VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » GiNDok » Kooperationen

GiNDok - Kooperationen

GiNDok dient seit 2008 als Spiegelserver für wissenschaftliche Publikationen, die digital erstmalig auf den Seiten des Goethezeitportals (GZP) angeboten werden. GZP-Erstpublikationen werden mit diesem Logo gekennzeichnet:

Goethezeitportal

Das Goethezeitportal versteht sich als Knotenpunkt für kulturelle und wissenschaftliche Interessen an der Kultur von 1750 bis 1850 sowie an der Rezeption dieser Kultur. Um für diese Kernphase der deutschen Kultur zu werben und ein breites Publikum zu erreichen, ist das Angebot kostenfrei und nutzt die medialen Möglichkeiten des Internets. Ein Schwerpunkt liegt auf der Publikation von Bilddokumenten; soweit möglich werden auch Tondokumente eingebunden. Die im Goethezeitportal meist erneut publizierten wissenschaftlichen Beiträge öffnen die Fachdiskussion für weitere Nutzerkreise.

Goethezeitportal

Klassik Stiftung Weimar

Die Klassik Stiftung Weimar kooperiert mit der Virtuellen Fachbibliothek Germanistik u.a. bei der Einwerbung elektronischer Publikationen. Einspielung dieser Dokumente werden mit dem Logo gekennzeichnet:

Die Klassik Stiftung Weimar zählt zu den größten und bedeutendsten Kultureinrichtungen in Deutschland. Mit ihren 25 Museen, Schlössern und historischen Häusern, darunter zahlreiche ständige Ausstellungen, mit der Herzogin Anna Amalia Bibliothek, einer Forschungsbibliothek, deren Bestand rund 1 Mio. Bände zählt, und mit dem Goethe- und Schiller-Archiv, dem ältesten deutschen Literaturarchiv, sowie mit den Parkanlagen in und um Weimar bildet die Klassik Stiftung Weimar ein wichtiges historisches, kulturelles und wissenschaftliches Zentrum Europas.

Klassik Stiftung Weimar

GiNDok ist offen für Kooperationen mit weiteren wissenschaftlichen Einrichtungen.
Sprechen Sie uns an!

KONTAKT

Ihre Ansprechpartner

E-Mail an GiN

GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 24.02.2010 | Impressum | Intern