, die fertigen Manuskripte müssen bis 30.6.2010 vorliegen.

Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar
Prof. Dr. Steffen Höhne
Studiengang Kulturmanagement
Platz der Demokratie 2/3
D-99423 Weimar
steffen.hoehne@hfm-weimar.de

Allgemeine Informationen zu den "Brücken" bitten wir der Homepage zu entnehmen.

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressewww.jahrbuch-bruecken.com
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss01.04.2010
PersonName: Prof. Dr. Steffen Höhne 
Funktion: Herausgeber 
E-Mail: steffen.hoehne@hfm-weimar.de 
KontaktdatenName/Institution: Hochschule für Musik Franz Liszt 
Strasse/Postfach: Platz der Demokratie 2 
Postleitzahl: 99423 
Stadt: Weimar 
Telefon: 03643-555128 
Fax: 03643-555130 
E-Mail: steffen.hoehne@hfm-weimar.de 
Internetadresse: www.jahrbuch-bruecken.com 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur- u. Kulturgeschichte
Klassifikation04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte > 04.06.00 Beziehungen einzelner Völker zur deutschen Literatur
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/12345

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 12.02.2010 | Impressum | Intern