VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

GiNFix - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Die Quotenmaschine : die Geschichte des stummen Detektivs Maxx Rutenberg"
TitelDie Quotenmaschine : die Geschichte des stummen Detektivs Maxx Rutenberg
BeschreibungDer erste Hypertext-Roman in deutscher Sprache, der auf dem World Wide Web abgelegt wurde. Eine Zeit lang war im Netz lediglich noch eine Werbeseite für das Buch zu finden mit einer Mini-Version des Krimis. Der stumme Detektiv Maxx Rutenberg bewohnt ein Abbruchhaus am Ufer des Hudsons in Hoboken. Auf der anderen Flusseite: Manhattan. Maxx schreibt die Geschichte seines früheren Lebens in sein Powerbook und kommuniziert nur noch per E-Mail. Sein einziger Fall: ein Mord, den er selbst begangen hat. - Quelle: http://www.nic-las.com/cyberfiction/liste.asp. - [1995] [Redaktion ViFa Germanistik]
Internetadressehttp://wayback.archive.org/web/20020204025723/http:/www.wildpark.de/qu...
UrheberOhler, Norman
BenutzerführungDeutsch
LandDeutschland
SchlagwortOnline-Publikation
RessourcentypNetzliteratur
BDSL19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.06.00 Literarisches Leben
Zugangfrei
Zuletzt geprüft am20.12.2015
Ediert von  DLA-Marbach
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses GiNFix-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/ginfix/6259

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 20.12.2015 | Impressum | Intern