FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

GiNFix - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Innsbrucker Zeitungsarchiv zur deutsch- und fremdsprachigen Literatur (IZA)"
TitelInnsbrucker Zeitungsarchiv zur deutsch- und fremdsprachigen Literatur (IZA)
Beschreibung"Das Innsbrucker Zeitungsarchiv zur deutsch- und fremdsprachigen Literatur (IZA) ist die größte universitäre Dokumentations- und Forschungsstelle für Literaturkritik und Literaturvermittlung im deutschsprachigen Raum. Kernstück des IZA ist die digitale Zeitungsausschnittsammlung, die mittlerweile über 1 Million Beiträge umfasst und jährlich um etwa 25.000 Artikel wächst. Was ist unser Ziel? Ziel des IZA ist die empirische Sicherung und Erforschung von Literaturkritik, also der populären Auseinandersetzung mit Literatur in den Medien. Der Hauptsammelschwerpunkt liegt dementsprechend auf Presseartikeln über Literatur und verwandte Gebiete vom Theater und Kabarett über Buchwesen und Philologie bis hin zu Literaturverfilmungen oder dem Schaffen von Liedermachern. Was wird berücksichtigt? ‚Mitgeschnitten‘ werden Artikel aus derzeit - 46 laufend gehaltenen regionalen und überregionalen Tageszeitungen, Wochenzeitungen und Nachrichtenmagazinen sowie - aus 47 weiteren Politik- und Kulturmagazinen, Unterhaltungszeitschriften und Illustrierten des deutschsprachigen Raums (Deutschland, Österreich, Schweiz, Südtirol, Liechtenstein und Luxemburg). Berücksichtigt werden u.a. - Porträts und Interviews, - Film-, Schauspiel- und Buchkritiken, - Veranstaltungsankündigungen und -besprechungen, - Kurznachrichten zu Preisverleihungen, Ehrungen, Todesfällen usw., - aber auch Kommentare, Glossen und Primärtextabdrucke aus allen Ressorts, auch jenseits des klassischen Feuilletons. Im Gegensatz zu vielen anderen literaturwissenschaftlichen Zeitungsausschnittsammlungen erfolgt dabei keinerlei Einschränkung auf eine bestimmte Nationalliteratur: Entscheidend ist die Beobachtung des literarischen Diskurses, wie er sich in der deutschsprachigen Presse niederschlägt – unabhängig davon, über welche AutorInnen, Zeiten oder Sprachen geschrieben wird." [Information des Anbieters]
Internetadressehttp://iza.uibk.ac.at/
UrheberUniversität <Innsbruck> / Institut für deutsche Sprache, Literatur, Literaturkritik
BenutzerführungDeutsch; Englisch
LandÖsterreich
SchlagwortLiteraturkritik; Rezeptionsforschung
Zusätzliches SuchwortZeitschriftenbibliographie; Auftragsrecherche
RessourcentypArchive
BDSL03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.16.00 Literarisches Leben > 03.16.05 Literaturarchive. Museen. Forschungsinstitute. Gesellschaften. Sammlungen. Stiftungen
Zugangeingeschränkt
BeschränkungenEin Teil der Artikel kann im PDF-Format auf dem Bildschirm eingesehen, ausgedruckt oder gespeichert werden. Beiträge, die nicht freigegeben worden sind, können als Papierkopie bestellt werden; dieser Service ist kostenpflichtig; auf Wunsch werden Dossiers zu bestimmten Themen (z.B. Autor, Motiv, literarische Debatte) zusammengestellt; das IZA bietet diese Dienstleistung zudem in einem monatlichen Abo-Service an.
Zuletzt geprüft am04.02.2019
Ediert von  UB-Frankfurt
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses GiNFix-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/ginfix/214

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 04.02.2019 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern