VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Topographien der Grenze. Verortungen einer kulturellen, politischen und ästhetischen Kategorie"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelTopographien der Grenze. Verortungen einer kulturellen, politischen und ästhetischen Kategorie
BeschreibungTopographien der Grenze.
Verortungen einer kulturellen, politischen und ästhetischen Kategorie

Internationale Tagung des Germanistischen Instituts der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster in Kooperation mit dem Museum für Angewandte Kunst Frankfurt und dem Internationalen interdisziplinären Arbeitskreis für philosophische Reflexion in Frankfurt a.M. vom 5.-7. November 2009

Organisation: Christoph Kleinschmidt (Münster), Christine Hewel (Frankfurt a.M.)

Die Tagung ist Prof. Dr. Detlef Kremer (1953-2009) gewidmet.

Programm

Donnerstag, 5. November

* 12.00 Empfang
Tagungssaal des Museums für Angewandte Kunst Frankfurt
* 12.30 Begrüßung
Prof. Dr. Ulrich Schneider (Direktor des Museums für Angewandte Kunst Frankfurt) Dr. Frauke Kurbacher (Leitung des IiAphR)
* 12.45 Thematische Einführung
Christoph Kleinschmidt M.A. (Münster)

Sektion I – Theorien der Grenze / Grenzen der Theorie

* 13.00 Dr. Frauke Kurbacher (Berlin):
Die Grenze der Grenze - Struktur-Reflexionen zum Verhältnis von Denktraditionen und Performativität
* 13.35 PD Dr. Christiane Heibach (Karlsruhe):
Die Grenzen der Epistemologie: Zur Rolle der sinnlichen Wahrnehmung im Zeitalter des multimedialen Erlebens
* 14.10 Jörg Kreienbrock, Ph.D. (Evanston):
Über die Linie. Konzeptualisierungen der Grenze zwischen Jacob Grimm, Friedrich Ratzel und Carl Schmitt
* 14.45-15.15 Kaffeepause
* 15.15 Dr. Rainer Guldin (Lugano):
Ineinandergreifende graue Zonen. Vilém Flussers Bestimmung der Grenze als Ort der Begegnung
* 15.50 Doris Schweitzer M.A. (Konstanz):
Grenzziehungen und Raum in Theorien des Netzwerks und der Netzwerkgesellschaft
* 16.25-16.45 Sektionsdiskussion
* 17.30-17.45 Kaffepause
* 17.00-17.30 Dr. Karin Wendt (Münster), Sarah Ambrosi (Berlin):
Vorstellung des IiAphR

Freitag, 6. November


Sektion II – Politik / Macht / Raum

* 9.35 Prof. Dr. Andreas Vasilache (Bielefeld):
Natur und Gesellschaft: Staatlichkeit als politische Methodologie der Grenzziehung
* 10.10 Prof. Dr. Andrea Komlosy (Wien):
Grenzpunkte - Grenzlinien - Grenzzonen in Europa. Konzeption und Umsetzung staatlicher Grenzen im historischen Wandel
* 10.45-11.00 Kaffeepause
* 11.00 Dr. Judith Miggelbrink (Leipzig):
Geographie(n) an den Rändern des europäischen Projekts
* 11.35-12.00 Sektionsdiskussion

Sektion III – Kunst der Grenze / Grenzen der Kunst

* 15.00 Museumsführung: Christine Hewel M.A. (Frankfurt)
* 15.45 Prof. Dr. Nikolaj T. Rymar (Samara):
Die Grenze als sinnbildender Mechanismus in den Sprachen der Kunst
* 16.20 Prof. Dr. Grazia Pulvirenti / Dr. Renata Gambino (Catania):
Das Bild als Grenze zwischen Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit
* 16.15-16.30 Kaffeepause
* 17.15 Daniel Eschkötter M. A. (Weimar):
Geopolitik & Rhetorik: Heinrich von Kleists Flüsse
* 17.50 Dr. Stephanie Catani (Bamberg):
Homo sacer im Exil. Zur Topologie des Exilraumes bei F. Kafka und W. G. Sebald
* 18.15-18.35 Sektionsdiskussion

Samstag, 7. November


Sektion IV – Kultur / Sprache / Subjekt

* 9.30 Priv.-Doz. Dr. habil. Jörn Glasenapp (Paderborn):
Der Western, der Kalte Krieg und der Rio Grande
* 10.05 Dr. des. Liliana Ruth Feierstein (Bayreuth):
From the Other Side of the River: Borders in Jewish Culture and History
* 10.40-11.00 Kaffeepause
* 11.00 Prof. Dr. Christopher Pollmann (Metz):
Die Individualisierung von Grenzen durch Recht, Geld und Zeit
* 11.35 Dr. Christoph Jürgensen (Göttingen) / Dr. Ingo Irsigler (Kiel):
Sprachliche Grenzgänge – Überlegungen zu Formen und Funktionen sprachlicher Hybridbildung in transkultureller Literatur
* 12.10-12.30 Abschlussdiskussion
* 12.30 Verabschiedung

Die Tagung wird gefördert durch die Fazit-Stiftung

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortFrankfurt a.M.
Beginn05.11.2009
Ende07.11.2009
PersonName: Christoph Kleinschmidt 
Funktion: Koordinator 
E-Mail: christoph.kleinschmidt@uni-muenster.de 
KontaktdatenName/Institution: Germanistisches Institut der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster 
Strasse/Postfach: Hindenburgplatz 34 
Postleitzahl: 48143 
Stadt: Münster 
Telefon: 0251-83-24631 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur- u. Kulturgeschichte
Klassifikation05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.11.00 Stoffe. Motive. Themen
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/10921

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 28.04.2010 | Impressum | Intern