VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Felicitas Hoppe"
RessourcentypCall for Papers
TitelFelicitas Hoppe
BeschreibungCALL FOR PAPERS

Felicitas Hoppe

Felicitas Hoppe ist seit ihrem Debüt mit Unglückseeligen Begebenheiten (1991) und Picknick der Friseure (1996) bis zu ihrer neuesten Erzählung, Der beste Platz der Welt (2009) mit zahlreichen Preisen und Stipendien ausgezeichnet worden. Sie ist Gastdozentin und Writer in Residence, ihre Werke werden u. a. ins Französische und Schwedische übersetzt, ihr Werk wächst. Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihren Werken dagegen befindet sich noch in den Anfängen und ist bisher von geringerem Umfang.
Die neugestartete Reihe „Schwedische Studien zur deutschsprachigen Literatur“ sucht für einen Band ausschließlich zu Felicitas Hoppe und ihren Werken nach MitautorInnen:
Die Artikel sollten eine Länge von 20 bis 30 Seiten umfassen und auf Deutsch verfasst sein. Der Schwerpunkt ist offen. Die Artikel werden im Peer Review-Verfahren begutachtet.
Etwaige Fragen, Abstracts und Interessemeldungen bitte bis spätestens zum 5. Februar 2010 an Katja Standfuss (Herausgeberin des Bandes) schicken:
katja.standfuss@gmail.com


Herausgeberin des Bandes:
Dr. phil. Katja Standfuss
Gråbrödragatan 22
S-44236 Kungälv
Schweden


Herausgeber der Reihe „Schwedische Studien zur deutschsprachigen Literatur“:
Dr. phil. Esbjörn Nyström
TÜ Skandinavistika
Ülikooli 17/19
EE-51014 Tartu
Estland
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss05.02.2010
PersonName: Standfuss, Katja [Dr.] 
Funktion: Herausgeberin 
E-Mail: katja.standfuss@gmail.com 
KontaktdatenStrasse/Postfach: Grabrodragatan 22 
Postleitzahl: 44236 
Stadt: Kungälv  
Telefon: +46-706-239336 
LandSchweden
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.13.00 Zu einzelnen Autoren
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/11865

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 13.01.2010 | Impressum | Intern