FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Suche

GiNFix - Suchen

Suche

Ressourcentyp
Themen

Tipps zum Suchformular:
  • Alle Begriffe in einem Suchfeld werden automatisch mit UND verknüpft.
  • Sie müssen nicht alle Suchfelder ausfüllen.
  • Suchbegriffe werden durch Leerzeichen getrennt.
  • Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
  • Trunkierungszeichen sind "?" (steht für ein Zeichen) und "*" (steht für ein und mehr Zeichen).
    Beispiel: Sowohl "schille?" als auch "schil*" finden das Suchwort "Schiller".
  • Eine Phrasensuche ist mit Anführungszeichen möglich (z.B. "Deutsche Sprache").
Mehr Tipps

Ergebnisliste (5)
1. Sebastian Brant als Historiker: zur Perzeption des Reichs und der Christenheit im Schatten der Osmanischen Expansion
Sebastian Brants Werk "De origine et conversatione bonorum regum" steht im Mittelpunkt der Untersuchung. Das Geschichtswerk des oberrheinischen Humanisten wird in einen literarischen und politisch-historischen Kontext eingebettet und erstmals als Gesamtwerk erschlossen. [Information des Anbieters] Zugleich: Freiburg i. Br., Univ., Diss., 2004 (PDF, 3926 KB) [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
https://www.freidok.uni-freiburg.de/data/7674 zum Anfang
2. Bibliothèque Humaniste de Sélestat
Die heute noch bestehende Humanistenbibliothek zu Schlettstadt ist entstanden aus dem Zusammenschluss zweier Bibliotheken: der 1452 gegründeten Bibliothek der Lateinschule zu Schlettstadt und der mit ihr im Jahr 1547 vereinten Gelehrtenbibliothek des Beatus Rhenanus. In der Zwischenzeit erhielt die Bibliothek wertvolle Geschenke von Jakob Wimpfeling, Martin Ergersheim und anderen oberrheinischen Humanisten. In der französischen Fassung findet sich eine sehr detaillierte Beschreibung der Bücher des Beatus Rhenanus unter der Rubrik "Beatus Rhenanus - passion(s) des lettres". [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
https://www.bibliotheque-humaniste.fr/ zum Anfang
3. Jakob Locher - Anspruch und Leistung eines streitbaren Humanisten
Video-Mitschnitt der 4. Vorlesung im Rahmen der Ringvorlesung "Dichter und Denker in Freiburg" im Wintersemester 2006/07. Dateigröße: 192.9 MB. Wahlweise steht die Vorlesung auch im Audio-Format mp4 zum Herunterladen zur Verfügung. Auf der Überblicksseite findet man alle verfügbaren Nutzungsmöglichkeiten. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://podcasts.uni-freiburg.de/philosophie-sprache-literatur/sprache-... zum Anfang
4. Marburger Repertorium zur Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus (MRFH)
"Das von der DFG von 2007 — 2012 geförderte Projekt dokumentiert in digitaler Form deutschsprachige Texte in der Epoche des deutschen Frühhumanismus. Im Zentrum stehen die Übersetzungen von Werken italienischer Humanisten und antiker Autoren, aber auch freiere deutsche Bearbeitungen, wie z. B. Steinhöwels 'Aesop', werden berücksichtigt. Neben den Übersetzern der ersten Generation und dem gesellschaftlichen Umfeld, in dem die humanistisch inspirierte Literatur um die Mitte des 15. Jahrhunderts entsteht, werden auch noch Autoren der 80er und 90er Jahre bearbeitet, deren Wirkungsspektrum vor allem an den Universitäten, dem Heidelberger Hof sowie den oberrheinischen Metropolen, Straßburg und Basel, liegt. [...] Digitalisate zu Handschriften und Drucken des 15. und 16. Jahrhunderts sind eingearbeitet und werden kontinuierlich aktualisiert. Detailliert erfasst werden zugleich die zeitgenössischen Handschriften- u. Inkunabelbesitzer, die — soweit sie näher identifiziert werden konnten — mit i [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.mrfh.de/ zum Anfang
5. Opera poetica Basiliensia
"Der Katalog Opera poetica Basiliensia erfasst Drucke, vornehmlich des 16. Jahrhunderts, mit poetischem Inhalt, die in Basel gedruckt wurden und/oder in der Universitätsbibliothek Basel aufbewahrt sind. Er verzeichnet sowohl neulateinische Dichtung als auch Ausgaben klassischer Dichtung. Ebenso berücksichtigt sind Prosatexte, die sich mit der lateinischen Poesie befassen. Er soll dem Fachpublikum aller interessierten Richtungen einen Überblick über die entsprechenden Drucke bieten." [Information des Anbieters]   [mehr...]
http://www.ub.unibas.ch/spez/poeba/index.htm zum Anfang
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 20.09.2019 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern