FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Suche

GiNFix - Suchen

Suche

Ressourcentyp
Themen

Tipps zum Suchformular:
  • Alle Begriffe in einem Suchfeld werden automatisch mit UND verknüpft.
  • Sie müssen nicht alle Suchfelder ausfüllen.
  • Suchbegriffe werden durch Leerzeichen getrennt.
  • Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
  • Trunkierungszeichen sind "?" (steht für ein Zeichen) und "*" (steht für ein und mehr Zeichen).
    Beispiel: Sowohl "schille?" als auch "schil*" finden das Suchwort "Schiller".
  • Eine Phrasensuche ist mit Anführungszeichen möglich (z.B. "Deutsche Sprache").
Mehr Tipps

Ergebnisliste (3)
1. dominoa
"Texte von sieben österreichischen Autorinnen werden in verschiedenen Stufen der Vergrößerung gesehen. Diese Felder lassen sich wie bei einem Dominospiel aneinanderreihen. [...] Das 'Spielmaterial' sind Textseiten aus Büchern von Ilse Aichinger, Elfriede Czurda, Elfriede Gerstl, Tonja Grüner, Elfriede Jelinek, Friederike Mayröcker und Marlene Streeruwitz. [...] Das Spiel in den verschiedenen Varianten, Texte, die visuell gleichwertig nebeneinander gestellt sind, und als Belohnung ein Einblick in die Struktur der Website bieten einen Zugang zu Literatur in diesem Medium." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.servus.at/dominoa/ zum Anfang
2. Electronic journal Literatur primär
"Das Electronic Journal bietet Essays und theoretische Beiträge zum Thema Neue Mediale Kultur und Kommunikation an, ist jedoch auch offen gegenüber allgemeinen künstlerischen, literarischen und kulturellen Äußerungen, Absichten, Einsichten und Konzepten." [Information des Anbieters] Die seit 1996 erscheinende Zeitschrift enthält Beiträge vorwiegend österreichischer Literatur, Besprechungen und umfangreiche weiterführende Linklisten. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.ejournal.at/ zum Anfang
3. netzliteratur.net: Netzliteratur // Internetliteratur // Hyperfiction // Netzkunst
Auswahl von Essays und Texten zu Netzliteratur, Internetliteratur und Netzkunst, ferner u.a. Vorstellung einzelner Projekte sowie Dokumentationen einschlägiger Symposien und Kongressen (Volltextzugang zu einer Reihe von Kongressbeiträgen); Stand: Dezember 2011 [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.netzliteratur.net/ zum Anfang
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 20.11.2019 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern