VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige ""Stimmung" - Zur Wiederkehr einer ästhetischen Kategorie"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
Titel"Stimmung" - Zur Wiederkehr einer ästhetischen Kategorie
Beschreibung"›Stimmung‹ - Zur Wiederkehr einer ästhetischen Kategorie"

Internationale Tagung an der Universität Mannheim
29.-31. Oktober 2009

Stimmungen gehören zu jenen elementaren Formen psychischen und physischen Erlebens, die übliche Grenzen wie Subjekt/Objekt, Innen/Außen, Damals/Heute überschreiten und herkömmliche Wahrnehmungsweisen in Frage stellen. Sie bilden eine Schnittstelle, deren Struktur und Funktion in Kunst, Musik und Literatur seit dem 18. Jahrhundert verstärkt ins Blickfeld rückte. Die Tagung befasst sich mit dem sinnlichen Potenzial, das Stimmungen eigen ist, und ihren historischen Ausdrucksweisen im ästhetischen Diskurs und den Künsten.


Donnerstag, 29.10.

19.00
„›Stimmung‹ - Zur Wiederkehr einer ästhetischen Kategorie“
Der Philosoph Prof. Hermann Schmitz im Gespräch mit Dr. Konrad Heumann, Frankfurter Goethe-Haus.
Ernst-Bloch Zentrum, Ludwigshafen

Freitag, 30.10.09

11.00 - 13.00
Begrüßung Dr. Anna-Katharina Gisbertz (Mannheim)

“Enharmonik: Rameau, Diderot, Goethe”
Prof. Hans-Georg von Arburg (Zürich)

„Kants Stimmung“
Prof. Christiane Frey (Princeton)

Moderation: PD DR. Burkhard Meyer-Sickendiek (Berlin)

Mittagessen

14.00 - 16.00
„Stimmung als ästhetische Disposition, zwischen J.S. Bach und Novalis“
Dr. Caroline Torra-Mattenklott (Zürich)

„Die Stimmung und das ›Unbewusste‹. Eine Traditionslinie in Literatur und Psychologie“
Dr. Caroline Welsh (Erlangen-Nürnberg/Bayreuth)

Moderation: Dr. Friederike Reents (Heidelberg)

Kaffeepause

16.30 - 17.15
„Stimmung, Wahrheit und die Kommunikation des Unbegreiflichen im Musikdiskurs des 19. Jahrhunderts“
Prof. Sebastian Klotz (Leipzig)

Moderation: Dr. Anne-Berenike Binder (Mannheim)

18.00 - 19.30
Keynote „Der gestimmte Raum“
Prof. David E. Wellbery (Chicago)
Raum O 138

Gemeinsames Abendessen


Samstag, 31.10.09

9.30 - 12.00
“Virtually Rational: Stimmung, Spiel, and Narrative Contingency after Kant”
Prof. Thomas Pfau (Durham)

„Kierkegaards Epistemologie der Person“
Dr. Angelika Jacobs (Hamburg)

Moderation: Dr. Friederike Reents (Heidelberg)

Mittagessen

13.30 - 15.30
„›Sich in Stimmung bringen‹: Mediales Mood-and-Mind-Management”
Prof. Jochen Hörisch (Mannheim)

„Stimmungsdynamiken: Zum Einfluss kognitiver Mechanismen auf den Wandel von Stimmungen“
PD Dr. Burkhard Meyer-Sickendiek (Berlin)

Moderation: Dr. Heinz Hiebler (Hamburg)

Kaffeepause

16.00 - 18.00
„(Ver-)Stimmungen in der Wiener Moderne“
Dr. Anna-Katharina Gisbertz (Mannheim)

„Stimmung als künstlerische Praktik im 19. Jahrhundert“
Dr. Kerstin Thomas (Berlin)

Moderation: Dr. Sarah Heinz (Mannheim)

18.00 Ende der Tagung

Die Veranstaltungen finden, sofern nicht anders notiert, im Senatssaal O 026/028 der Universität Mannheim statt.

Kooperationen:
Center for Interdisciplinary Research on German Literature and Culture der University of Chicago,
Ernst-Bloch-Zentrum Ludwigshafen.

Die Tagung wird von der Fritz Thyssen Stiftung gefördert.

Organisation und Kontakt:
Dr. Anna-Katharina Gisbertz
Universität Mannheim
Institut für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft EW 247
68131 Mannheim
Email: agisbert@rumms.uni-mannheim.de

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortUniversität Mannheim
Beginn29.10.2009
Ende31.10.2009
PersonName: Gisbertz, Anna-Katharina [Dr.] 
Funktion: Ansprechpartnerin 
E-Mail: agisbert@rumms.uni-mannheim.de 
KontaktdatenName/Institution: Universität Mannheim, Institut für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft  
Strasse/Postfach: EW 247 
Postleitzahl: 68131 
Stadt: Mannheim 
Internetadresse: www.uni-mannheim.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Historische Semantik (Wissensgeschichte, Mentalitätsgeschichte, Ideengeschichte); Literatur 1770 - 1830; Literatur 1830 - 1880; Literatur 1880 - 1945
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft; 01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.04.00 Wissenschaftsgeschichte; 01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.08.00 Zu einzelnen Germanisten, Literaturtheoretikern und Essayisten; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.07.00 Ästhetik; 13.00.00 Goethezeit > 13.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte; 14.00.00 Romantik > 14.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte; 15.00.00 19. Jahrhundert > 15.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.12.00 Österreich > 18.12.03 Geistes- und Kulturgeschichte; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.12.00 Österreich > 18.12.05 Literarisches Leben
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/10476

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 10.10.2009 | Impressum | Intern