FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Suche

GiNFix - Suchen

Suche

Ressourcentyp
Themen

Tipps zum Suchformular:
  • Alle Begriffe in einem Suchfeld werden automatisch mit UND verknüpft.
  • Sie müssen nicht alle Suchfelder ausfüllen.
  • Suchbegriffe werden durch Leerzeichen getrennt.
  • Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
  • Trunkierungszeichen sind "?" (steht für ein Zeichen) und "*" (steht für ein und mehr Zeichen).
    Beispiel: Sowohl "schille?" als auch "schil*" finden das Suchwort "Schiller".
  • Eine Phrasensuche ist mit Anführungszeichen möglich (z.B. "Deutsche Sprache").
Mehr Tipps

Ergebnisliste (11)
Seite:  1 2
1. Buddenbrookhaus - Heinrich-und-Thomas-Mann-Zentrum Lübeck
"Seit seiner Gründung als Heinrich-und-Thomas-Mann-Zentrum im Jahr 1993 hat sich das Buddenbrookhaus als wichtiger Standort für die nationale und internationale Familie Mann-Forschung etabliert. Diesen Rang verdankt das Buddenbrookhaus nicht zuletzt seinem Archiv und seiner umfassenden Bibliothek. Allein die Präsenzbibliothek umfasst mehr als 8.000 Bände, über 1.500 Aufsätze und mehr als 6.000 Zeitungsartikel - bei steigender Tendenz. Des Weiteren ist das Haus Sitz mehrerer literarischer Gesellschaften, der Deutschen Thomas Mann-Gesellschaft, der Heinrich Mann-Gesellschaft, der Golo Mann-Gesellschaft und der Erich Mühsam-Gesellschaft, und somit eng in die wissenschaftliche Forschungsarbeit eingebunden." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.buddenbrookhaus.de/ zum Anfang
2. Heinrich-Mann-Gesellschaft
"Die Heinrich Mann-Gesellschaft wurde am 27. März 1996, dem 125. Geburtstag Heinrich Manns, im Buddenbrookhaus in Lübeck gegründet. Sie ging aus dem Arbeitskreis Heinrich Mann hervor, der sich 1971 aus Anlass des 100. Geburtstages konstituiert hatte. Durch Veranstaltungen und Publikationen fördert die Gesellschaft – wie zuvor der Arbeitskreis - den wissenschaftlichen Austausch über Heinrich Mann und sein Werk. In größeren Abständen finden internationale Tagungen statt, bei denen sich Wissenschaftler aus aller Welt treffen." [Information des Anbieters] Online zugänglich u.a. sind die Inhaltsverzeichnisse des Jahrbuchs und der Mitteilungsblätter, eine umfassende Bibliographie sowie eine Aufstellung aller lieferbaren Werke Heinrich Manns. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://heinrich-mann-gesellschaft.de/ zum Anfang
3. Klaus Mann - Tagebücher 1931-1949
"Klaus Mann hat bereits in seiner Jugend Tagebuch geführt. Die Aufzeichnungen selbst sind verschollen, aber sie haben den Schriftsteller offenkundig zu einer Neuaufnahme des Vorhabens inspiriert [...] Klaus Mann schrieb [ab 1931 wieder] Tagebuch bis zum 20. Mai 1949, einen Tag vor seinem Freitod, wenn auch mit teilweise längeren Unterbrechungen. Insgesamt 21 Kladden und Kalender [3479 Seiten] dokumentieren die Wege und Irrwege seines Lebens [...]. Die nun vorliegende digitale Edition bietet zum ersten Mal die Möglichkeit, die Tagebücher von Klaus Mann vollständig und unbearbeitet zu lesen. Alle Einträge sind handschriftlich und ab 1942 in englischer Sprache verfasst" [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.monacensia-digital.de/content/titleinfo/13073 zum Anfang
4. Nachlass Monika Mann – digital
"Die Monacensia, Literaturarchiv und Bibliothek München, präsentiert auf diesen Seiten erstmals einen Nachlass vollständig in digitalisierter Form. 120 Briefe, annähernd 400 Manuskripte und 17 Fotos von Monika Mann sind im Maßstab 1 zu 1 im hochauflösenden, einwandfrei lesbarem Format einsehbar. Der Zugang steht jedem Interessierten ohne Einschränkung offen und ist kostenfrei." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.monacensia-digital.de/nav/classification/3335 zum Anfang
5. Thomas Mann
"Dieses Portal zu Thomas Mann bietet zuverlässig und kurzweilig die wichtigsten Informationen über Nobelpreisträger und Werk. Dieses Forum enthält alles zu Leben, Büchern und aktuellen Veranstaltungen." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.thomasmann.de zum Anfang
6. Datenbank des Thomas-und-Heinrich-Mann-Zentrums
Nachgewiesen werden Artikel und Aufsätze zur Thomas Mann-Rezeption, überwiegend aus der Zeit nach 1955; erfasst ist ausschließlich der vor Ort vorhandene Bestand. Zwar hat man zunächst bevorzugt Zeitschriften, Zeitungen und Sammelbände eingearbeitet, doch wurden zum Teil auch Verfasserwerke/Monographien inhaltlich erschlossen und verschlagwortet, deren Titel zunächst keinen Bezug zur Familie Mann verraten. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://buddenbrookhaus.faust-web.de/ zum Anfang
7. Deutsche Thomas Mann-Gesellschaft
Selbstdarstellung der 1965 gegründeten Gesellschaft; auch der "Kreis junger Thomas Mann-Forscher" präsentiert sich in eigenen Worten. Die Inhaltsverzeichnisse des Thomas Mann Jahrbuchs (ersch. 1988ff.) können online eingesehen werden; des Weiteren: Veranstaltungshinweise, Links, Übersicht über einschlägige Preisträger (Thomas Mann-Preis der Hansestadt Lübeck; Thomas Mann-Medaille; Wissenschaftlicher Förderpreis der Deutschen Thomas Mann-Gesellschaft) [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.thomas-mann-gesellschaft.de/ zum Anfang
8. Thomas Mann im Internet [ULB Düsseldorf]
Kurzkommentierte, gepflegte Linksammlung, gegliedert in die Rubriken "Kurzbiographien, Werkübersichten, Linklisten", "Datenbanken/Kataloge", "Lexika und Nachschlagewerke zum Werk Thomas Manns", "Thomas-Mann-Gedächtniseinrichtungen", "Thomas-Mann-Gesellschaften", "Didaktik", "Film" und "Links zu Mitgliedern der Familie Mann". [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.ulb.hhu.de/forschen-und-erkunden/thomas-mann-sammlung/thoma... zum Anfang
9. Katalog der Thomas-Mann-Sammlung Dr. Hans-Otto Mayer (Schenkung Rudolf Groth) (ULB Düsseldorf)
"Die Thomas-Mann-Sammlung der ULB Düsseldorf ist neben dem Thomas-Mann-Archiv in Zürich und dem Buddenbrookhaus in Lübeck die bedeutendste Forschungsstätte zu Thomas Mann und seiner Familie im deutschsprachigen Raum. [...] Zum Bestand der Sammlung gehören sämtliche Erstausgaben, zahlreiche bibliophile Ausgaben, Übersetzungen in mehr als 40 Sprachen, über 5000 Briefkopien, ein mehr als 30.000 Dokumente umfassendes Ausschnittarchiv sowie eine umfangreiche Sammlung von Sekundärliteratur zu Thomas Mann und seiner Familie. [...] Zum Recherchieren in der Thomas-Mann-Sammlung steht Ihnen der Online-Katalog der Thomas-Mann-Sammlung zur Verfügung. Die Datenbank verzeichnet laufend Monographien und Aufsätze aus Sammelbänden und Fachzeitschriften sowie umfangreiche wissenschaftlich relevante Artikel aus Zeitungen und Zeitschriften zu Thomas Mann und seiner Familie. Inzwischen verzeichnet der Katalog ca. 28.100 Titelaufnahmen." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://kant.ub.uni-duesseldorf.de/F?local_base=due02&func=find-b-0 zum Anfang
10. Newsletter der Thomas-Mann-Sammlung (ULB Düsseldorf)
"Der Newsletter der Thomas-Mann-Sammlung informiert in unregelmäßigen Abständen über neue Bücher, Aufsätze, Veranstaltungen und sonstige Neuigkeiten zum Thema 'Thomas Mann'" [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.ulb.hhu.de/forschen-und-erkunden/thomas-mann-sammlung/servi... zum Anfang
Seite:  1 2
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 13.11.2019 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern