VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

GiNFix - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Gelehrtenkorrespondenznetzwerke des 18. Jahrhunderts am Beispiel von Albrecht von Haller"
TitelGelehrtenkorrespondenznetzwerke des 18. Jahrhunderts am Beispiel von Albrecht von Haller
Beschreibung"Der Schweizer Gelehrte, Naturforscher, Arzt, Dichter und Magistrat Albrecht von Haller (1708–1777) unterhielt einen der umfangreichsten Briefwechsel seiner Zeit. Als Forscher, Professor, Akademie-Präsident, Autor, Kritiker und Staatsmann war er auf allen wichtigen Ebenen der Gelehrtenrepublik tätig. Dank dem internationalen Briefwechsel, der auf der Seite Hallers weitgehend erhalten geblieben ist, weiteren umfangreichen Akten, Handschriften und Publikationen ist Haller ein ideales Beispiel, um Kommunikations- und Transferprozesse in der Gelehrtenrepublik zu untersuchen. Der vorliegende Beitrag liefert eine Übersicht über zentrale Erkenntnisse, die die Forschung der letzten Jahre zutage gebracht hat." [Information des Anbieters]
Internetadressehttp://ieg-ego.eu/de/threads/europaeische-netzwerke/intellektuelle-und...
Alternative Internetadresseurn:nbn:de:0159-20100921705
UrheberSteinke, Hubert,
Veröffentlicht durchLeibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz
BenutzerführungDeutsch
LandDeutschland
SchlagwortBrief; Haller, Albrecht von; Schriftverkehr
Zusätzliches SuchwortGelehrtennetzwerk
Teil vonEGO - Europäische Geschichte online (http://ieg-ego.eu)
RessourcentypAufsätze. Studien > Einzeltitel
BDSL12.00.00 18. Jahrhundert > 12.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte; 12.00.00 18. Jahrhundert > 12.13.00 Zu einzelnen Autoren
Zugangfrei
Zuletzt geprüft am14.07.2014
Ediert von  UB-Frankfurt
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses GiNFix-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/ginfix/5956

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 14.07.2014 | Impressum | Intern