FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo
Germanistik im Netz » Internetquellen » GiNFix Suche

GiNFix - Suchen

Suche

Ressourcentyp
Themen

Tipps zum Suchformular:
  • Alle Begriffe in einem Suchfeld werden automatisch mit UND verknüpft.
  • Sie müssen nicht alle Suchfelder ausfüllen.
  • Suchbegriffe werden durch Leerzeichen getrennt.
  • Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
  • Trunkierungszeichen sind "?" (steht für ein Zeichen) und "*" (steht für ein und mehr Zeichen).
    Beispiel: Sowohl "schille?" als auch "schil*" finden das Suchwort "Schiller".
  • Eine Phrasensuche ist mit Anführungszeichen möglich (z.B. "Deutsche Sprache").
Mehr Tipps

Ergebnisliste (6)
1. Der Heilige im Schemalabyrinth: Strukturen der Handlungsmotivierung im "Münchner Oswald"
Der Aufsatz behandelt Strukturen der Handlungsmotivierung im hybriden, nur spätmittelalterlich überlieferten sog. Spielmannsepos "Münchner Oswald". Beleuchtet werden die Rollen der einzelnen Protagonisten im Zusammenspiel von finaler und kausaler Motivation, wobei besondere Bedeutung den Motivierungslücken in der Dichtung zugemessen wird. Das Erzählen in Schemata wird vom Münchner "Oswald" transzendiert, indem die herangezogenen (bisweilen auch nur anzitierten) Schemata gegeneinander ausgespielt und neu miteinander kombiniert werden. Dies ist Zeugnis einer dynamischen Stoffkonzeption, die auch verantwortlich zeichnet für die Vielfalt an Fassungen, in denen die Geschichte Oswalds in der mhd. Epik zu greifen ist. [Information des Anbieters] Es handelt sich bei diesem Aufsatz um eine Gemeinschaftsarbeit, die im Rahmen eines Seminars über den Oswald-Stoff im deutschen Mittelalter am Deutschen Seminar der Univ. Freiburg (WS 2014/15) entstanden ist. Mitgearbeitet haben 6 SeminarteilnehmerI [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
https://www.freidok.uni-freiburg.de/data/10418 zum Anfang
2. Ludwig, Otto, Heinrich und das Schneekind: Hofliteratur und Klerikerkultur im literarischen Frühmittelalter
Digitaler Sonderdruck (2006, 17 S., PDF) eines Aufsatzes, zuerst erschienen 2003 in der Festschrift für Volker Honemann zum 60. Geburtstag [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
https://freidok.uni-freiburg.de/data/2363 zum Anfang
3. Ekkehard von St. Gallen und "Konrad von Alzey": zwei mittelalterliche Dichterfiguren im 19. Jahrhundert
Digitaler Sonderdruck eines Aufsatzes (2009, 22 S., PDF), erstmals erschienen 2004 in der Festschrift für Paul Gerhardt Schmidt [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
https://freidok.uni-freiburg.de/data/6416 zum Anfang
4. Die "Auslegung des Vaterunsers" und ihre Bauform
Digitaler Sonderdruck eines Aufsatzes (2009, 11 S., PDF), erstmals erschienen in Der Deutschunterricht 11 (1959) [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
https://freidok.uni-freiburg.de/data/6360 zum Anfang
5. Leseproben mittelalterlicher Texte
"Die hier präsentierten Texte umfassen Ausschnitte aus dem gesamtem Überlieferungszeitraum mittelalterlicher deutscher Literatur. Sie sollen so dargeboten werden, daß sich der Text in Transkription, kritischer Ausgabe oder Handschrift mitverfolgen läßt und sich so die Elemente gegenseitig erschließen. Die Texte sind ursprünglich weitgehend für die Ausstellung 'Deutsche Literatur des Mittelalters' in München (28. Mai 2003 bis 24. August 2003) aufgenommen worden."[Information des Anbieters] Als Texte und Hörproben lassen sich u.a. abrufen: Ausschnitte aus dem "Hildebrandslied", dem "Heliand", Gottfried von Straßburg: "Tristan", Wolfram von Eschenbach "Parzival", Sebastian Brant "Das Narrenschiff". [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://www.alt.germ.uni-tuebingen.de/abteilungen/mediaevistik/Material... zum Anfang
6. Mittelalterliche Literatur im Internet
Das altgermanistische Internetportal "Mediaevum.de" bietet ein umfangreiches, knapp kommentiertes Verzeichnis von online zugänglichen Textkorpora und Texten, nach Sprachstufen (vom Althochdeutschen bis hin zum Frühneuhochdeutschen) strukturiert. [Redaktion ViFa Germanistik]   [mehr...]
http://texte.mediaevum.de/index.htm zum Anfang
GEFÖRDERT DURCH

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 16.09.2019 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern