VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

GiNFix - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Licht, Berlin"
TitelLicht, Berlin
Beschreibung"Peter Glaser ging bei seiner Präsentation von "Licht, Berlin" [aus dem Jahr 1999] dagegen ganz bewußt zurück zu den konventionellen Darstellungsformen von Literatur: schwarzer Text auf weißem Hintergrund, kleine Episoden und Zitate, nur vereinzelte Links, keine Grafik. Glaser betonte, er wolle mit dieser Rückbesinnung "das literarische Immunsystem stärken". Das Internet berge für Autoren die Gefahr, zu Programmierern zu werden und die Literatur aus den Augen zu verlieren. 'Ich möchte Autor bleiben', sagte Glaser." (Quelle: http://www.berlinerzimmer.de/eliteratur/softmoderne.htm) [Information des Anbieters]
Internetadressehttp://www.heimat.de/home/softmoderne/SoftMo99/glaser/7.3.4.htm
UrheberGlaser, Peter
BenutzerführungDeutsch
LandDeutschland
SchlagwortOnline-Publikation
RessourcentypNetzliteratur
BDSL19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.06.00 Literarisches Leben
Zugangfrei
Zuletzt geprüft am27.12.2013
Ediert von  DLA-Marbach
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses GiNFix-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/ginfix/5895

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 27.12.2013 | Impressum | Intern