VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Forum Vormärz Forschung, Jahrbuch 2010: Verlagswesen und Literaturbetrieb im Vormärz"
RessourcentypCall for Papers
TitelForum Vormärz Forschung, Jahrbuch 2010: Verlagswesen und Literaturbetrieb im Vormärz
BeschreibungAufruf zur Mitarbeit am FVF Jahrbuch 2010

Verlagswesen und Literaturbetrieb im Vormärz

Der Vormärz gilt in vielerlei Hinsicht als „Labor-Zeit“ (Peter Stein), als Epoche der Experimente und Umbrüche. Das Jahrbuch 2010 des Forum Vormärz Forschung will der Frage nachgehen, wie sich die ästhetischen und literarisch-politischen Erneuerungsversuche, die diese Zeit prägen, im Verlagswesen und Literaturbetrieb niederschlagen, und lädt alle daran Interessierten zur Mitarbeit ein.
Welche neuen Publikations- und Verkaufsstrategien werden für die neue Literatur gefunden? Welche Veränderungen ergeben sich auf dem Buch- und Zeitschriftenmarkt, bei der Zusammensetzung und den Erwartungen der Leserschaft? Wie wandeln sich Vertriebswege und Lesekultur? Welche Rückwirkungen haben die Marktgesetze und die verschärfte Konkurrenzsituation auf die Literatur und ihre Inhalte sowie auf die Autor/inn/en, ihr Selbstverständnis und ihre öffentliche Selbstdarstellung? War die Revolution von 1848/49 tatsächlich auch eine „Medien-Revolution“?
Fragen wie diese können aus literaturwissenschaftlicher, buch- und zeitungswissenschaftlicher Sicht ebenso erörtert werden wie unter kommunikations- und medienwissenschaftlichen Gesichtspunkten oder auch im Hinblick auf die Historische Leseforschung. Dem Anliegen des Forum Vormärz Forschung entsprechend, sind interdisziplinäre und nicht ausschließlich literaturhistorisch orientierte Ansätze ausdrücklich erwünscht. Dabei können einzelne Verlage und Verlegerpersönlichkeiten ebenso in den Blick genommen werden wie bestimmte Autor/Verleger-Beziehungen, Zensurstrategien, Werbung, Rezensionswesen und Vertrieb, die Funktion der Leipziger Messe, Gesetzgebung und Rechtsstreitigkeiten, Konkurrenz und Kooperation zwischen Verlagen, regionale Literaturverhältnisse, Leihbibliotheken, Lesekabinette, Lesegesellschaften, die Bedeutung von Literaturskandalen und -fehden im Literaturbetrieb; auch Vergleiche der Situation der deutschsprachigen Buchmärkte mit denen anderer europäischen Länder bieten sich an.
Falls Sie sich mit einem Beitrag am Jahrbuch des FVF zu dem Themenschwerpunkt „Verlagswesen und Literaturbetrieb im Vormärz“ beteiligen möchten, senden Sie Ihren Themenvorschlag sowie ein Exposé von max. 500 Wörtern bitte bis zum 30.11.2009 per E-Mail an die unten angegebene Adresse. Abgabetermin für die angenommenen, druckfertigen Manuskripte ist dann der 31.10.2010.

Christian Liedtke
Heinrich-Heine-Institut der Landeshauptstadt Düsseldorf
Bilker Str. 12-14
40213 Düsseldorf
christian.liedtke@duesseldorf.de
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://vormaerz.de/calls.html#JB10
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss30.11.2009
PersonName: Christian Liedtke 
E-Mail: christian.liedtke@duesseldorf.de 
KontaktdatenName/Institution: Christian Liedtke, Heinrich-Heine-Institut der Landeshauptstadt Düsseldorf 
Strasse/Postfach: Bilker Str. 12-14 
Postleitzahl: 40213 
Stadt: Düsseldorf 
Telefon: 0211 - 899 55 78 
E-Mail: christian.liedtke@duesseldorf.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.11.00 Übersetzung; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.14.00 Literatursoziologie; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.15.00 Literatur und Medien; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.16.00 Literarisches Leben; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.16.00 Literarisches Leben > 03.16.06 Buch- und Bibliothekswesen; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.16.00 Literarisches Leben > 03.16.07 Buchhandel. Verlage; 15.00.00 19. Jahrhundert; 15.00.00 19. Jahrhundert > 15.07.00 Literarisches Leben; 15.00.00 19. Jahrhundert > 15.10.00 Junges Deutschland; 15.00.00 19. Jahrhundert > 15.11.00 Vormärz und Revolution 1848; 15.00.00 19. Jahrhundert > 15.12.00 Realismus; 15.00.00 19. Jahrhundert > 15.15.00 Zu einzelnen Autoren
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/10017

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 15.09.2009 | Impressum | Intern