VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter BAT IIa, Giessen"
RessourcentypStellenangebote
TitelWissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter BAT IIa, Giessen
Beschreibungx-post H-Soz-u-Kult


Justus-Liebig-Universität Gießen, Gießen
Bewerbungsschluss: 29.11.2006

An dem im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder
bewilligten International Graduate Centre for the Study of Culture
(GCSC) der Justus-Liebig-Universität Gießen ist voraussichtlich zum
1.1.2007 eine ganze Stelle mit einer/einem

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiter BAT IIa

als Zeitangestellte/Zeitangestellter gemäß §§ 57a ff. HRG und § 77 HHG
mit Gelegenheit zu eigener wissenschaftlicher Weiterbildung befristet zu
besetzen.

Aufgaben: Eigene wissenschaftliche Weiterbildung; wissenschaftliche
Dienstleistungen zur Organisation, zur Vorbereitung und zur Durchführung
von Forschung und Lehre gemäß § 77 Abs. 1 HHG, vor allem Unterstützung
des Graduate Studies Executive bei folgenden Aufgaben:

• Organisation und Koordination des GCSC-Studienprogramms
• regelmäßige Durchführung von Lehrveranstaltungen im Rahmen des
GCSC-Studienprogramms im Umfang von 2 SWS
• Organisation der Aufnahme von DoktorandInnen in das GCSC
• Stipendienberatung für die DoktorandInnen des GCSC
• Organisation der Kommunikation zwischen dem ‚Executive Board’ des
GCSC
und universitären Gremien wie dem Promotionssausschuss

Voraussetzungen: Sehr gute Promotion in einem am GCSC beteiligten
Fach*), aktuelles Forschungsvorhaben, das dem Forschungsprofil des GCSC
entspricht*), fließendes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift, sehr
gute Kenntnisse in MS-Office, hohe Bereitschaft zur Kommunikation,
Organisationstalent und Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten.
Erfahrungen mit strukturierter Graduiertenausbildung sind von Vorteil.

Die Justus-Liebig-Universität strebt einen höheren Anteil von Frauen im
Wissenschaftsbereich an; deshalb bitten wir qualifizierte
Wissenschaftlerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben. Ihre Bewerbung
richten Sie bitte unter Angabe des Aktenzeichens GCSC 06/01 mit den
üblichen Unterlagen an die untenstehende Anschrift. Bitte fügen Sie auch
einen ausgefüllten Bewerbungsbogen*) sowie ein zehnseitiges Exposé Ihres
Forschungsprojektes bei. Bewerbungen Schwerbehinderter werden – bei
gleicher Eignung – bevorzugt.

Bewerbungsfrist 29.11.2006
Anschrift: An den Geschäftsführenden Direktor des GCSC, Prof. Dr. Ansgar
Nünning, International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC),
Justus-Liebig-Universität Giessen, Otto-Behaghel-Str. 10A, D-35394
Giessen.

*) s. dazu www.uni-giessen.de/graduiertenzentrum


Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss29.11.2006
KontaktdatenName/Institution: International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC), Justus-Liebig-Universität Giessen 
Strasse/Postfach: Otto-Behaghel-Str. 10A 
Postleitzahl: 35394 
Stadt: Giessen 
Internetadresse: www.uni-giessen.de/graduiertenzentrum 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeKomparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft)
Klassifikation00.00.00 ohne thematische Zuordnung
Ediert von  x-post-via-H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/1053

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 17.11.2006 | Impressum | Intern