VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

GiNFix - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Streifen-Generator"
TitelStreifen-Generator
Beschreibung"Die Buchstaben A bis Z werden mit 1 bis 26 und das Leerzeichen mit 27 codiert. Jede Zeile bzw. jeder Streifen verschlüsselt zunächst einen Buchstaben bzw. das Leerzeichen und danach seine Position innerhalb des Textes. Die Position des Buchstabens bzw. des Leerzeichens muss deshalb mit angegeben werden, da die Zeilen nach der Länge sortiert sind. Steht z. B. an der 8. Stelle im Text ein c = 3, so besteht die entsprechende Zeile aus einem breiteren 3 Ž 7 = 21 Pixel langen Streifen und direkt im Anschluss aus einem schmaleren 8 Ž 7 = 56 Pixel langen Streifen." Dieser Generator erzeugt nach obiger Maßgabe Untexte, in diesem Fall: Streifen, aus Texteingaben durch den Nutzer. Das Werk ist seit ca. 2001 im Netz verfügbar. [Information des Anbieters]
Internetadressehttp://www.untexte.de/generatoren/streifen.htm
UrheberArens, Manfred
BenutzerführungDeutsch
LandDeutschland
SchlagwortOnline-Publikation
RessourcentypNetzliteratur
BDSL19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.06.00 Literarisches Leben
Zugangfrei
Zuletzt geprüft am08.12.2013
Ediert von  DLA-Marbach
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses GiNFix-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/ginfix/5858

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 08.12.2013 | Impressum | Intern