FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Suche

GiNFix - Suchen

Suche

Ressourcentyp
Themen

Tipps zum Suchformular:
  • Alle Begriffe in einem Suchfeld werden automatisch mit UND verknüpft.
  • Sie müssen nicht alle Suchfelder ausfüllen.
  • Suchbegriffe werden durch Leerzeichen getrennt.
  • Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
  • Trunkierungszeichen sind "?" (steht für ein Zeichen) und "*" (steht für ein und mehr Zeichen).
    Beispiel: Sowohl "schille?" als auch "schil*" finden das Suchwort "Schiller".
  • Eine Phrasensuche ist mit Anführungszeichen möglich (z.B. "Deutsche Sprache").
Mehr Tipps

Ergebnisliste (3)
1. Kommentierte Bibliographie und Typologie zur Literatur der Arbeitswelt und Arbeiterliteratur an der Saar (von 1850 bis zur Gegenwart)
"Die hier aufgeführten Texte sind zum größten Teil im Literaturarchiv Saar-Saar-Lor-Lux-Elsaß gesammelt und können dort eingesehen werden. Die vorliegende Publikation ist inhaltlich identisch mit der 1997 beendeten Textfassung, die für das WWW umgesetzt wurde." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.sulb.uni-saarland.de/extra/litarchiv/projekte/arbeitswelt/a... zum Anfang
2. Werkkreis Literatur der Arbeitswelt e. V.
"Der Werkkreis [...] ist ein bundesweiter Zusammenschluss schreibender Menschen, in örtlichen Werkstätten und im 'Rundbrief' findet ein literarischer Gedankenaustausch statt. Dem Werkkreis gehören in- und ausländische KollegInnen an. [...] Der Werkkreis hat sich zur Aufgabe gemacht: 1. [...] Dass die Erfahrungen, die z.B. Lohn-und Gehaltsempfänger in unserer Gesellschaft machen bzw. gemacht haben, beschrieben werden. Wichtig sind [...] die Wechselwirkungen zwischen der Arbeit, den zwischenmenschlichen Beziehungen und der Lebensqualität. Es sollen die abhängig Beschäftigten selber zu Wort kommen. [...] Aufgabe des Werkkreises ist es, diese niedergeschriebenen Erfahrungen durch [...] Lektoren aufbereiten zu lassen, damit sie veröffentlicht werden können. [...] 2. Dass Außenstehende mit den erarbeiteten Texten Einblicke in Arbeitswelt und Lebensumstände erhalten, die ihnen ansonsten verwehrt sind. Der Werkkreis veranstaltet dazu Lesungen, ist auf kritischen Buchmessen vertreten und nutzt [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.werkkreis-literatur.de/ zum Anfang
3. The Wisconsin Workshop (University of Wisconsin, Madison)
"Beginning in 1969 the Department of German at the University of Wisconsin, Madison sponsored 'The Wisconsin Workshop"' an annual, interdisciplinary conference traditionally held in the fall and focused on a topic related to German culture. The Workshop was conceived at the time as an innovative mode of focused intellectual debate, unique among foreign literature departments at North American universities. It was also remarkable in the way it brought together young and mature scholars of German literature, arts, culture, and history, creating a transatlantic bridge for scholarly exchange about 'things German'. The selected proceedings of each Wisconsin Workshop were published in volumes that have accompanied and documented major trends in the discipline of German Studies. Many of these volumes are considered path-breaking contributions in the field, others have become standard reference works. The twenty-one volumes included here cover the Wisconsin Workshops held from 1969 until 1991. [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://digital.library.wisc.edu/1711.dl/German.WiWorkshop zum Anfang
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 20.11.2019 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern