FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Suche

GiNFix - Suchen

Suche

Ressourcentyp
Themen

Tipps zum Suchformular:
  • Alle Begriffe in einem Suchfeld werden automatisch mit UND verknüpft.
  • Sie müssen nicht alle Suchfelder ausfüllen.
  • Suchbegriffe werden durch Leerzeichen getrennt.
  • Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
  • Trunkierungszeichen sind "?" (steht für ein Zeichen) und "*" (steht für ein und mehr Zeichen).
    Beispiel: Sowohl "schille?" als auch "schil*" finden das Suchwort "Schiller".
  • Eine Phrasensuche ist mit Anführungszeichen möglich (z.B. "Deutsche Sprache").
Mehr Tipps

Ergebnisliste (32)
Seite:  1 2 3 4
1. "Erzählte" Musik in der Gegenwartsliteratur: Untersuchungen zu Treichel, Krausser, Meißner und Goetz
Die Dissertation setzt sich aus interdisziplinärer wie intermedialer Perspektive damit auseinander, wie erzählliterarische Texte in der jüngsten Vergangenheit Musik adaptieren. Im Zentrum steht dabei die Frage, wie es mittels verschiedener literarischer Strategien (Metaphorisierung, Strukturanalogien, verbal music etc.) gelingt, der prinzipiell nicht-semantischen und somit bedeutungskontingenten Musik Bedeutung zuzuschreiben. Diese Semantisierungsprozesse schließen zum einen an eine über 200 Jahre alte Tradition der ‚Musikalisierung‘ von Literatur durch Verbalisierung an. In Erzähltexten, die sich auf sogenannte klassische beziehungsweise E-Musik konzentrieren, steht daher der parodistische oder affirmative Umgang mit der Tradition im Vordergrund. Dort, wo es um populäre Musik geht, stellt sich zum anderen die Frage, ob und wie sich die Textverfahren von den bereits etablierten unterscheiden. Gegenstand der Untersuchung sind unter anderem Romane von Hans-Ulrich Treichel, Helmut Krausse [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
https://www.freidok.uni-freiburg.de/data/9418 zum Anfang
2. NRW-Autoren im Netz
Die NRW-Literaturdatenbank hält seit 2001 vielfältige Informationen über das literarische Leben in Nordrhein-Westfalen bereit und wächst stetig. Das Westfälische Literaturbüro in Unna e.V. präsentiert Autorinnen und Autoren aus NRW mit ausführlichen Porträts ebenso wie literarische Einrichtungen und Verlage. [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.nrw-autoren-im-netz.de/ zum Anfang
3. Autorenhomepages
Umfangreiche, alphabetisch sortierte Linkliste von noch lebenden Schriftstellern, erstellt im RAhmen eines FWF-Projektes, das die Universität Innsbruck 2011 bis 2014 durchführt. [Redaktion ViFa Germanistik] "Der Schwerpunkt des Forschungsvorhabens liegt auf der Archivierung, Dokumentation und Analyse von ausgewählten Autorenhomepages im deutschsprachigen Raum. Die Ergebnisse werden über eine Datenbank und ein digitales Archiv öffentlich zur Verfügung gestellt. Die Auswahl der Homepages soll in Kooperation bzw. Absprache mit einschlägigen Institutionen (Literaturarchive, Bibliotheken u. a.) erfolgen." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.uibk.ac.at/germanistik/autorenhomepages/autorenhomepages.ht... zum Anfang
4. Stadtschreiber von Bergen-Enkheim: Zeltreden
Der Stadtschreiberpreis der ehemals selbständigen Stadt Bergen-Enkheim, seit 1977 nach Frankfurt eingemeindet, wurde 1974 eingeführt. Er war der erste dieser Art im deutschsprachigen Raum. [...]. Auf der Website zu finden sind die Reden der Stadtschreiber und Festredner ab dem Jahr 2003 (überwiegend als Originaltyposkript sowie gelegentlich als Tondokument). [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.frankfurt.de/sixcms/detail.php?id=24374620 zum Anfang
5. Kirsten Boie-Datenbank
Umfassende, ständig erweiterte Datenbank mit Literatur von bzw. über die Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie (geb. 1950). Differenzierte Suchmaske; Export-Möglichkeit in Literaturverwaltungsprogramme [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://boie.sub.uni-hamburg.de/ zum Anfang
6. Georg-Büchner-Preis: Reden der Preisträger 1951-2014
Die Liste versammelt alle Büchner-Preisträger von 1951-2014. Neben den jeweiligen Dankreden sind auch die Laudationes und Urkundentexte aufrufbar. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.deutscheakademie.de/de/auszeichnungen/georg-buechner-preis zum Anfang
7. Reinhard Döhl
Links, Volltextzugang zu Essays, Spielen, Lyrik- und Prosawerken sowie zu Internettexten und -projekte des 2004 verstorbenen Autors und Literaturwissenschaftlers (u.a. Gedenkseiten zu Gertrude Stein, Ernst Jandl, Helmut Heißenbüttel, Jirí Kolár). Ferner wird eine Biobibliographie sowie eine Auswahl von Essays und Rezensionen über Reinhard Döhl angeboten. Unter dem Link "Als Stuttgart Schule machte" findet sich ein umfangreicher "Internet-Reader" (sprich: Linksammlung) zu Döhl, Max Bense, Elisabeth Walter u.a. Die Seite wird weiterhin aktualisiert und ergänzt. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.reinhard-doehl.de/ zum Anfang
8. Thomas Hettche [persönliche Website]
Informationen zu Leben und Werk des Autors (geb. 1964); Rubriken: Bücher, Vita, Lesungen [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.hettche.de/ zum Anfang
9. Hörspiel der Stuttgarter Gruppe - Bibliographie
Die von dem Stuttgarter Germanisten und Autor Reinhard Döhl (1934-2004) Mitte der 1990er Jahre erstellte Bibliographie verzeichnet Primär- und Sekundärmedien von/über Jürgen Becker, Max Bense, Manfred Esser, Bohumila Grögerova/Josef Hirsal, Ludwig Harig, Helmut Heißenbüttel, Claus Henneberg, Ernst Jandl, Wolfgang Kiwus, Friederike Mayröcker, Franz Mon, Friedrike Roth und von/über Döhl selbst. Die Bibliographie gliedert sich in: Erstsendung / Schallplatte/Tonkassette/CD, soweit im Handel erschienen / Theoretische Beiträge der Autoren zum Hörspiel / Literatur über das Hörspielwerk der Autoren. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.stuttgarter-schule.de/hsplstgt.htm zum Anfang
10. Peter-Huchel-Preis für deutschsprachige Lyrik
"Der vom Land Baden-Württemberg und dem Südwestrundfunk gestiftete Peter-Huchel-Preis für deutschsprachige Lyrik wird für ein herausragendes lyrisches Werk des vergangenen Jahres verliehen. Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung wird [2013] bereits zum 30. Mal verliehen. Aus diesem Anlass wurde der Internetauftritt www.peter-huchel-preis.de freigeschaltet, der sämtliche bisherigen Verleihungsveranstaltungen dokumentiert." [Information des Anbieters] Geboten werden Informationen über Peter Huchel, eine Dokumentation der Geschichte des Preises sowie Tondokumente (Gedichte, vorgetragen von den Preisträgern; Verleihungs- und Dankesreden). [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://peter-huchel-preis.de/ zum Anfang
Seite:  1 2 3 4
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 17.09.2019 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern