VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Suche

GiNFix - Suchen

Suche

Ressourcentyp
Themen

Tipps zum Suchformular:
  • Alle Begriffe in einem Suchfeld werden automatisch mit UND verknüpft.
  • Sie müssen nicht alle Suchfelder ausfüllen.
  • Suchbegriffe werden durch Leerzeichen getrennt.
  • Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
  • Trunkierungszeichen sind "?" (steht für ein Zeichen) und "*" (steht für ein und mehr Zeichen).
    Beispiel: Sowohl "schille?" als auch "schil*" finden das Suchwort "Schiller".
  • Eine Phrasensuche ist mit Anführungszeichen möglich (z.B. "Deutsche Sprache").
Mehr Tipps

Ergebnisliste (197)
Seite:  1 2 3 4 5 6 ... 20
1. Lyrik Online
Die Site ist eine Lyrik-Veröffentlichungsplattform für jedermann (Ausnahme: "politische Gedichte"). Begründet wurde das Journal 1996. Alle Texte sind über das WWW frei verfügbar. Als weiterer Zugang zu denselben Texten dient die Zeitschrift "Lyrikzeit". [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.lyrik.ch/lyrik/index.htm zum Anfang
2. Das Hanebüchlein : Geschichten mit Hängen und Würgen ; Literatur und Lebenshilfe
Im Hanebüchlein erscheinen erzählende Prosa, Lyrik, Interviews, Besprechungen und Sachtexte. Die Site ist etwas unübersichtlich gestaltet und sparsam mit Auskünften über Programm, Konzept, Inhalt und Zielsetzung der Zeitschrift. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.hanebuechlein.de/ zum Anfang
3. Dilimag: Digitale Literaturmagazine
Das Projekt DILIMAG dient der Erfassung, Beschreibung und Archivierung von deutschsprachigen digitalen Literaturmagazinen. Es wird in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Digitalisierung und elektronische Archivierung (DEA) der Universitäts- und und Landesbibliothek Tirol Innsbruck (ULB) ausgeführt. Die Sammlung wird nach Projektende vom Innsbrucker Zeitungsarchv / IZA weitergeführt. [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://dilimag.literature.at/default.alo zum Anfang
4. Das Wort: Germanistisches Jahrbuch Russland
Das Wort ist eine deutschsprachige, internationale Fachzeitschrift für Germanistik. Sie verfolgt das Ziel, die Diskussion innerhalb der russischen Germanistik sowie den Austausch der russischen Germanistik mit der deutschen Germanistik anzuregen. Sie erscheint seit 1985 einmal jährlich mit Beiträgen aus den Bereichen Sprachwissenschaft, Literatur- und Kulturwissenschaft, Lehren und Lernen des Deutschen als Fremdsprache, Übersetzungswissenschaft sowie mit Berichten über aktuelle Tendenzen und Publikationen des Faches. 'Das Wort' dokumentiert die jährlich in der Russischen Föderation stattfindende Germanistikkonferenz des DAAD. Daneben werden auch frei eingesandte Beiträge veröffentlicht. [Information des Anbieters] Online verfügbar sind die Jgg. 2000/2001 bis 2012/13 im PDF-Format. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.daad.ru/wort/wort.htm zum Anfang
5. Intendenzen : Zeitschrift für Literatur
Die 1997 in Jena gegründete Zeitschrift veröffentlicht "gegenwärtige Literatur, mit Schwerpunkt auf jungen Autoren". Die Online-Ausgabe bietet nur die Inhaltsübersichten der einzelnen Hefte. [Information des Anbieters; Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.intendenzen.de/ zum Anfang
6. Herzattacke : Literatur- und Kunstzeitschrift
Die Literatur- und Kunstzeitschrift bietet "eine anregende Liste junger, unbekannter, bedeutender Autoren im Dialog mit vielen Originalgraphiken" und stammt ursprünglich aus der DDR. Neben Lyrik und erzählender Prosa enthält "Herzattacke" Graphiken. Die Zeitschrift besteht seit 1989. Sie ist komplett im Netz verfügbar. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.herzattacke.de/ zum Anfang
7. Wilhelm-Fraenger-Gesellschaft
Die Gesellschaft pflegt Andenken und Werk des Kunsthistorikers und Volkskundlers Wilhelm Fraenger (1890-1964) und bringt es einer breiten Öffentlichkeit nahe. Sie hat sich die Erhaltung und Weiterführung des Fraengerschen Erbes zur Aufgabe gemacht. [Information des Anbieters] Besondere Bedeutung kommt Fraenger durch seine Zusammenarbeit mit etlichen Autoren zu, die in der niederländischen (Exil-)Schriftstellergruppe Castrum Peregrini zusammengeschlossen waren. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.fraenger.net/ges_gesellschaft_start.html zum Anfang
8. Abyss - Abgrund : das dunkle Literatur-Magazin
Die Zeitschrift Abyss:Abgrund will "unveröffentlichte Kreative und Independent-Autoren" unterstützen und ist bisher in 6 Ausgaben erschienen. Für Winter 2002/2003 wurde eine Änderung von Format und Titel angekündigt, die bislang noch nicht erfolgte. Der im selben Verlag erscheinende "Almanach der dunklen Literatur" soll einmal jährlich erscheinen. Im Jahr 2012 stellte Abyss das Erscheinen ein. Hinter der URL steckt seitdem ein anderes Angebot. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.abyssum.de/ zum Anfang
9. Alien Contact: das Magazin für Science Fiction und Fantasy
"Alien Contact" enthält Prosa und Besprechungen aus den Bereichen Science Fiction und Fantasy (deutschsprachig und international). Als Online-Publikation hat "Alien Contact" sein Erscheinen zum Januar 2007 eingestellt. (Verlag; 1.1990 - 42.2001: Tables of contents; 43.2001 -: Volltexte. - Kostenfrei) [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.epilog.de/Bibliothek/Alien-Contact/ zum Anfang
10. Am Erker : Zeitschrift für Literatur
"Am Erker" wurde 1977 gegründet und wird vom Deutschen Literaturfonds gefördert, erscheint zweimal jährlich und enthält deutschsprachige Prosa und Lyrik, darüber hinaus Illustrationen, Interviews und Besprechungen. Online ist nur ein Teil der Print-Ausgabe verfügbar. Der Schwerpunkt bei den im Netz verfügbaren Beiträgen liegt auf den Besprechungen. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.am-erker.de/ zum Anfang
Seite:  1 2 3 4 5 6 ... 20
KONTAKT

Ihre Ansprechpartner

E-Mail an GiN

GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 19.11.2017 | Impressum | Intern