VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Rolf Dieter Brinkmann - Medialität der Kunst"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelRolf Dieter Brinkmann - Medialität der Kunst
BeschreibungVom 11. – 13. März 2010 veranstaltet die Brinkmann – Arbeitsstelle der Universität Vechta aus Anlass des 70. Geburtstages von Rolf Dieter Brinkmann die erste wissenschaftliche Tagung in Vechta. Die Tagung wird Brinkmanns gesamte Produktion als ein herausragendes Beispiel für die Medialität der Kunst begreifen und damit einen neuen Weg zu den manchmal allzu radikal erscheinenden Verfahren eröffnen. Einerseits reflektiert die Tagung jüngste Forschungen zum Autor, andererseits soll sie einen erweiterten Zugang zur Gegenwartsliteratur mit kulturwissenschaftlichen und medientheoretischen Fragen eröffnen. Gefördert wird sie von der THYSSEN-Stiftung und der STADT VECHTA.


ROLF DIETER BRINKMANN – MEDIALITÄT DER KUNST


DONNERSTAG, 11. MÄRZ 2010

14.00
Eröffnung und Begrüßungen (Präsidentin der Uni Vechta)

14.30
Prof. Dr. Moritz Baßler
Brinkmanns Realismus

15.15
Prof. Dr. Heinz Drügh
Studio Linie. Zu Brinkmanns Warenästhetik

16.00
Pause

16.15
Prof. Dr. Stefan Greif
Schreiben gegen die „ptolemäische Welt“. Hybridität und die Erhellung des „Fremden“ im Werk Rolf Dieter Brinkmanns

18.30
Empfang durch die Stadt Vechta im Rathaus


FREITAG, 12. MÄRZ 2010

09.00
Prof. Dr. Gerd Hurm
Authentische tall tales. Innovations- und Fortschrittsdiskurse in Jack Kerouacs „On the Road“

09.45
Prof. Dr. Eckhard Schumacher
Tourismus und Literatur: Brinkmanns „Rom,Blicke“

10.30
Pause

10.45
Prof. Dr. Dirk Niefanger
Poetik der Selbstinszenierung bei Rolf Dieter Brinkmann

11.30
Dr. Sascha Seiler
Pop-Mythos und Rebellion – Brinkmann und die zeitgenössische Popmusik

12.15
Mittagessen

14.00
Prof. Dr. Sibylle Schönborn
Die Schreibszene als bildgebendes Verfahren. Zu den späten Text-Bild-Collagen Rolf Dieter Brinkmanns

14.45
Prof. Dr. Markus Fauser
Vechtaer Nachlass. Drei frühe unpublizierte Gedichtbände


15.30
Pause

16.00
Prof. Dr. Pawel Zimniak
Rolf Dieter Brinkmanns Raumkonstellationen

19.00
Gemeinsames Abendessen


SAMSTAG, 13. MÄRZ 2010

09.00
Prof. Dr. Ton Naaijkens
Zum Verhältnis von Körperbild und Identität in Brinkmanns Werk

09.45
Dr. Arletta Szmorhun
Rolf Dieter Brinkmanns Konstruktion und Destruktion des weiblichen Körpers

10.30
Pause

11.00
Dr. Marion Hiller
Aufzeichnungen im anderen Körper. Durchlässigkeiten, Übertragungen,Flüsse. Gedichte 1967-1970



Veranstalter:
Prof. Dr. Markus Fauser
Institut für Geistes- und Kulturwissenschaften
Driverstr. 22
49377 Vechta

Tagungsbüro:
IGK Germanistik (Frau Lammers)
Tel.: 04441-15-385

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortVechta
Beginn11.03.2010
Ende13.03.2010
PersonName: Prof. Dr. Markus Fauser 
Funktion: Lehrstuhl Germanistische Literaturwissenschaft 
E-Mail: markus.fauser@uni-vechta.de 
KontaktdatenName/Institution: Hochschule Vechta 
Strasse/Postfach: Driverstr. 22-26 
Postleitzahl: 49377 
Stadt: Vechta 
Telefon: 04441-15-399 
E-Mail: markus.fauser@uni-vechta.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur nach 1945
Klassifikation18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.08.00 Gattungen und Formen > 18.08.04 Lyrik; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.09.00 Stoffe. Motive. Themen; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.08.00 Gattungen und Formen > 19.08.04 Lyrik; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.09.00 Stoffe. Motive. Themen; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.13.00 Zu einzelnen Autoren
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/12179

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 09.03.2010 | Impressum | Intern