FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Suche

GiNFix - Suchen

Suche

Ressourcentyp
Themen

Tipps zum Suchformular:
  • Alle Begriffe in einem Suchfeld werden automatisch mit UND verknüpft.
  • Sie müssen nicht alle Suchfelder ausfüllen.
  • Suchbegriffe werden durch Leerzeichen getrennt.
  • Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
  • Trunkierungszeichen sind "?" (steht für ein Zeichen) und "*" (steht für ein und mehr Zeichen).
    Beispiel: Sowohl "schille?" als auch "schil*" finden das Suchwort "Schiller".
  • Eine Phrasensuche ist mit Anführungszeichen möglich (z.B. "Deutsche Sprache").
Mehr Tipps

Ergebnisliste (2)
1. Convivium. Germanistisches Jahrbuch Polen
"Das Germanistische Jahrbuch Convivium versteht sich als Forum hauptsächlich für alle in Polen tätigen Germanistinnen und Germanisten. Es will für sie, aber auch für alle an Polen und der polnischen Germanistik Interessierten eine wissenschaftliche Plattform bilden, den Meinungsaustausch erleichtern, nach Deutschland ebenso hinüberwirken wie der bilateralen Zusammenarbeit in der Fachwissenschaft dienen und nicht zuletzt auch mit der Behandlung jährlich neuer interdisziplinärer Schwerpunktthemen über die Grenzen zwischen germanistischer Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft hinweg integrierend wirken. [...] Inhaltlich setzt sich das Jahrbuch aus den Bereichen Schwerpunktthema, Literatur, Sprache, Kultur, Didaktik, Methodik, Deutsch als Fremdsprache, Fachgeschichte und Rezensionen zusammen, wobei die Sparten bewußt weit genug definiert sind, um Ansätze angrenzender Bereiche wie Sprachphilosophie, Kulturtheorie, Literatursoziologie u.a.m. integrieren zu können." [Information des Anbi [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.convivium.pl/ zum Anfang
2. Studia Germanica Gedanensia
"Die Zeitschrift wird seit 1993 vom Institut (früher : Lehrstuhl) für Germanistik der Universität Gdańsk herausgegeben. Es werden darin Texte publiziert, die mit der Spezifik und den Voraussetzungen des DaF-Unterrichts in Polen und in Europa korrespondieren. Zugleich werden auch die Forschung und die Perspektiven der deutschen und österreichischen Germanistik berücksichtigt. Die Thematik der wissenschaftlichen Beiträge erstre ckt sich auf solche Gebiete, wie: Geschichte der deutschen Literatur, literarische Komparatistik, Regionalliteratur, angewandte und germanistische Linguistik, kontrastive Linguistik,Sprach- und Kulturkontakte in Zentraleuropa, interkulturelle Germanistik, Geschichte der deutschen Kultur, deutsch-polnischeKulturkontakte in europäischer Perspektive,Gedaniana, Glottodidaktik und Psycholinguistik, Translationswissenschaft, neue Medien sowie die sog. angewandte Germanistik." [Information des Anbieters] Einzelne Ausgaben können auf der Instituts-Website im Volltext au [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://fil.ug.edu.pl/wydzial/instytuty_i_katedry/instytut_filologii_ge... zum Anfang
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 17.11.2019 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern