FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Suche

GiNFix - Suchen

Suche

Ressourcentyp
Themen

Tipps zum Suchformular:
  • Alle Begriffe in einem Suchfeld werden automatisch mit UND verknüpft.
  • Sie müssen nicht alle Suchfelder ausfüllen.
  • Suchbegriffe werden durch Leerzeichen getrennt.
  • Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
  • Trunkierungszeichen sind "?" (steht für ein Zeichen) und "*" (steht für ein und mehr Zeichen).
    Beispiel: Sowohl "schille?" als auch "schil*" finden das Suchwort "Schiller".
  • Eine Phrasensuche ist mit Anführungszeichen möglich (z.B. "Deutsche Sprache").
Mehr Tipps

Ergebnisliste (25)
Seite:  1 2 3
1. Alman Dili ve Edebiyatı Dergisi | Studien zur deutschen Sprache und Literatur
Die "Zeitschrift für Studien zur deutschen Sprache und Literatur" wird seit 1954 von der Abteilung für deutsche Sprache und Literatur an der Philosophischen Fakultät der Universität Istanbul herausgegeben. Online verfügbar sind alle Beiträge ab Bd. I (1954) [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.journals.istanbul.edu.tr/iuaded/index zum Anfang
2. ANGLOGERMANICA ONLINE : Electronic Journal of English and German Philology | Revista Electrónica de Filología Inglesa y Alemana
"ANGLOGERMANICA ONLINE ist eine elektronische Zeitschrift, die von der Universität Valencia (Spanien) veröffentlicht wird und die ein Forum für Beiträge zu linguistischen und literaturwissenschaftlichen Fragestellungen und Forschungsergebnissen im Bereich der englischen und deutschen Philologie bieten möchte. (...) Um die Qualität der Veröffentlichungen zu garantieren, werden alle eingegangenen Artikel von den Herausgebern der jeweiligen Nummer und zumindest zwei Mitgliedern der Redaktion gelesen und redigiert." Freier Zugang auf alle Beiträge (PDF) der seit 2002 erscheinenden Zeitschrift [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://dialnet.unirioja.es/servlet/revista?codigo=7648 zum Anfang
3. Aussiger Beiträge. Germanistische Schriftenreihe aus Forschung und Lehre
"Die erste Ausgabe der Aussiger Beiträge (1/2007) verwirklicht das Konzept langjähriger Überlegungen zu einer germanistischen Schriftenreihe mit sowohl innovativen wissenschaftlichen als auch lehrpraktischen Bezügen im Bereich der Literatur, Linguistik, Didaktik und Kulturgeschichte. [...] In diesem Sinne wenden sich die Aussiger Beiträge an eine breitere Schicht von Lesern: Linguisten, Literaturwissenschaftler, Sprachdidaktiker sind ebenso angesprochen wie aufgeschlossene Leser mit Interessen für Sprache, Kultur und Geschichte. Für die Beiträge in vorwiegend deutscher Sprache bildet der gemeinsame deutsch-österreichisch-tschechische Kulturraum einen Rahmen, wobei sowohl den Fragestellungen der 'klassischen Auslandsgermanistik' als auch viel versprechenden innovativen Forschungsinteressen ein Platz eingeräumt und auf einem Dialog von jüngeren und älteren Generationen gebaut wird." [Information des Anbieters] Online frei zugänglich sind aktuelle die Inhaltsverzeichnisse sowie Kurzzusamm [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://ff.ujep.cz/ab/ zum Anfang
4. Deutsche Bücher. Forum für Literatur
"Die germanistische Zeitschrift 'Deutsche Bücher' wurde 1971 in Amsterdam begründet und hieß bis 1973 noch 'Het Duitse boek'. Zunächst als reines Referatenorgan für die niederländische Germanistik konzipiert, entwickelte sie sich zu einer international rezipierten Zeitschrift, in der neben Rezensionen zu belletristischer und Fachliteratur auch Aufsätze zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur sowie Interviews mit Autorinnen und Autoren erschienen. Seit 1995 trägt sie entsprechend den Untertitel 'Forum für Literatur. Autorengespräch - Kritik - Interpretation'. [...] Durch die internationale Ausrichtung und das vierteljährliche Erscheinen der Hefte begünstigt, hat sich dabei eine stärker beschreibende und einordnende als wertende Rezensionskultur etabliert: Feuilletondebatten werden eher bilanziert, als dass sich die Rezensionen an ihnen beteiligten." [Information des Anbieters] Von 2011 - 2013 erschien die Zeitschrift ausschließlich online, 2014 hat sie das Erscheinen eingestellt. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://deutschebuecher.wordpress.com/ zum Anfang
5. DIEGESIS. Interdisziplinäres E-Journal für Erzählforschung | Interdisciplinary E-Journal for Narrative Research
"DIEGESIS ist die erste interdisziplinäre Zeitschrift für Erzählforschung, die alle Artikel und Rezensionen als Volltext online frei zugänglich publiziert. [...]. DIEGESIS will sich zu dem führenden interdisziplinären Publikationsorgan für theoretische und empirische Beiträge zum Erzählen in allen Medien, Kontexten und Anwendungsbereichen entwickeln, von Literatur und Film bis hin zu Alltagserzählungen, Journalismus und sozialen Netzwerken. Pro Jahr erscheinen zwei Themenhefte mit Originalbeiträgen in deutscher oder englischer Sprache aus unterschiedlichen Disziplinen, wie z.B. den Literatur-, Kultur- und Medienwissenschaften, den Sozialwissenschaften, der Kunstgeschichte oder der Psychologie. Ein ebenfalls zweisprachiger Rezensionsteil gibt einen aktuellen Überblick über die neueste narratologische Forschung in diesen Fächern und ermöglicht so allen an Erzählforschung Interessierten, sich auch über aktuelle Entwicklungen in Nachbardisziplinen zu informieren." [Information des Anbieters]   [mehr...]
https://www.diegesis.uni-wuppertal.de/index.php/diegesis zum Anfang
6. Estudios Filológicos Alemanes. Revista del Grupo de Investigación Filología Alemana
Die an der Universität Sevilla beheimatete 'Grupo de Investigación Filología Alemana' gibt seit 2002 die "Estudios" heraus; die Beiträge (Publikationssprachen: Deutsch; Spanisch) stammen aus allen Bereichen der deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft und sind z.T. Printfassungen von Vorträgen, die auf den von der Forschungsgruppe seit einigen Jahren organisierten Germanisten-Kongressen gehalten wurden. Einsehbar sind Vorworte und Inhaltsverzeichnisse ab Bd.1 (2002). [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.institucional.us.es/restfa/ zum Anfang
7. Gegenwartsliteratur. Ein germanistisches Jahrbuch
"'Gegenwartsliteratur' accepts scholarly articles in German or in English about contemporary literature, i.e., literature that has appeared since 1968 in the German-speaking countries. Each volume will contain a contribution by a leading writer or critic. The articles and essays in the yearbook will focus on comtemporary literature in its cultural context. Interdisciplinary studies connecting literature with the various fields of the sciences, the humanities, and the social sciences, as well as articles considering aspects of gender studies, inter- and multiculture, postmodernism, postcolonialism, and globalization, are welcome." [Information des Anbieters] Frei zugänglich sind die Inhaltsverzeichnisse/Abstracts aller seit 2002 erschienenen Bände. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://pages.wustl.edu/jahrbuch zum Anfang
8. Glossen. Eine internationale Zeitschrift zu Literatur, Film und Kunst nach 1945
"Glossen is a peer reviewed, bi-lingual scholarly journal on literature, art, and culture in the German speaking countries after 1945. Glossen has been published since 1997. It contains scholarly articles, original literary texts in German or in English translation, images, audio, and video representations. The journal appears two to three times a year." [Information des Anbieters] Volltextzugang zu den Artikeln und Rezensionen im HTML-Format; enthält Video-Dokumente und mittlerweile auch Blog-Postings; eigene Volltextsuchmaschine [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://blogs.dickinson.edu/glossen/ zum Anfang
9. Kultur & Gespenster
Die Zeitschrift "Kultur & Gespenster", die seit Mitte 2006 vierteljährlich erscheint, "widmet sich literarischen, kulturellen, popkulturellen, (kultur)historischen und politischen Themen." Ausschließlich Themenhefte mit Rezensionsteil und Interviews. "Zentral ist auch die Auseinandersetzung mit Comics sowie die Präsentation von Positionen der Forschung zu Bild und Bildgeschichten." [Information des Anbieters] Einzelne Artikel sowie Inhaltsverzeichnisse sind online einsehbar, Ausgabe Nr. 11 (2010) ist komplett zugänglich. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.kulturgespenster.de/ zum Anfang
10. LiLi - Zeitung der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft an der Universität Bielefeld
"Seit dem Sommersemester 2001 gibt es an der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft der Universität Bielefeld die Online-Zeitung 'Lili'. Da das Internet heutzutage ein unverzichtbarer Bestandteil des Studiums ist, will die Fakultät die technischen Möglichkeiten des neuen Mediums aktiv nutzen. [...] allen Mitgliedern und Angehörigen der Fakultät, sowie allen Studierenden steht ein Forum zur Verfügung, mit dem schnell informiert und unkompliziert auf aktuelle Themen der Fakultät reagiert werden kann. [...] Die Autoren [...] beschäftigen sich intensiv mit allen relevanten Ereignissen aus Forschung und Lehre. Ausführliche Interviews und längere wissenschaftliche Aufsätze finden sich neben Kurznachrichten und Terminhinweisen. Selbstverständlich ist für uns die engagierte Auseinandersetzung mit allen Themen jenseits des Campus, die einen Zusammenhang mit der Arbeit der Fakultät haben." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.uni-bielefeld.de/lili/forschung/projekte/archiv/zeitung/ zum Anfang
Seite:  1 2 3
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 17.11.2019 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern