VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

GiNFix - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Wasserspiegel - das Badewannenbuch"
TitelWasserspiegel - das Badewannenbuch
Beschreibung[1: Inhalt] «Ich habe das "Badewannenbuch" geschrieben, als ich Anfang zwanzig war. Es spielt Ende der siebziger, Anfang der achtziger Jahre. Ich habe damals oft Auszüge auf Lesungen vorgetragen, aber zwischen zwei Buchdeckel wollte es seiner Konzeption nach nie so recht passen. Das hat zum einen mit seiner Länge zu tun, das Badewannenbuch ist kurz, man könnte es während einer Badewannensitzung lesen. Zum anderen aber besteht es aus verschiedenen parallellaufenden Erzählsträngen wie: "Geschichten für ein Badewannenbuch", "Vorstellung von A" "Vorstellung einer Stadt" und dem laufenden Text. Man kann es konventionell von Anfang bis Ende lesen, aber auch, und deshalb hat es jetzt hier im Netz zwanzig Jahre später seinen Platz gefunden, sich von Fenster zu Fenster durchklicken: Man kann also beispielsweise die kleine Liebesgeschichte, die in "Vorstellung einer Stadt" aufgerollt wird, am Stück lesen. Oder nur die kurzen, witzigen Badewannentexte. Oder den Haupttext. Falls man aber doch lieber das Ganze in der Badewanne goutieren will, steht es jedem frei, sich das Badewannenbuch auszudrucken. Als Badeessenz empfehle ich in diesem Falle etwas Konventionelles, wie Fichtennadel oder Latschenkiefer.» (Andrea Gnam zu ihrem Werk). - Erscheinungsjahr: 2001 [2: Typologie] parallellaufende Erzählstränge, nacheinander oder im Kontext zu lesen [3: Technik, Format] HTML 3.2, Text, Grafiken, Tabellen. - (Quelle: Hypertext-E-Liste, http://www.nic-las.com/cyberfiction/liste.asp?code=E-Liste&action=search) [Redaktion ViFa Germanistik]
Internetadressehttp://www.badewannenbuch.de/
UrheberGnam, Andrea
BenutzerführungDeutsch
LandDeutschland
SchlagwortOnline-Publikation
RessourcentypNetzliteratur
BDSL19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.06.00 Literarisches Leben
Zugangfrei
Zuletzt geprüft am23.12.2012
Ediert von  DLA-Marbach
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses GiNFix-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/ginfix/5578

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 23.12.2012 | Impressum | Intern