VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

GiNFix - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "The bubble bath"
TitelThe bubble bath
Beschreibung"The Bubble Bath [aus dem Jahr 2005] beschäftigt sich auf ironische Weise mit proprieärer Software, dem politischen und kreativen Optential von Hacktivism und kulturellem "Leihen". Das Werk zwingt den Leser in eine Art doppeltes Bad, auf der einen Seite in das Bubble Bath, auf der anderen Seite in ein "Lesebad", wo der Leser nur die Illusion der Kontrolle erhält. Beim Durchklicken des Hypertexts hat man die Wahlfreiheit, oder so glauben zumindest die meisten Leser. The Bubble Bath stellt eine Erziehungsanstalt mit einem einzigen Ziel dar: Die Leser dazu zu bringen, es zu lieben, dass nicht sie es sind, die den Text durchklicken, sondern dass der Text sie durch die Geschichte lotst. Dabei verwendet das Werk billige Tricks, falsche Cursor, leere Versprechungen, unsichtbare Fenster und ungezogene Javascript-Anwendungen. Diese erzeugen nahezu unkontrollierbare Geschehnisse. Netscape erlaubt solche Anwendungen nicht, auch Opera oder Apple Systeme nicht. Nur Microsoft erlaubt eine solche Erfahrung." (Quelle: http://collection.eliterature.org/2/works/berkenheger_the_bubble_bath.html) "'the bubble bath' is set in the eye of the occupying power called Microsoft. It is therefore indispensable to use camouflage, i.e. PC and Internet Explorer." [Redaktion ViFa Germanistik]
Internetadressehttp://www.berkenheger.netzliteratur.net/thebubblebath/
UrheberBerkenheger, Susanne
BenutzerführungEnglisch
SchlagwortOnline-Publikation
RessourcentypNetzliteratur
BDSL19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.06.00 Literarisches Leben
Zugangfrei
Zuletzt geprüft am29.12.2013
Ediert von  DLA-Marbach
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses GiNFix-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/ginfix/5900

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 29.12.2013 | Impressum | Intern