VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Über Vergangenheit und Zukunft einer Sozialgeschichte der Literatur"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelÜber Vergangenheit und Zukunft einer Sozialgeschichte der Literatur
BeschreibungÜber Vergangenheit und Zukunft einer Sozialgeschichte der Literatur
Göttingen, 20.11.-21.11.2009
Vortragsraum im Historischen Gebäude der SUB, Papendiek 14, 37073 Göttingen

Mit Band 9 von Hansers Sozialgeschichte der Literatur wurde 2009 ein Langzeitprojekt abgeschlossen, das fast dreißig Jahre lang konzipiert, diskutiert und kritisiert worden ist. Das Promotionskolleg Wertung und Kanon veranstaltet in Kooperation mit der Göttinger Arbeitsstelle für Theorie der Literatur und dem Hanser Verlag aus diesem Anlass vom 20.11.-21.11.09 ein Symposium, das Gelegenheit geben soll, dieses folgenreiche Projekt aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und erneut die Frage zu stellen: Was kommt «nach der Sozialgeschichte»?


Programm

Freitag, 20.11.09

16:00 Gerhard Sauder (Saarbrücken): Sozialgeschichte der Literatur – ein gescheitertes Experiment?

16:45 Udo Friedrich (Göttingen): Sozialgeschichte der mittelalterlichen Literatur und ihre Perspektiven

17:45 Wilhelm Haefs (München): Ereignis – System – Feld: Perspektiven einer Literaturgeschichte der 1920er bis 1940er Jahre


Samstag, 21.11.09

9:00 Jörg Schönert (Hamburg): Sozialgeschichte der Literatur als ‹umbrella term›? Zur konzeptionellen Ausrichtung der Bände 1-12 von Hansers Sozialgeschichte der deutschen Literatur

9:45 Claus-Michael Ort (Kiel): Sozialgeschichte der Literatur als ‹historische Soziologie des literarischen Wissens›?

11:00 Jost Schneider (Bochum): Die sozialgeschichtliche Methode in ihrer Perseveranzphase

11:45 Walter Erhart (Bielefeld): Die ‹Rache der Sozialgeschichte›: Literatur und Geschichte ‹after theory›

14:00 Jutta Osinski (Marburg): Plädoyer für eine faktualistische Literaturgeschichte

14:45 Carolina Kapraun / York-Gothart Mix (Marburg): Das Allerweltswort ‹Text› – Thesen zur aktuellen Forschungsdiskussion

16:00 Fotis Jannidis (Würzburg): Bourdieu und das Interpretationsproblem der Sozialgeschichte

17:00 Ute Hechtfischer (Stuttgart): Schluss-Statement

Abschluss-Diskussion

Ende der Tagung gegen 19:00 Uhr

Ort: Vortragsraum im Historischen Gebäude der SUB, Papendiek 14, 37073 Göttingen
Kontakt: Beilein, Matthias, Dr. - matthias.beilein@phil.uni-goettingen.de
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.uni-goettingen.de/de/127020.html
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortGöttingen
Beginn20.11.0009
Ende21.11.0009
PersonName: Beilein, Matthias [Dr.] 
Funktion: Veranstalter 
E-Mail: matthias.beilein@phil.uni-goettingen.de 
Name: Winko, Simone [Prof. Dr.] 
Funktion: Veranstalterin 
E-Mail: simone.winko@phil.uni-goettingen.de 
KontaktdatenName/Institution: Promotionskolleg VolkswagenStiftung Wertung und Kanon 
Strasse/Postfach: Käte-Hamburger-Weg 3 
Postleitzahl: 37073 
Stadt: Göttingen 
Telefon: 0551 39-10346 
E-Mail: matthias.beilein@phil.uni-goettingen.de 
Internetadresse: http://www.uni-goettingen.de/de/41347.html 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Buchwissenschaft (Bibliotheks-, Verlagsgeschichte); Geschichte der Germanistik; Literarische Wertung/Literaturkritik; Literatur- u. Kulturgeschichte; Literatursoziologie; Literaturtheorie: Klassiker; Literaturtheorie: Themen
Zusätzliches SuchwortSozialgeschichte der Literatur
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.03.00 Germanistik; 01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.04.00 Wissenschaftsgeschichte; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.04.00 Methodik; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.06.00 Literaturtheorie; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.13.00 Literaturkritik. Wertung; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.14.00 Literatursoziologie; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.15.00 Literatur und Medien; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.10.00 Bundesrepublik Deutschland bis 1990 > 18.10.03 Geistes- und Kulturgeschichte; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.01.00 Forschung; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/10908

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 06.11.2009 | Impressum | Intern