VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

GiNFix - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Mneme, Mnemonik – Medien (in) der Antike"
TitelMneme, Mnemonik – Medien (in) der Antike
Beschreibung"'Wenige wissen', [...] daß die Griechen, die ja viele Künste erfunden haben, auch die Erfinder einer Gedächtniskunst sind, die wie ihre anderen Künste an Rom weitergereicht wurde, von wo aus sie dann ihren Weg durch die europäische Geistesgeschichte nahm. In dieser Kunst soll mit Hilfe einer Technik, bei der dem Gedächtnis 'Orte' und 'Bilder' eingeprägt werden, memoriert werden. Sie ist gewöhnlich als Mnemotechnik eingestuft worden.' Wenn von mneme, memoria und deren téchne oder ars gehandelt wird, so gehören zum Kanon der zu lesenden Texte nicht nur Platons Theaitetos und Aristoteles' De Memoria et Reminiscentia, sondern auch die drei lateinischen Rhetoriken aus dem 1. vor- und dem 1. nachchristlichen Jahrhundert, die [...] die Mnemonik tradiert haben werden, die Rhetorica Ad C.Herrenium, Marcus Tullius Ciceros De oratore, Marcus Fabius Quintilians Institutio Oratoria. Diese Schriften überliefern die Mnemonik oder klassische Gedächtniskunst und gaben die Vorlagen für die neuen Ausprägungen der Gedächtniskunst in der Renaissance. [...] Die antike Kunst oder Kunstfertigkeit der memoria prägt ein Gedächtnis, das innen (wie) 'auswendig' ist. Technikgeschichte kommt als Geschichte der antiken techné nicht umhin, auch die der Rhetorik zu sein." [Aufsatz, 2003, 17 S., PDF] [Information des Anbieters]
Internetadressehttp://publikationen.ub.uni-frankfurt.de/frontdoor/index/index/docId/1...
UrheberMenke, Bettine
BenutzerführungDeutsch
LandDeutschland
SchlagwortMnemotechnik
DruckausgabeArchiv für Mediengeschichte 3 (2003), S. 121-136.
RessourcentypAufsätze. Studien > Einzeltitel
BDSL04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte > 04.05.00 Antike und abendländische Literatur
Zugangfrei
Zuletzt geprüft am01.08.2014
Ediert von  UB-Frankfurt
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses GiNFix-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/ginfix/2693

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 01.08.2014 | Impressum | Intern