FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Suche

GiNFix - Suchen

Suche

Ressourcentyp
Themen

Tipps zum Suchformular:
  • Alle Begriffe in einem Suchfeld werden automatisch mit UND verknüpft.
  • Sie müssen nicht alle Suchfelder ausfüllen.
  • Suchbegriffe werden durch Leerzeichen getrennt.
  • Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
  • Trunkierungszeichen sind "?" (steht für ein Zeichen) und "*" (steht für ein und mehr Zeichen).
    Beispiel: Sowohl "schille?" als auch "schil*" finden das Suchwort "Schiller".
  • Eine Phrasensuche ist mit Anführungszeichen möglich (z.B. "Deutsche Sprache").
Mehr Tipps

Ergebnisliste (77)
Seite:  1 2 3 4 5 6 ... 8
1. Lieder nach Gedichten von Johann Georg Jacobi
"Das Heft gibt die bibliographischen Nachweise zu den in den UB-Materialien Heft 1-4 veröffentlichten Vertonungen von Gedichten des Freiburger Professors Johann Georg Jacobi (1740-1814)." [Information des Anbieters]   [mehr...]
https://freidok.uni-freiburg.de/data/214 zum Anfang
2. Arthur-Schnitzler-Bibliographie
"Die Arthur Schnitzler-Bibliographie zielt darauf, die Ausgaben der Werke, Briefe, Tagebücher und anderer Schriften Arthur Schnitzlers einschließlich ihrer Übersetzungen sowie die einschlägige Forschungsliteratur möglichst umfassend zu dokumentieren und über eine Suchmaske differenziert recherchierbar zu machen. Als Basis der Datenbank dienten die Bibliographie, die bisher über die Homepage des Arthur Schnitzler-Archivs abrufbar war, sowie der Online-Katalog der Universitätsbibliothek Freiburg und einschlägige Fachbibliographien." [Information des Anbieters]   [mehr...]
https://schnitzler.ub.uni-freiburg.de/ zum Anfang
3. Luxemburger Autorenlexikon
"Das Luxemburger Autorenlexikon stellt Leben, Schaffen und Werk der Schriftsteller vor, die seit 1815 im literarischen Leben Luxemburgs gewirkt haben. Es bietet Lesern und Wissenschaftlern eine nützliche biografische und bibliografische Material- und Datensammlung sowie einen Überblick über die werkgeschichtliche Entwicklung und die literarhistorische Einordnung der Literatur in und aus Luxemburg. Hier sind über 1.300 literarische Autoren mit ihren Pseudonymen und Namensvarianten sowie mehr als 6.000 Werke in 12 Sprachen zu finden. Das illustrierte Autorenlexikon gibt ebenfalls Auskunft über Literaturpreise, Übersetzungen, Vertonungen, Verfilmungen und archivalische Nachweise. Das Luxemburger Autorenlexikon stellt jene Autorinnen und Autoren vor, die unabhängig von der Sprache und von der Staatsbürgerschaft, in Luxemburg veröffentlicht oder auf das literarische Leben gewirkt haben, und mindestens eine selbständige veröffentlichte literarische Monografie aufweisen oder aktiv am Literatu [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.autorenlexikon.lu/ zum Anfang
4. Literapedia Bern: Das Lexikon der Berner Schriftstellerinnen und Schriftsteller
"Literapedia Bern ist ein Online-Lexikon zur Literatur aus der Stadt und dem Kanton Bern. Es bietet biografische und bibliografische Angaben von über 900 Berner Schriftstellerinnen und Schriftstellern. Die Artikel des Online-Lexikons stellen Leben und Werk der Literatinnen und Literaten vor, verzeichnen insgesamt mehr als 4000 Werke, geben Auskunft über Literaturpreise und Übersetzungen und verlinken, wo möglich, auf die literarischen Nachlässe. Schwerpunktmässig sind Schriftstellerinnen und Schriftsteller ab 1925 bis heute erfasst." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.literapedia-bern.ch/Hauptseite zum Anfang
5. Lexikon Literatur in Tirol: Tiroler Autorinnen und Autoren vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart
Das Lexikon Literatur in Tirol wird vom Forschungsinstitut Brenner-Archiv erstellt und bietet biografische Einträge, Werklisten, Angaben zu Tätigkeiten im literarischen und kulturellen Umfeld und zum literarischen Werdegang von Nord-, Ost- und Südtiroler Autorinnen und Autoren vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://orawww.uibk.ac.at/apex/uprod/f?p=20090202:1:4443744803174016 zum Anfang
6. Brülow-Portal
Dieses Portal stellt bibliographische Informationen über den Dichter Caspar Brülow (1585–1627) zusammen. Er gilt manchen als „das bedeutendste dramatische Talent, das unsere Literatur in der Zeit vor Lessing aufzuweisen hat“, so Ottokar Lorenz & Wilhelm Scherer 1871. [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://brulow.unistra.fr/ zum Anfang
7. DFG-Projekt "Asiatische Banise" (Heinrich Anshelm von Zigler und Kliphausen)
"Die 'Asiatische Banise' von Heinrich Anshelm von Ziegler und Kliphausen (1663-1697) ist der bis weit ins 18. Jahrhundert hinein erfolgreichste Roman der deutschen Barockliteratur. Der Erstauflage von 1689 folgten bis 1764 zehn weitere Ausgaben. (...) Autorisiert ist lediglich der Text der Erstausgabe. Die folgenden Auflagen sowie die breit gefächerte literarische und musikalische Rezeption erfolgten erst nach Ziglers Tod. (...) Ziel des Projekts ist daher eine historisch-kritische Edition des Texts der Erstausgabe, in der zugleich die rezeptionsgeschichtlich relevanten Varianten der späteren Drucke dokumentiert werden. (...) Parallel zur editorischen Arbeit soll im Rahmen dieses Projekts auch die deutschsprachige Wirkungsgeschichte präsentiert werden." [Information des Anbieters] Ausführliche bibliographische Angaben (Textausgaben, Übersetzungen, Rezeptionsdokumente, Sekundärliteratur), z.T. mit direktem Link zum Volltext. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://portal.uni-freiburg.de/ndl/forschung/banise zum Anfang
8. Ausgaben der Werke historisch-ostdeutscher Autoren des 18. und frühen 19. Jahrhunderts
Annotierte bibliographische Auflistung (u.a. zu Friedrich Maximilian Klinger, Georg Forster, Ernst Moritz Arndt, Heinrich Laube, Nikolaus Lenau) mit Hinweisen auf Editionsdesiderata, geordnet nach Regionen (Baltikum, Russland; Ost-/Westpreußen und Danzig; Pommern, Neumark; Schlesien; Böhmen, Mähren; südöstliches Mitteleuropa) [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.bkge.de/Publikationen/Online/Bibliographien/Autoren_und_Wer... zum Anfang
9. Jacobus Balde-Bibliographie
Zur Unterstützung der Balde-Forschungen am Institut für Klassische Philologie der Universität München wurde aus einer seit 1983 begonnenen Literatursammlung über Jakob Balde (1604-1668) eine Bibliographie zusammengestellt, die im Jahr 2000 online veröffentlicht wurde und seitdem fortwährend ergänzt wird. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://stroh.userweb.mwn.de/balde_lit.html zum Anfang
10. Raabe-Bibliographie
Schrifttum über Leben und Werk Wilhelm Raabes, etwa ab 1974 [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.biblio.tu-bs.de/db/raabe/index.htm zum Anfang
Seite:  1 2 3 4 5 6 ... 8
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 13.11.2019 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern