VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

GiNFix - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Österreichische Franz Kafka Gesellschaft"
TitelÖsterreichische Franz Kafka Gesellschaft
Beschreibung"Die Österreichische Franz Kafka Gesellschaft ist eine der ältesten der Welt und blickt auf eine lange Tradition zurück: Jahrelang war sie Veranstalterin der Klosterneuburger Kafka-Symposien, der von ihr vergebene Franz Kafka-Preis zählte zu den am höchsten dotierten und angesehensten Literaturpreisen des Landes. Preisträgerinnen und Preisträgern waren unter anderen Elias Canetti, Libuse Monikova, Peter Handke, Ilse Aichinger, Stanislaw Lem, Christoph Ransmayr, Slawomir Mrozek oder Herta Müller. Im Frühjahr 2012 hat sich die Gesellschaft neu konstituiert." [Information des Anbieters] Eine eigene Subsite ist dem ehemaligen "Sanatorium Hoffmann" (Kierling/Klosterneuburg) gewidmet, in dem Kafka 1924 starb; auf Betreiben der Österreichischen Franz Kafka Gesellschaft wurde dort ein Gedenk- und Studienraum (mit Bibliothek) eingerichtet, in dem sich Erinnerungsstücke an Kafkas letzte Lebensjahre befinden, darunter Fotodokumente, Briefe und Karten (Faksimile) aus den letzten Monaten. [Redaktion ViFa Germanistik]
Internetadressehttp://www.franzkafka.at/
UrheberÖsterreichische Franz Kafka Gesellschaft
BenutzerführungDeutsch
LandÖsterreich
SchlagwortKafka, Franz
RessourcentypGesellschaften, Vereine u. Stiftungen
BDSL03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.16.00 Literarisches Leben > 03.16.05 Literaturarchive. Museen. Forschungsinstitute. Gesellschaften. Sammlungen. Stiftungen
Zugangfrei
Zuletzt geprüft am31.01.2014
Ediert von  UB-Frankfurt
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses GiNFix-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/ginfix/5935

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 31.01.2014 | Impressum | Intern