VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

GiNFix - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Heinrich von Kleist: Berliner Abendblätter"
TitelHeinrich von Kleist: Berliner Abendblätter
Beschreibung"Die Berliner Abendblätter sind lange nicht als eine eigenständige, zukunftsweisende, innovative, ästhetisch-publizistische Leistung Kleists wahrgenommen werden. In Kleist-Ausgaben war es lange Zeit üblich, aus dem umfangreichen Textkorpus der Berliner Abendblätter diejenigen Textelemente herauszuschneiden, als deren Autor eindeutig Kleist selbst zu identifizieren war, um diese Texte dann unter eigens dafür erfundenen Kategorien (z.B. 'Anekdoten', 'Kunst- und Weltbetrachtung', 'Berichterstattung und Tageskritik', 'Politische Schriften', 'Redaktionelle Anzeigen und Erklärungen', usw.) zu präsentieren. [...] Das zweihundertjährige Jubiläum bietet nun einen guten Anlass, die Berliner Abendblätter erneut im Originalrhythmus der Erstpublikation zu veröffentlichen und zu lesen, genau um zweihundert Jahre versetzt, vom 1.10.2010 bis zum 30.3.2011. Die Abendblätter werden diesmal als kostenlose Tageszeitung mit elektronischer Post ausgegeben." [Information des Anbieters]
Internetadressehttps://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/berliner.abendblaetter
UrheberBorgards, Roland; Jannidis, Fotis
Veröffentlicht durchUniversität <Würzburg> / Institut für Deutsche Philologie
BenutzerführungDeutsch; Englisch
LandDeutschland
SchlagwortKleist, Heinrich von; Zeitung
RessourcentypPrimärtexte
BDSL13.00.00 Goethezeit > 13.14.00 Zu einzelnen Autoren
Zugangeingeschränkt
BeschränkungenUm ins das Archiv der "Berliner Abendblätter" Einsicht zu nehmen, war eine einmalige, kostenlose Registrierung notwendig; Archivzugang [nach Anmeldung]: https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/private/berliner.abendblaetter/
Zuletzt geprüft am01.10.2015
Ediert von  UB-Frankfurt
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses GiNFix-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/ginfix/4502

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 01.10.2015 | Impressum | Intern