FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Suche

GiNFix - Suchen

Suche

Ressourcentyp
Themen

Tipps zum Suchformular:
  • Alle Begriffe in einem Suchfeld werden automatisch mit UND verknüpft.
  • Sie müssen nicht alle Suchfelder ausfüllen.
  • Suchbegriffe werden durch Leerzeichen getrennt.
  • Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
  • Trunkierungszeichen sind "?" (steht für ein Zeichen) und "*" (steht für ein und mehr Zeichen).
    Beispiel: Sowohl "schille?" als auch "schil*" finden das Suchwort "Schiller".
  • Eine Phrasensuche ist mit Anführungszeichen möglich (z.B. "Deutsche Sprache").
Mehr Tipps

Ergebnisliste (110)
Seite:  1 2 3 4 5 6 ... 11
1. Wittgenstein Source
Wittgenstein Source bietet freien Zugriff auf Wittgensteins Werke, inkl. der Bergen Faksimile Edition (BFE) und Bergen Text Edition (BTE) von 5000 Seiten von Wittgensteins Nachlass. [Information des Anbieters] Außerdem werden geboten: Werkzeuge zum Laden und Filtrieren von Inhalten, Sekundärliteratur zu Ludwig Wittgenstein (Stand Januar 2011: 50 Titel) sowie Werkzeuge zum Einreichen von wissenschaftlichen Beiträgen für begutachtete Publikation. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.wittgensteinsource.org/ zum Anfang
2. Der junge Goethe in seiner Zeit
"Der junge Goethe" in seiner Zeit enthält neben den kritisch editierten und kommentierten Texten in chronologischer Auswahl (bis 1775) Überarbeitungen, Erinnerungen und Paralleldarstellungen sowie eine Auswahl aus seinem graphischen Werk. Ergänzt wird das Bild durch zeitgenössische Rezeptionszeugnisse und Briefe an Goethe sowie durch die Erschließung seiner literarischen Quellen. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://jgoethe.digital-humanities.de/edition.xql?c=/db/jgoethe zum Anfang
3. Hansjakob, Heinrich: Ausgewählte Schriften
Geboten wird ein Digitalisat (PDF, herunterladbar) der zwischen 1910 und 1928 in zehn Bänden herausgegebenen Ausgabe der ausgewählten Werke von H. Hansjakob. Es handelt sich dabei um einen Teil des Digitalisierungsprojektes: "Freiburger historische Bestände - digitalisiert: Freiburg und der Oberrhein 1770 - 1870". [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://dl.ub.uni-freiburg.de/diglit/hansjakob_schriften_ga zum Anfang
4. Deutsche Volkslieder im Volksliedarchiv
"Mehr als 10.000 Liedertexte deutscher Volkslieder mit und ohne Noten, mehr als 1000 Kinderreime und mehrere hundert Kinderspiele, übersichtlich mit Suchfunktion, nach Themen, Liederquelle, TVerfasser der Liedertexte, Komponist der Lieder, Zeitraum und der Enstehung, nach Stadt, Land, Dorf, Region und dem Alphabet durchsuchbar. Die Melodien zu den Liedertexten, mp3 und Noten sind vielfach eingearbeitet, teilweise mit verschiedenen Singweisen und Variationen. Alles zum deutschen Volkslied." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.volksliederarchiv.de/ zum Anfang
5. Dilibri
"Dilibri ist die digitalisierte Sammlung von landeskundlichen Werken zu Rheinland-Pfalz sowie von Beständen aus rheinland-pfälzischen Bibliotheken. Neben dem Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz mit der Rheinischen Landesbibliothek Koblenz, der Pfälzischen Landesbibliothek Speyer und der Bibliotheca Bipontina Zweibrücken sind die Universitätsbibliothek Trier und die Stadtbibliotheken Koblenz, Mainz, Trier und Worms und die Bibliothek des Priesterseminars Trier an dilibri beteiligt." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.dilibri.de/ zum Anfang
6. Magazin zur Erfahrungsseelenkunde - Digitale Edition
"Die vorliegende Edition stellt den Originaltext des Magazins zur Erfahrungsseelenkunde, der frühesten deutschen psychologischen Zeitschrift (1783-1793), erstmals in einer wissenschaftlich zuverlässigen Fassung zur Verfügung. Der Volltext ist so aufbereitet, dass er über das Internet in vielfältiger Weise nutzbar ist." [Information des Anbieters] Die aktuelle Version enthält nur die Bände 7 und 8 des Magazins. Die restlichen Bände der Zeitschrift werden sukzessive, voraussichtlich bis zum Jahresende 2009 folgen. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://telota.bbaw.de/mze/ zum Anfang
7. Johann Peter Hebel
Geboten werden Daten und Informationen zu Johann Peter Hebel, Zugang zu seinen Werken "Alemannische Gedichte", "Kalendergeschichten" und eine im Aufbau begriffene Sammlung seiner Briefe (HTML), eine Vielzahl von Illustrationen zu Leben und Werk des Schriftstellers (zeitgenössische Illustrationen, Postkarten, Briefmarken, Münzen ...) sowie weiter führende Links. Außerdem findet man eine Dokumentation des Johann-Peter-Hebel-Preises des Landes Baden-Württemberg und seiner Preisträger, der im Jahr 2010 zum 55. Mal (und zwar an Arnold Stadler) verliehen wurde. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://hausen.pcom.de/jphebel/hebel_verzweig.htm zum Anfang
8. Niederbayerische Volltexte
"Die Staatliche Bibliothek Passau stellt Ihnen auf diesen Seiten eine Auswahl historisch, literarisch und zeitgeschichtlich interessanter Werke mit Bezug zu Passau und Niederbayern zur Verfügung. Das älteste Werk erschien 1552, das jüngste im Jahr 2008." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.staatliche-bibliothek-passau.de/staadi/nbv.html zum Anfang
9. Stuttgarter Hölderlin-Ausgabe online
"Vor gut 70 Jahren, am 6. Juni 1941, wurde in der Württembergischen Landesbibliothek eine Arbeitsstelle für die Stuttgarter Hölderlin-Ausgabe eingerichtet: das Hölderlin-Archiv, welches in der folgenden Zeit immer untrennbar mit der Stuttgarter Ausgabe verbunden war. Die Stuttgarter Ausgabe erschien in einem Zeitraum von über 40 Jahren (1943-1985) in 15 Bänden. Lange war sie die zentrale Gesamtausgabe zu Hölderlin, bis in den 1970er Jahren die Frankfurter Ausgabe an ihre Seite trat, deren 20. und letzter Band 2008 herausgekommen ist. Auch wenn die Frankfurter Hölderlin-Ausgabe einen neuen Meilenstein gesetzt hat, ist die Stuttgarter Ausgabe für die Hölderlin-Forschung immer noch unersetzlich. Deshalb wurde zum 70. Geburtstag des Hölderlin-Archivs die sog. „Große Stuttgarter Ausgabe“ ins Netz gestellt sowie in die Digitalen Sammlungen der Bibliothek integriert. Forscher können durch eine Volltextsuche in den PDF-Dateien (PDF-Download in der Titelbeschreibung) nach speziellen Textstelle [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.wlb-stuttgart.de/sammlungen/hoelderlin-archiv/sammlung-digi... zum Anfang
10. Akademieschriften [ehem. Königlich Preußische Akademie der Wissenschaften zu Berlin]
Die Datenbank enthält vorwiegend periodisch erscheinende Schriften in- und ausländischer Akademien und Gelehrter Gesellschaften vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart in digitaler Form und bietet einen Browsingzugang über eine Titelliste sowie eine Katalogrecherche an. Alternative: Über 'Autoren' gelangt man zu einer Auswahlliste namhafter Akademiemitglieder, darunter Wilhelm Dilthey, Jakob und Wilhelm Grimm, Alexander und Wilhelm von Humboldt, Leibniz, Savigny, Schleiermacher und Schelling, deren Schriften ebenfalls digitalisiert vorliegen. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://bibliothek.bbaw.de/bibliothek-digital/digitalequellen/schriften zum Anfang
Seite:  1 2 3 4 5 6 ... 11
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 20.09.2019 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern