VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Too Sexy for Academia? Popkultur zwischen Theorie und Praxis"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelToo Sexy for Academia? Popkultur zwischen Theorie und Praxis
BeschreibungTagung „Too Sexy for Academia? Popkultur zwischen Theorie und Praxis“
Haus Villigst, Schwerte, 20.-22.11.2009
Organisation: Dr. Charis Goer, Prof. Dr. Stefan Greif, Prof. Dr. Christoph Jacke, Dr. Rüdiger Sareika


„Pops Glück ist, daß Pop kein Problem hat. Deshalb kann man Pop nicht denken, nicht kritisieren, nicht analytisch schreiben, sondern Pop ist Pop leben, fasziniert betrachten, besessen studieren, maximal materialreich erzählen, feiern. Es gibt keine andere vernünftige Weise über Pop zu reden, als hingerissen auf das Hinreißende zu zeigen, hey, super. Deshalb wirft Pop Probleme auf, für den denkenden Menschen, die aber Probleme des Denkens sind, nicht des Pop.“ (Rainald Goetz)
Auch wenn es auf den ersten Blick den Anschein haben mag, dass Pop und Denken, Praxis und Theorie, Faszination und Analyse nicht recht zusammenkommen wollen, so gibt es doch – oder gerade deshalb – zahlreiche kulturwissenschaftliche, soziologische, musik-, kunst- und literaturwissenschaftliche Ansätze zu Theorien der Popkultur. Auch die popkulturelle Praxis ist keinesfalls rein intuitiv und unreflektiert, sondern referiert vielfach explizit oder implizit auf theoretische Konzepte.
Positionen zu allgemeinen Aspekten populärer Kultur und spezifischen Bereichen wie Literatur, Musik, Film, bildende Kunst etc. werden in Vorträgen und Diskussionsrunden ausgewiesener Expertinnen und Experten thematisiert und in Workshops praktisch erschlossen. Abgerundet wird das Programm durch eine Lesung sowie Musik- und Filmpräsentationen, die Popkultur auch sinnlich erfahrbar machen.


Programm

Freitag, 20. November 2009

15.00 Anreise, Kaffee
15.45 Begrüßung

16.00 Dr. Charis Goer (Bielefeld), Prof. Dr. Stefan Greif (Kassel), Prof. Dr. Christoph Jacke (Paderborn): Hey super. Theorien des Populären

18.00 Abendessen

19.30 Filmvorführung „Fantastic Voyages“


Samstag, 21. November 2009
08.15 Frühstück

9.00 Prof. Dr. Kai-Uwe Hemken (Kassel): Mediale Existenzen. Pop Art oder die Kunst im Bedeutungsvakuum

10.30 Kaffee

11.00 Olaf Karnik (Köln/Paderborn): Polit-Pop & Sound-Politik

12.30 Mittagessen

14.00 Kaffee

14.30 Workshops
- Sonja Eismann (Wien): Popjournalismus und Gender
- Prof. Dr. Stefan Greif (Kassel): Rolf Dieter Brinkmanns Popästhetik und -kritik
- Ada Bieber (Kassel): Andy Warhol und die Pop Art
- Olaf Karnik (Köln/Paderborn) / Prof. Dr. Christoph Jacke (Paderborn): Popjournalismus und Poptheorie
- Isabel Parzich (Paderborn) / Dr. Charis Goer (Bielefeld): Werkstattgespräch mit Thomas Meinecke

16.00 Kaffee

16.30 Workshops: Präsentation der Ergebnisse

18.00 Abendessen

19.30 Lesung und Gespräch mit Thomas Meinecke

21.00 Disko mit den DJs Thomas Meinecke, Simone Schneider und Adda Schade


Sonntag, 22. November 2009
8.00 Andacht

8.15 Frühstück

9.00 Sonja Eismann (Wien): Zur Subversion von ,Weiblichkeit‘ in popkulturellen Kontexten – eine feministische Repräsentationskritik

10.00 Kaffee

10.30 PD Dr. Ingo Reuter (Paderborn): Religion und populärer Film. Inhaltliche und strukturelle Annäherung an die Popkultur aus theologischer und religionspädagogischer Perspektive

12.00 Abschlussdiskussion, Auswertung

12.30 Mittagessen, Abreise


Kontakt: Goer, Charis [Dr.] - charis.goer@uni-bielefeld.de - Organisatorin
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortSchwerte
Beginn20.11.2009
Ende22.11.2009
PersonName: Goer, Charis [Dr.] 
Funktion: Organisatorin 
E-Mail: charis.goer@uni-bielefeld.de 
Name: Sareika, Rüdiger [Dr.] 
Funktion: Tagungsleitung 
E-Mail: r.sareika@kircheundgesellschaft.de 
KontaktdatenName/Institution: Institut für Kirche und Gesellschaft, Ev. Akademie Villigst  
Strasse/Postfach: Iserlohner Str. 25 
Postleitzahl: 58239 
Stadt: Schwerte 
Telefon: Tel.: 02304/755-324 
Fax: Fax: 02304/755-318 
E-Mail: g.huckenbeck@kircheundgesellschaft.de 
Internetadresse: http://www.kircheundgesellschaft.de/akademie/index.htm 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Komparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft); Literatur nach 1945; Literatur- u. Kulturgeschichte; Literaturtheorie: Themen; Medien- u. Kommunikationstheorie
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.06.00 Literaturtheorie; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/11003

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 25.07.2010 | Impressum | Intern