FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Suche

GiNFix - Suchen

Suche

Ressourcentyp
Themen

Tipps zum Suchformular:
  • Alle Begriffe in einem Suchfeld werden automatisch mit UND verknüpft.
  • Sie müssen nicht alle Suchfelder ausfüllen.
  • Suchbegriffe werden durch Leerzeichen getrennt.
  • Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
  • Trunkierungszeichen sind "?" (steht für ein Zeichen) und "*" (steht für ein und mehr Zeichen).
    Beispiel: Sowohl "schille?" als auch "schil*" finden das Suchwort "Schiller".
  • Eine Phrasensuche ist mit Anführungszeichen möglich (z.B. "Deutsche Sprache").
Mehr Tipps

Ergebnisliste (5)
1. Ekkehard von St. Gallen und "Konrad von Alzey": zwei mittelalterliche Dichterfiguren im 19. Jahrhundert
Digitaler Sonderdruck eines Aufsatzes (2009, 22 S., PDF), erstmals erschienen 2004 in der Festschrift für Paul Gerhardt Schmidt [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
https://freidok.uni-freiburg.de/data/6416 zum Anfang
2. Galizien und Bukowina - Literatur, Geschichte und Kultur (Teil 2): Ukrainische Autoren und Motive in Galizien und der Bukowina
Wissenschaftliche Vorlesung über Literatur, Geschichte und Kultur in den östlichen Kronländern der Monarchie gehalten am Pädagogischen Institut NÖ (2003, 2. Teil: 26 Seiten, PDF). Die Seite ist mittlerweile nur noch über das Internet Archive aufrufbar. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://web.archive.org/web/20041207155553/http://vdeutsch.eduhi.at/vor... zum Anfang
3. "Es rauscht und rauscht immer, aber es ist kein richtiges Leben." Zur Topographie des Fremden in Fontanes 'Effi Briest'
Aufsatz zur "Topographie des Fremden" von Michael Andermatt unter der Prämisse, "dass die Raumgestaltung für 'Effi Briest' ein 'konstitutives Element' bildet." [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://homepage.hispeed.ch/M.Andermatt/Neuere_deutsche_Literatur/Fonta... zum Anfang
4. Kasperl & Co. Theater des Komischen vom 18. bis zum 20. Jahrhundert
"In den Philologien, den Kulturwissenschaften, der Alltags- und Mentalitätsgeschichte ist der Kasperl des 19. Jahrhunderts und 20. Jahrhunderts – bis auf den Kasperl Larifari des Münchner Hofmusikintendanten und Malers Franz Graf von Pocci (1807–1876) und seines Kompagnons Josef Leonhard Schmid (1822–1912) sowie den »Hohnsteiner Kasper« von Max Jacob (1888–1967) ein Anonymus geblieben oder hat allenfalls pädagogisches bzw. pädagogikgeschichtliches Interesse erregt. Ad fontes lautet also der erste Schritt, was in dem Fall heißt: Ermittlung und Erfassung von erfolgreichen, doch gänzlich vergessenen, einmal oder keinmal publizierten und nur handschriftlich erhaltenen Stücken, Szenarien, Kanevassen, Theaterzetteln und Arien; von Dokumenten wie Spiellisten, Zensurlisten, Pamphleten, Rezensionen oder einschlägigen Passagen in Memoiren und Tagebüchern." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://lithes.uni-graz.at/home.html zum Anfang
5. Nature and Environment in Modern German Literature: Working Bibliography
Unkommentierte Bibliographie über "Green Issues in German Culture", "Ecocriticism", "History of the environmental movement / green thought and politics" - ein gemeinschaftliches Projekt der Universitäten Newcastle und Bath, dass darauf abzielt, den Naturbegriff in Werken deutschsprachiger Autoren des 19./20. Jahrhunderts herauszuarbeiten [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.staff.ncl.ac.uk/s.g.meacher/bibliography.htm zum Anfang
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 17.10.2019 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern