FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Suche

GiNFix - Suchen

Suche

Ressourcentyp
Themen

Tipps zum Suchformular:
  • Alle Begriffe in einem Suchfeld werden automatisch mit UND verknüpft.
  • Sie müssen nicht alle Suchfelder ausfüllen.
  • Suchbegriffe werden durch Leerzeichen getrennt.
  • Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
  • Trunkierungszeichen sind "?" (steht für ein Zeichen) und "*" (steht für ein und mehr Zeichen).
    Beispiel: Sowohl "schille?" als auch "schil*" finden das Suchwort "Schiller".
  • Eine Phrasensuche ist mit Anführungszeichen möglich (z.B. "Deutsche Sprache").
Mehr Tipps

Ergebnisliste (5)
1. Heldenepik als Problem der Literaturgeschichtsschreibung: Überlegungen am Beispiel des "Buches von Bern"
Digitaler Sonderdruck eines Aufsatzes (2009, 38 S., PDF), erstmals erschienen 1979 in Deutsche Heldenepik in Tirol [mehr...]
https://freidok.uni-freiburg.de/data/6362 zum Anfang
2. Compendium heroicum
"Das Compendium heroicum wird seit 2017 vom Sonderforschungsbereich 948 „Helden – Heroisierungen – Heroismen“ an der Universität Freiburg erstellt. Beteiligt sind Forscher zahlreicher geisteswissenschaftlicher Disziplinen, die kollaborativ Artikel verfassen und hier als digitale Open-Access-Publikation verfügbar machen. Was ist das Compendium heroicum? Als interdisziplinäres Referenzwerk bildet das Compendium heroicum den aktuellen Forschungsstand über Helden und Heldinnen ab. Es bietet Erläuterungen zu zahlreichen Einzelphänomenen des Heroischen, seiner Figuren, Funktionen, Medialität und Praxis. Dazu wählt es einen weiten historischen Ansatz, der von der Antike bis in die Gegenwart reicht, und eine überkulturelle Perspektive, die sich für die Bedeutung heroischer Figuren innerhalb und außerhalb europäischer Kontexte interessiert." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.compendium-heroicum.de/ zum Anfang
3. Die Rezeption des Nibelungenstoffes
"Diese Internetseite ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen einem Projekt zur Rezeption des Nibelungenstoffes (Prof. Gunter Grimm, Uwe Werlein, Universität Duisburg - Essen, Fachbereich 2, Germanistik) und dem Studiengang 'Angewandte Kommunikations- und Medienwissenschaft'. Die Inhalte gehen teilweise auf Arbeitsergebnisse des Seminars 'Die Rezeption des Nibelungenstoffes' zurück. Seminar-, Examens- und Bachelor-Arbeiten werden eingebunden und bilden eine Ergänzung zu den behandelten Themenkomplexen." [Information des Anbieters]. Rubriken: Literatur (Volltextzugang zu Werken verschiedener Autoren mit Bezug auf den Nibelungenstoff), Kunst, Geschichte, Filmwelt, Wissenschaft, Populäre Kultur, Lehre, Bildergalerie; ausgewählte Links. Sehr hilfreich ist noch immer die synoptische Darstellung der Rezeptionsgeschichte (PDF, 42 S., Stand: 12.2008) [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.nibelungenrezeption.de/ zum Anfang
4. Nibelungenlied-Gesellschaft Worms
"Die Pläne und Arbeitsziele der Nibelungenlied-Gesellschaft sind die wissenschaftliche Beschäftigung mit Text, Stoff, Rezeption und historischem Umfeld des Nibelungenlieds; die Planung und Durchführung von Veranstaltungen wie Symposien, Lesungen, Theateraufführungen, Konzerten etc.; die Herausgabe von Publikationen; das Laienschauspiel sowie Aufbau und Betreuung einer stoffbezogenen Erlebniskultur in Worms; die Förderung von Nibelungenmuseum und Nibelungenfestspielen [sowie] die Koordination von stoffbezogenen Bürgerinitiativen." [Information des Anbieters] Zahlreiche Beiträge der Gesellschaft zu Grundlagen, Liedzeit, Rezeption und Worms sowie Buchrezensionen und Vorträge zu den Nibelungen-Festspielen können online abgerufen werden. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.nibelungenlied-gesellschaft.de/ zum Anfang
5. Nibelungenlied-Links [web.archive.org]
Kurzkommentierte Linksammlung zum Nibelungenlied, gegliedert in die Rubriken: "Linksammlungen", "Handschriften und Texte", "Sekundärliteratur (nur wissenschaftlich oder wissenschaftsgeschichtlich relevante Beiträge"), "Bibliographien (Auswahl"), "Sonstiges"; leider nur noch über web.archive.org zugänglich. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://web.archive.org/web/20090227092602/http://wiki.netbib.de/coma/N... zum Anfang
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 12.11.2019 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern