VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

GiNFix - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Jugend – Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben "
TitelJugend – Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben
Beschreibung"Die von Georg Hirth (1841-1916) gegründete und herausgegebene Zeitschrift 'Jugend' erschien 1896 bis 1940 in München im Verlag der Jugend. Als Namensgeberin einer ganzen kunstgewerblichen und literarischen Stilrichtung, dem Jugendstil, ist die Jugend eine der bedeutendsten deutschen Organe für die Kunst und Literatur der Jahrhundertwende. Neben modernen Illustrationen und Ornamenten spielten auch satirische und kritische Texte ein große Rolle. Die Jugend erschien wöchentlich. Anders als andere Blätter der Zeit hatte sie kein eng profiliertes Programm. Schon in den ersten sieben Jahrgängen sind über 250 Künstler vertreten. Alle waren damals noch weitgehend unbekannt, und alle haben einen unmittelbaren Bezug zu München. Für viele, so auch für Max Slevogt und Ernst Barlach, war die Jugend eine der ersten Gelegenheiten, ihre Arbeiten vorzustellen. Ein maßgeblicher Einfluss auf die künstlerische Gestaltung der frühen Jahrgänge ging von Arnold Böcklin und Franz von Stuck aus [...]." [Information des Anbieters] Die Zeitschrift wird komplett digital verfügbar gemacht, von Jahrgang 1 (1896 bis Jahrgang 45 (1940). [Redaktion ViFa Germanistik]
Internetadressehttp://jugend-muenchen.uni-hd.de/
Alternative Internetadressehttp://diglit.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jugend; http://www.jugend-wochenschrift.de/
UrheberUniversitätsbibliothek <Heidelberg>
BenutzerführungDeutsch
LandDeutschland
SchlagwortKulturzeitschrift; Literatur; Zeitschrift; Online-Publikation
RessourcentypLiterarische Zeitschriften
BDSL17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.10.00 Zeitschriften
Zugangfrei
Zuletzt geprüft am12.08.2014
Ediert von  UB-Frankfurt
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses GiNFix-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/ginfix/5060

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 12.08.2014 | Impressum | Intern